Überraschung des Tages: JOOP! hat’s (wieder) drauf.

31.07.2013 Allgemein, Mode

joop-2Kurz vor der Fashion Week schwelgten Sarah und ich ein kleines bisschen in Erinnerungen und lachten einen Wein lang über modische Fehltritte aus der Vergangenheit. Und darüber, dass unsere geliebten Mütter viel früher als wir selbst erkannten, dass Karotten-Hosen durchaus tragbar sind. Etwa zeitgleich kamen wir auf den Trichter, dass es meistens Jeans von Joop! waren, die uns damals ziemlich verachtenswert erschienen. Joop? Was ist eigentlich aus denen geworden? Gibt’s die eigentlich noch? Aber hallo. Ein paar Tage später standen wir also mit herunter geklappten Kinnladen vor der Kollektion für das nächste Frühjahr. Wolfgang ist zwar längst nicht mehr als Chefdesigner zugange, dafür sorgt aber ein neues Design-Team für extrem frischen Wind.   

Gut so. Denn man wagt sich inzwischen nicht nur an Wind-Breaker im Camouflage-Leo-Look heran, sondern lässt sich auch von Jil Sander oder Céline inspirieren. Und so war es tatsächlich die Handtasche in Butterbrot-Tüten-Optik aus Knitter-Silber-Leder, die uns letzten Endes in die Knie zwang.

joop-2 joop-3
Wenn man einmal einen Narren an einer Marke, oder eher dem neuen Gesicht einer Marke, gefressen hat, dann kann man das Stöbern irgendwie nicht sein lassen. Meine Schwäche für Leoparden-Flecken lockte mich kurz darauf also zu den folgenden Kleidern, die ich, um ehrlich zu sein, ganz und gar nicht bei den Damen und Herren von Joop vermutet hätte. Lektion des Tages: Vorurteile über Board werfen.

joop-5 joop-6 joop-7
Und dann die Jacke. Ernsthaft? Jetzt orientiert man sich sogar an ordentlicher Streetwear. Und der Egg-Shape-Mantel ist auch nicht von schlechten Eltern:

joop-9

joop-13
Eine Prise Isabel Marant gibt’s auch noch oben drauf:
joop11Weil das alles aber erst im nächsten Jahr an den Stangen hängen wird, durchforstete ich noch fix den Online-Shop. Leute: Schockstarre.

Hallo, Mäuskens. Ihr zwei hübschen Mademoiselles dürft gerne bei wohnen:
joop-taschen

Joa, und Sie auch, Herr Bernhard Allner, Head-Designer der Womenswear: 
joop tascheWas magst du selbst an der neuen Kollektion?

Wir gehen anders mit Farbe und Volumen um und außerdem zieht Lässigkeit bei uns ein. 

Besonderheiten?

Die Oberflächen sind spannend – wenn man genauer hin schaut, findet man Netz-Nylon, Crepe-Garne und so weiter. Da passiert ziemlich viel. 

Die Geschichte dazu?

„Synchronize Living“. Wir reden von einem Couple, das urban und modern lebt. Es geht also darum, was Produkte heute brauchen und wie man alles miteinander kombinieren kann. Wir haben so viele unterschiedliche Bedürfnisse gleichzeitig, mischen Arbeit mit Freizeit, wollen raus in den Garten, aber haben auch ständig den Laptop dabei, fahren raus an den See oder gehen schick essen. All dem müssen wir gerecht werden.

Und wie schaffe ich es jetzt, nicht an das krasse Spießer-Pärchen zu denken?

Uh. Das ist Kopf-Kino. Da muss man sich eben das coole Pärchen denken.

Lieblingsstück?

Der Egg-Shape-Mantel. 

Die Leo-Kleider oder die Camouflage-Jacke erinnern mich an skandinavische Designs und Streetwear. Spinne ich?

Dass unsere Joop-Frau wirklich Skateboard fährt, bezweifle ich. Aber wir nehmen gerne die Lässigkeit mit, um einen frischen und jüngeren Look darzustellen, der trotzdem für die erwachsenere Frau gemacht ist. 

Gibt’s Musik zur Kollektion? Klassik, Pop, Rap?

Rap ist’s bestimmt nicht, aber es gibt einen Joop-Track. Den zeig‘ ich dir mal. 

Produktionsbedingungen?

Wir achten streng auf die Produktionsbedingungen. Wir sind schon auch im fernen Osten, aber der Großteil wird in Portugal oder der Türkei gefertigt. 

Joop in einem Satz? 

Das ist das coole Couple, das einen relaxten Lifestyle hat. Nicht das spießige, von dem du eben gesprochen hast. Easy-Going und urban, mit diesem Hauch Coolness, Sexappeal und Sleekness.

Und was macht dann der Single?

Der sucht sich dann einen passenden Mann oder eine passende Frau.

Danke!

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related