Pop-Up Store Event: mongrels in common & BAILEYS

17.06.2011 Allgemein, Mode, Berlin

Nach Hamburg, Köln und München machte das Berliner Brand „mongrels in common“ gestern Abend halt in ihrer Heimat Berlin, um mit unserm allerliebstem Likör BAILEYS ihre aktuelle Sommerkollektion vorzustellen. Der finale Halt zeigte uns nicht nur die schönsten Stücke des Designer-Duos, sondern auch BAILEYS neueste Kreation: Hazelnut Flavours. Auf Eis serviert sollte der Rundgang durch ihr neues Atelier in der Tieckstraße 29 also ein wunderbarer Event werden, um sich die einzelnen Stücke mal aus nächster Nähe anzuschauen und mit den Designerinnen zu quatschen.

Seit März tourten die Mädels des Berliner Brands also durch Deutschland und gaben allen mongrels-Fans einmal die Möglichkeit, die Designer hinter dem Brand kennenzulernen und die ausgewählten Stücke genaustens zu begutachten. Wir waren natürlich auch dort und zumindest eine von uns ist nicht mit leeren Tüten nach Hause gegangen.

mongrels in common heißt soviel wie: „Gemeinsamkeit: Mischling“ und der Name passt ziemlich gut zu den sympathischen Ladies. Christine Pluess und Livia Ximénez-Carillo kennen sich bereits seit dem Studium, freundeten sich an und gründeten 2006 gemeinsam ihr eigenes, äußerst erfolgreiches Label. Zurecht wie wir finden, denn neben hochwertigen Materialien und aufwendigen Verarbeitungen erwarten uns extravagante Schnitte, klassische Elemente und spannende Details. Mischung? Jawoll, denn verschiedenste Stile, Kulturen und Epochen werden bei mongrels in common liebevoll verknüpft. Et voilà: Kollektionen aus Elegantem und Exklusivem sind das Ergebnis.

Das Pop-Up Event mit Baileys nutzten die beiden Designerinnen, um sich samt ihrem liebsten Cremelikör auf Deutschlandtour zu gehen, sich vorzustellen und Modeinteressierte mal wieder zusammen zu bringen. Hat geklappt, denn so konnten wir auch mal wieder mit unseren liebsten Kollegen quatschen uns über die kommende Kollektion spekulieren. Mit von der Partie: Teresa und Kiki, Jessie, Lisa, Nadine und Anna.

Den beiden bleibt allerdings auch vorerst keine Verschnaufpause, denn auf Mercedes-Benz Fashion Week Berlin sind mongrels in common natürlich ebenfalls vertreten. Wir freuen uns sehr auf das, was uns für’s kommende Frühjahr erwartete, Ladies.

Was euch nun erwartet? Ein kleiner Rundgang durch das niegelnagelneue Atelier samt Mini-Modenschau von Nike.

Livia Ximénez-Carillo (links) und Christine Pluess sind die Designerinnen von „mongrels in common“.

Und, für welches Kleid hättet ihr euch entschieden? Was letztendlich in die Tüte wanderte folgt später.

2 Kommentare

  1. corinna

    Hui, ich war auch bei den Mongrels in Köln – das war so ein toller Abend!! Hoffentlich hast Du Dich für das zauberhafte linke Kleid entschieden? Das sieht nämlich wie für Dich geschneidert aus.

    Antworten
  2. Sue

    Ich habe dich gesehen, wie du die Kleider anprobiert hast (aber nicht, wofür du dich entschieden hast).
    Ich bin sogar auf 2 Bildern zu sehen, die Brünette mit dem blau-weiß gestreiften Kleid 🙂

    Ich habe übrigens auch was gekauft, denn die Sachen sind alle so schön…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related