BONAPARTE-Konzertfilm-Premiere „0110111 – Quantum Physics & A Horseshoe“

12.10.2011 Allgemein, Musik, Film, Berlin

Bonaparte liebt man oder aber man entscheidet sich wild kopfschüttelnd gegen sie. Eines muss man dem internationalen Kollektiv um den Schweizer Tobias Lundt aber lassen: sie wissen, wie sie ihren Fans einheizen können und mischen schon lange mit ihrem „Visual Trash Punk“ im verrückten Musikzirkus mit.
Nun haben sie sich nach anstrengenden sechs Jahren Dauerparty mal überlegt, ein kleines Päuschen einzulegen, um nach ihren Erfolgsalben „Too Much“ und „My Horse Likes You“ wieder Energie für ihr neuestes PartyParty-Werk zu sammeln. Was aber in den vergangenen sechs Jahren so alles Absurdes und Fetentaugliches passierte, möchten euch die Jungens noch einmal nahe legen: In ihrem Kurzfilm „0110111 – Quantum Physics & A Horseshoe“ – Der größte BONAPARTE-KONZERTFILM aller Zeiten.

Ob das bei einer so großartigen Live-Band wie Bonaparte wirklich funktioniert, wissen wir selbst noch nicht – für alle Fans dürfte das allerdings trotzdem ein ordentliches Schmankerl werden, bei dem das Herz einmal wieder zu hüpfend beginnt, wenn alte Konzert-Besuche in fiebrigen Erinnerungen hochkochen. Premiere ist an Halloween im Babylon Kino Berlin. Und das Beste: Die Jungens und Mädels gucken den Konzertfilm mit euch!

Official Trailer: BONAPARTE – 0110111 (Quantum Physics & A Horseshoe) from bonaparte on Vimeo.

Was uns erwartet? Die Truppe zeigt uns einmal mehr, wie man richtig wild feiert und sich in ihrer Musik verliert: „Spielend, tanzend und schwitzend!“ Bonaparte sind ein Unikat und wer die Band schon einmal live gesehen hat, wird das nachvollziehen. Feiert also noch einmal mit und lasst im Kopf all die Erinnerungen an die Bonaparte Smash Hits wie „Anti Anti“, „Gigolo Vagabundo“ oder „Rave Rave Rave“ aufblühen.

Die Karten im Kino Babyon kosten nur 5 Euro – allerdings sind die stark limitiert. Eine einmalige Chance, die Band zu treffen ist im Preis inklusive und sollte nicht verpasst werden. Also fix beim Babylon vorbei schauen.

Wer zu träge ist oder sich am Tag der Tage lieber in ein Gruselkostüm schmeißen möchte, muss nicht auf Bonaparte verzichten: die DVD „0110111 – Quantum Physics & A Horseshoe“ gibt es ab dem 11. November und enthält noch dazu schmucke MP-3-Downloadcodes vom Filmsoundtrack.

Zum einstimmen?

Eckdaten:
Wann? 31. Oktober
Beginn: 20.00, Einlass: 19.00
Karten: 5,00 Euro. Erhältlich nur im BABYLON Berlin.

Bild via Bonaparte.

Follow my blog with Bloglovin

BONAPARTE-Konzertfilm-Premiere „0110111 – Quantum Physics & A Horseshoe“

  1. Pingback: Rave News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related