Schlagwort-Archiv: Valentino

In the Mood for… //
Ankle Strap Ballet Flats

– 11.08.2014 um 14.47 – Schuhe Shopping

ballerinas In the Mood for... // <br/> Ankle Strap Ballet Flats

Was ich in der Überschrift so fancy klingt, ist natürlich nichts anderes als der gute, alte Ballerina Schuh samt Riemchen. Riemchenballerina, wie bitte? Ja, ihr habt’s richtig gelesen: Ich bin ein klein bisschen verliebt. Schuld an der ganzen Chose ist die September Issue der britischen Vogue, die ich kurz vor meinem New York Flug noch ins Handgepäck stopfte. Und noch mal: Riemchenballerinas? Ja, wirklich. Noch nie in meinem Leben besaß ich solch zarte Dinger und bislang sollten ebenjene Schuhmodell auch nicht vermisst werden – bis, ja bis das tiefschwarze Modell von Tod’s samt Ankle Strap und güldenem Verschluss mich sogar in meinen Träumen jagten. 

Wie furchtbar niedlich zu schwarzen Söckchen, zum Midi-Rock oder zur Skinny? Wie unkompliziert großartig zum schlonzigen Sweater und zum Wollkleid? Ach herrjee, was habe ich mir da bloß wieder eingefangen. Rechtfertigungen schlagen fehl. Ich weiß es schlicht und ergreifend nicht – bloß, dass ich richtig verzückt bin. Ich wiederhole: Von Riemchenballerinas.  weiterlesen

PFW // Maison Valentino – Zwischen Pop Art, 60s/70s Twist & neuem Einschlag

– 07.03.2014 um 10.56 – Mode

valentino PFW // Maison Valentino   Zwischen Pop Art, 60s/70s Twist & neuem Einschlag© Yannis Vlamos / Indigitalimages.com

Wer eine Kollektion aus dem Ärmel schüttelt, die sich dem 60s und 70s Thema annimmt, hat bei mir schon ein Stein im Brett. Wer dann auch noch mit grafischen Mustern und dem derzeitigen Liebling Trapez auftrumpft, der trifft genau ins Herz. Pierpaolo Piccioli und Maria Grazia Chiuris Kollektion für das Traditionshaus Valentino ist der wohl erfrischendste Gegenentwurf zur zurückhaltenden Tendenz der Pariser Kollegen – und überraschenderweise mein aktueller Favorit. 

Wer bei Valentino bloß an feuerrote Roben, Spitze und die omnipräsenten Sandalen mit Nietenbesatz denkt, der sollte für den kommenden Winter die Ohren gehörig spitzen und über den Tellerrand schauen: Inspiriert von den Künstlerinnen Giosetta Fioroni, Carla Accardi und Carol Rama verweist das Label auf einen Wandel und erinnert an ein Jahrzehnt, das für Träume und eine bessere Zukunft stand. Eines, in dem eigene Geschichten geschrieben wurden und das Gefühl im Vordergrund stand. Ein neues Zeitalter für Valentino, hmm? Jawohl! weiterlesen

Oscars 2013: Die 5 Lieblingslooks vom roten Teppich

– 25.02.2013 um 9.59 – Allgemein Event

Oscars1 Oscars 2013: Die 5 Lieblingslooks vom roten Teppich

Die 85. Oscar-Verleihung und ihre 5 Red Carpet Prinzessinnen? Unsere Wahl ist gefallen und das Thrönchen teilen sich unangefochten Jennifer Lawrence und Charlize Theron mit ihren Roben von Christian Dior Couture. Erstere heimste sich übrigens den Oscar als “Beste Schauspielerin” ein und wurde damit zur Frau des Abends gekürt.

Nicht zu übersehen war allerdings auch Jennifer Aniston in ihren Traum von Valentino, Halle Berry in ihrer Wahl von Versace und die zuckersüße Kerry Washington in einem schlichten Rosa von Miu Miu. Zu unseren Lieblingsgewinnern gehören selbstverständlich: weiterlesen

All eyes on: Valentino – Die große Ausstellung im Somerset House & mit Garance Doré hinter die Kulissen

– 09.10.2012 um 13.12 – Allgemein Event Mode

4e2e902e e153 4ecd 8668 cefc9bbed65a All eyes on: Valentino   Die große Ausstellung im Somerset House & mit Garance Doré hinter die Kulissen Bilder via Somerset House.

Jetzt gebührt Couturier Valentino Garavani unsere volle Aufmerksamkeit: Zum einen entdeckten wir heute morgen nämlich eine ganz zauberhaft Ausgabe “Pardon My French” von und mit der smarten Garance Doré, die sich mit ihrem Kamera-Mann zur allerersten Valentino Preview aufmacht und uns selbstverständlich mitnimmt. Zum anderen ist es diese Ausstellung, die uns irgendwie in den Fingern juckt und uns dazu verführt, den Londonbesuch eventuell doch vorzuziehen. “Valentino: Master of Couture” verspricht wohl die interessanteste Modeausstellung des Winters zu werden: Vom 29. November 2012 bis zum 3. März 2013 öffnet das Somerset House nämlich seine Pforten für diese glamouröse Ausstellung des Italienischen Designers, der schon Roben für Grace Kelly, Jackie Kennedy Onassis, Sophia Loren, Julia Roberts oder Gwyneth Paltrow kreierte.

Über 60 Jahre gibt es das Modehaus bereits und die einzelnen Meilensteine wollen endlich Erwähnung finden: So werden uns nicht nur rund 130 handgefertigte, ikonische Kreationen kredenzt, die sowohl auf dem roten Teppich und auf dem Runway präsentiert wurden, sondern ebenso Stücke, die Valentinos Atelier noch nie zuvor verlassen haben.  weiterlesen

Die grüne Modewelle Teil 2: „Couture ohne Pestizide erobert die Laufstege“

– 01.03.2012 um 15.55 – Allgemein Mode

eco fashion teil2 Die grüne Modewelle Teil 2: „Couture ohne Pestizide erobert die Laufstege“

Es geht um Verantwortung und Respekt vor dem Menschen und der Natur – „ECO FASHION“. Bereits in der letzten Woche gab es eine kleine Einführung, was sich momentan in der nachhaltigen Modewelt tut. Mit „DIE GRÜNE MODEWELLE TEIL 1: URSPRUNG, MESSEN UND HOCHSCHULEN“, haben wir den Design-Nachwuchs in den Mittelpunkt gestellt. Teil 2 wird nun voll und ganz den wundervollen Kollektionen ausgewählter Eco-Design-Künstler gewidmet.

Sie schneidern mit hochwertigen Naturgarnen wie Alpaka, Merino, Cashmere und Bio-Baumwolle. Dabei ist Transparenz das Zauberwort. Wie wird produziert? Wo kommen die Stoffe her und unter welchen Arbeitsbedingungen arbeiten die Näherinnen? Wer´s richtig machen will achtet sorgfältig darauf und darf sich dann in die Riege der „Eco-Fashion-Designer“ einreihen.

Die gesamte Produktions- und Herstellungskette kontrollieren kann doch nur Stress bedeuten und der soll auch noch chic sein? Tatsächlich wird bei nachhaltigem Design noch immer an „ganzkörperverhüllende Kaftane“ gedacht. Vielleicht bequem, aber nicht wirklich gesellschaftsfähig. Doch was die neuen Labels präsentieren, wirft alle diese Vorurteile über Bord – Die Rede ist von der neuen „Ecoluxury“. Als Träger oder Trägerin fühlt man sich schön und ist vielleicht auch ein wenig stolz. Und das auch nicht grundlos, denn nicht selten stehen hinter den Labels soziale Projekte, die durch den Kauf eines Stückes gefördert werden.

weiterlesen

Lieblingskampagnen für den Sommer 2012: Chanel, Prada, Louis Vuitton und Co.

– 23.12.2011 um 15.30 – Allgemein Inspiration Mode

kampagne Lieblingskampagnen für den Sommer 2012: Chanel, Prada, Louis Vuitton und Co.

So langsam wurden sie allesamt veröffentlicht: unsere Lieblingskampagnen für den Sommer 2012. Klarer Favorit: Chanel mit ihrer zarten schwarz/weiß Kampagne und den definitiv wunderschönsten Bade-Sommerschühchen, die uns ganz klar, gedanklich wieder zurück in die Kindertage manövrieren.

Aber auch Louis Vuitton hat, nach unserem Geschmack, alles richtig gemacht und kredenzt ein Puderzuckertraum in Rosé. Wer sonst noch für Sommer-Sehnsüchte sorgt? Definitiv Closed, natürlich Prada und sogar Moschino. Habt ihr euren Favoriten gefunden?  weiterlesen

Valentino für Gap – was ist denn da los?

– 22.11.2010 um 16.53 – Mode

Gap Valentino für Gap   was ist denn da los?

Eigentlich finde ich Kollaborationen zwischen Modehäusern, die mir bezahlbare Stücke in Zusammenarbeit mit tollen, aber auch unerschwinglichen Designerlabels anbieten, immer sehr spannend und interessant. Vorreiter und jedes Jahr für eine neue großartige Kollaboration bekannt, ist sicherlich H&M. Und weil man damit sichtlich Erfolg haben kann und das natürlich auch die Umsätze steigert, wollen auch andere Modehäuser daran anknüpfen.
So auch Gap und Valentino. Vor Monaten wurde bekannt gegeben, dass beide eine Capsule Collektion, bestehend aus sieben Kollektionsstücken, anlässlich Gap’s Start auf dem italienischen Markt planen. Nun ist es am kommenden Freitag soweit und Gap öffnet die Pforten, um seine Kollaboration vorzustellen und zu verkaufen. weiterlesen