Moccassin Boot von YMC – Machen oder sein lassen?

Mokassins kommen nie wirklich aus der Mode, jedenfalls fängt man sich beim Tragen des bequemen Schuhwerks keine schrägen Blicke ein. So richtig modisch sind sie aber auch nicht, dafür zeitlos. Die „Wallabbees“ von Clarks hingegen gelten als legendär – in den 90er trugen Oasis den vom Mokassin inspirierten Boot, später landete er im Hip Hip und wurde mit diversen Tracks geehrt. 

Als ich mich in einem schwachen Moment mal wieder durch den Goodhood Store klickte, pappte mein Blick plötzlich an dem obigen Modell von YMC (You Must Create) fest. Hallo Modekrankheit, reinverknallert hab‘ ich mich wieder. Und nun frage ich mich: Ist die Zeit reif für ein Comeback des weißen Mokassins? Zum allerletzten Mal trug‘ ich so etwas in der 7. Klasse an meinen Füßen – ein Trend, der damals von Kathi, dem coolsten Mädchen der Schule, das plötzlich in unsere Stufe rutschte, etabliert wurde. Wer richtig krass war, kombinierte den Schuh zu Ralph-Lauren-Poloshirts oder dünnen Trainingshosen von Miss Sixty. Ein Graus, aus heutiger Sicht. Eventuell kann ich mich nur deshalb schwer von diesem fürchterlichen Kopfkino lösen, das zwischen Oberspießertum und verzweifelten Teenagern changiert.

Zu meinem Erstaunen stolperte ich gerade eben auch noch über ein Modell von Converse (unten links)  –  ob ich das jetzt seltsam oder gut finden soll, weiß ich selbst noch nicht. Und dann hätten wir noch einen Klassiker von Minnetonka in petto, der dem Modell von „früher“ schon recht nahe kommt. Also, ihr lieben Menschen – machen oder sein lassen?

3 Kommentare

  1. Radiomaedchen

    ich bin ein kind der 9oer.bzw anfang 2ooer.
    Wenn ich soetwas sehe..genauso wie andere Dinge..Pulli um die Hüften krempeln..dann kommen bei mir ganz schlimme Erinnerungen hoch.An den Sommer vor 1o Jahren,an die Schulpausen.Wo man noch stundenlang mit der damals besten Freundin telefoniert hat und ob man wirklich so und nicht anders zur Schule geht und das ja Julia so gar keine Ahnung von Mode hat.Sogesehen..hüpft ein Teil meines Herzens.Weil es nunmal ein richtig cooler Teil meiner Vergangenheit war.Aber eben.Vergangenheit und keine Gegenwart oder sogar Zukunft.Finde ich schwer.So würde ich nicht losgehen und das kaufen.Aber vllt..wenn ich doch bei Jumex und Co stehe und das sehe..werde ich schwach.So wie bei Champagnerpralinen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related