Schlagwort-Archiv: Suzy Menkes

Video des Tages // „Vogue Video“ Launch
– Die „Minions“ auf dem Vogue Cover?

23.06.2015 um 9.30 – Film

minions to grace cover of british vogue

Youtuber werden immer mächtiger, da lässt sich Condé Nast natürlich nicht lumpen und zieht vielleicht gerade noch rechtzeitig mit einem eigenen Vogue Channel nach. Das Zauberwort lautet: „Video Content Creation“, schließlich will der findige Konsument von heute unterhalten werden, am liebsten via Bewegbild. Für Kurzfilm Nummer Eins hat man sich neben Suzy Menkes als Host außerdem Domenico Dolce und Stefano Gabbana, Rupert Sanderson, Giles Deacon, Stephen Webster, Alber Elbaz, Stephen Jones und Alexandra Shulman, Chefredakteurin der britischen Vogue, mit an den Tisch geholt. Und hier gelangen wir auch schon zur Krux des ganzen Spektakels:

Die Modewelt ist nämlich gar nicht so hochnäsig und humorlos, wie allzu gern behauptet wird. Ganz sicher dient ein kurzer Clip, der die „Minions“ – ihr wisst schon, diese kleinen gelben frechen Hollywood-Racker – zur Stil-Instanz kürt, nur bedingt als Beweismittel. Ich bin dennoch ein bisschen entzückt, vor allem von Suzy, der spitzzüngigsten Kritikerin unter der Sonne. weiterlesen

Suzy Menkes goes VOGUE
– „Fighting the bitch brigade“

12.06.2014 um 9.00 – box2 Menschen Mode

suzy-menkes-vogue-column

Suzy Menkes ist sozusagen die Über-Ikone unter den Modejournalisten, eine, die redet wie ihr der Schnabel gewachsen ist und kein Blatt vor den Mund nimmt, die einzige, der Walt Disney meiner Meinung nach endlich ein eigenes Zeichentrick-Alter-Ego zusprechen sollte (ich schreibe da auch gerne das Drehbuch). Ihr Metier: Print. Und zwar seit mindestens 1988. Ganze 25 Jahre lang schrieb die Britin mit der Pony-Tolle als Style Editor für die International Herald Tribune (und ab und an auch für die „New York Times“, die „Times“ oder „Haper’s Bazaar“), galt als überaus spitz-züngig aber fair, schimpfte lauthals über den vor den Fashion Week Zelten herrschenden Streetstyle-Wahnsinn und Selfie-Blogger in den ersten Reihen der wichtigsten Schauen.

Jetzt, mit 70 Jahren, wechselt sie trotzdem das Ufer und verabschiedet sich mit Pauken und Trompeten vom gedruckten Wort. Das rasante Tempo der digitalen Konkurrenz hat die Dompteurin des Modezirkus offensichtlich zur Räson gebracht: Ab sofort wird nur noch „getippt und hochgeladen“ – als International Style Editor beehrt die womöglich erfahrendste Modekritikerin des Planeten fortan die VOGUE und damit ganze 19 hauseigene Websites. Suzys Mammut-schwere Kolumne wird nämlich, natürlich, überall auf der Welt gespielt. weiterlesen

TAGS:

,

IHT Luxuskonferenz: Alber Elbaz und Suzy Menkes im Gespräch

11.11.2010 um 11.37 – Allgemein Menschen Mode

Wenn sich ein exklusiver Kreis an Modemachern trifft und über die Branche philosophiert, diskutiert und Ideen austauscht, dann handelt es sich wohl um die Luxuskonferenz des International Herald Tribune 2011, die in den vergangenen beiden Tagen in London stattfand. Rund 600 Teilnehmer aus 35 verschiedenen Ländern fanden sich zusammen und blätterten schlappe 2.500 Pfund für ein Ticket hin. Doch ihre Zahlungsbereitschaft wurde belohnt: Die Konferenz wartete mit sehr interessanten Panels und Themen rund um das Frage „Wie können Traditionshäuser der Modeindustrie ihr Erbe in die Zukunft und in das digitale Zeitalter führen?“ auf die Besucher. Mode-Journalistin der International Herald Tribune Suzy Menkes führte durch die Veranstaltung und interviewte die Größen der Branche, diskutierte mit ihnen über Luxusmarken, ihre Geschichte und die Zukunft der Mode. weiterlesen