Wer ist eigentlich Kim Kardashian?

19.11.2010 Allgemein, Menschen

Sie ziert Magazin-Cover, tingelt wie einst Paris Hilton auf den hippen Parties rum und ist in den Lifestyle-Medien omnipräsent. Kaum ein Tag vergeht, ohne eine Nachricht von Kim Kardashian! Und jedes Mal auf’s Neue frage ich mich: „Was hat diese Frau eigentlich jemals gemacht bzw. was macht diese Frau überhaupt? Es ist auch gar nicht wichtig, um welche News es genau geht, da sie meist einfach nur banal erscheinen. Gut, auch über Lady Gaga, Emma Watson oder Beyoncé Knowles lesen wir ständig Unwichtiges – aber diese Frauen machen ja auch irgendetwas.

Frau Kardashian auch, wie ich eben recherchiert habe.

Es ist nämlich ganz leicht beantwortet: Kim war Reality Star der eigenen Show „Keeping Up with the Kardashians“, in der praktisch ihre ganze Familie mitwirken durfte. Und das muss ja auch erst einmal reichen, um die Lifestyle-Blätter täglich zu füllen. Einmal die Celebrity-Luft geschnuppert, hat es Frau Kardashian geschafft, sich vor jede Kamera zu drängen, durch Talkshows zu tingeln und eben aufzufallen. Wir finden die 30jährige auf wahnsinnig vielen Party-Bildern, stets in zu knappen Kleidchen, die ihre Kurven betonen. Noch dazu gehören Twitter und Co. zu ihren liebsten Kommunikationskanälen.

Und so passierte es eben auch, dass sie heute Designerin, Schauspielerin, Model und vor allem Amerikas Next It-Girl ist und ihre eigene Kreditkarte auf den Markt gebracht hat. Mit ihren Schwestern, die mittlerweile auch ihre eigene Reality Show haben, betreibt das Allroundtalent die Mode-Kette D-A-S-H – übt also auch ordentlich Einfluss auf Designer aus.

So. Nun wissen wir alle mehr und können uns wieder auf wichtigere Dinge konzentrieren. Obwohl: Ihr fehlt eigentlich noch ein Sex Tape. Ach nee, das gab’s auch schon.

Fotos aus dem W-Magazin via.

Fotos mitte via.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related