VIDEO: NY Times Magazine: “Fourteen Actors Acting…”

09.12.2010 Film, Menschen

Sich einmal gepflegt von Matt Damon anschreien zu lassen, ohne auch nur einen Ton der Aufregung an sich heran zu lassen, weil im Kontrast dazu klassische Musik ertönt. Natalie Portman dabei zu beobachten, wie sie sich nach und nach von ihren Accessoires, ihrer Perücke und dem Schmuck befreit, nachdem sie für ein Fotoshoot aufgehübscht wurde oder einem Robert Duvall dabei zuzuschauen, wie er sich rasiert und wie ein kleiner Junge voller Zufriedenheit lächelt.
Die New York Times hat ein kleines Video-Projekt ins Leben gerufen und zeigt 14 bekannte Schauspieler in kurzen schwarz/weiß-Filmchen in völlig unterschiedlichen, dennoch alltäglichen Situationen. Verantwortlich für das Projekt sind Direktor Solve Sundsbo und Owen Pallet, der die Szenen mit klassischer Musik unterlegt hat: Herausgekommen sind 14 wirklich interessante Kurzfilme, die von großartiger schauspielerischer Leistung zeugen. Neben den oben benannten, sind unter anderem James Franco, Javier Bardem, Michael Douglas und Anthony Mackie mit von der Partie.

Am gelungensten ist, meiner Meinung nach, der Kurzfilm mit Matt Damon. Eben besonders lustig ist die Vorstellung, man würde ihm direkt gegenüber stehen, während er wütend und zornig auf einen einredet und kurz vorm Ausrasten steht – man selbst bleibt völlig gelassen und nimmt ihn inhaltlich überhaupt nicht wahr. Gelungenes Projekt! Hier eine kleine Auswahl meiner Lieblingskurzfilmchen. Auch ArtSchoolVets! hat eine kleine Auswahl getroffen und hier seht ihr alle auf einen Streich. Schaut mal nach!

Et Voilà Matt Damon:

Beautiful Natalie Portmann:

Und ein wunderbares Video von Robert Duvall:

Via Hypebeast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related