Short News // Mit Topshops neuester Kollaboration, dem Comeback der Flip Flops & Trends für daheim

21.08.2018 Allgemein

News, News, News – und zwar alle auf einen Blick. Schönes, Skurriles und Verrücktes der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert:

Slow Fashion Reminder //
Lalla Babouche

2017 wollte sie jede*r haben, 2018 haben sie sich längst als wunderbaren Sommerschuh etabliert: Die Rede ist natürlich von Babouches. Längst haben wir eine deutsche Anlaufstelle für euch ausfindig machen können: Die Berlinerin Sarra Turan brachte von jeder ihrer Reisen nach Marokko, der Heimat ihrer Großeltern, aufwendig gefertigte Objekte und wunderschöne Babouches mit – Dinge, die Sarra an ihre Kindheit erinnern und die das traditionell marokkanische Handwerk verkörpern. Die Rede ist hier also keinesfalls ausschließlich von Schuhen, die Sarra in petto hält, nein, nein. Ihr Wunsch, die dortigen Handwerkskünste zu unterstützen und sie mit einer modernen Ästhetik zu verbinden, brachten Sarra 2016 dazu, Lalla Babouche ins Leben zu rufen – und das Sortiment beinhaltet längst mehr als nur Schuhe:

Handgefertigte Korbtaschen, Löffel und Schalen aus Mandelbaumholz, traditionelle Keramikgefäße und natürlich die hochwertigen Babouches machen das ausgesuchte Portfolio von Lalla Babouche aus. Alles entsteht in enger Zusammenarbeit mit alteingesessenen Handwerksbetrieben. Faire Löhne, kurze Lieferwege und nachhaltige Ressourcen sind hierbei für Sarra selbstverständlich. Wir legen euch den Besuch in Sarras Universum natürlich fest ans Herz!

Interior //
Neues von H&M Home

Bonjour le Herbst! Auch H&M Home bereitet sich auf den herannahenden Herbst vor und lädt uns zurück in unsere Wohnung ein. Und diese Saison dreht sich alles um geradlinige Formen, klare Schnitte und geometrische Muster. Inspiriert von New York City, den Manhattan Lofts, modernen Skulpturen und futuristischen Möbeln kreierte der Schwede eine Kollektion, die sich auf herbstliche Töne wie Petrolblau, Schiefergrau und Lachsorange konzentriert. Fehlt eigentlich nur noch die passende Wohnung, stimmt’s? Nunja, Inspiration ist immer gut – hinfort träumen sowieso.

Topshop x Halpern

Topshop ist seit Jahren dafür bekannt, sich dem aufstrebendem Nachwuchs zu widmen und hat sich in der Vergangenheit diversen Projekten zur Nachwuchsförderung angenommen – und jetzt folgt eine weitere: Denn die britische Modekette lanciert ganz bald schon eine exklusive Kollektion mit dem preisgekrönten Central Saint Martins Absolventen Michael Halpern, der seine Debütkollektion im Januar 2017 zum ersten Mal auf der London Fashion Week präsentierte.

Glitzer und Glamour des Studio 54 trifft auf Couture-Elemente und 70er Jahre Ästhetik – und genau diese Merkmale werden sich auch in der Topshop Kollaboratin widerspiegeln. Wir sind riesig gespannt auf das Ergebnis. Die 28-teilige Kollektion wird es ab Anfang November online und in ausgewählten Stores geben. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon mal im Videoformat!

Pop-Up Shop //
& Other Stories x „The Deep End Club“

Am 30. Juli öffnet & Other Stories mit „The Deep End Club„, dem Community Clubhouse und Online Store von Multitalent Tennessee Thomas, der seit 2013 als Drehscheibe für Künstler*innen und Aktivisti*innen gegründet wurde, um kreative Lösungen für die Probleme dieser Welt zu finden, einen virtuellen Pop-Up Shop.

Entstanden ist der Club einst aus der Occupy Wall Street und wächst seither stetig weiter. Prominentes Mitglied des Circles ist Alexa Chung. Der online Pop-up-Shop wird zwei T-Shirts mit den klassischen The Deep End Club Slogans „GIVE A DAMN“ und „IN SOLIDARITY“ sowie zwei exklusiv für & Other Stories angefertigte T-Shirts für euch beinhalten.

Farewell, Aretha Franklin & Kofi Annan!

 

Ein Beitrag geteilt von ZEIT (@zeit) am

Im Karaoke-Taxi //
Ariana Grande bei Carpool Karaoke

Wenn James Cordon zum Mitfahren bittet, sagt keiner nein. Und so saßen auf dem Beifahrersitz bereits Mariah Carey, Lady Gaga, Justin Bieber, Rod Stewart Steve Wonder und viele mehr. In dieser Woche stieg Ariana Grande in Cordon’s SUV – trällerte und trällerte und trällerte. Natürlich aus Promo-Gründen:  17. August veröffentlichte Grande ihr viertes Album Sweetener – vollgepackt mit 15 Songs, in denen auch Nicki Minaj, Missy Elliot und Pharrell Williams zu hören sind.

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Lesetipp //
Beyoncés Weg zu sich selbst

In der September-Ausgabe der amerikanischen Vogue spricht Beyoncé zum ersten Mal über den Druck, den sie sich nach der ersten Schwangerschaft selbst machte und darüber, dass sie sich nach der Geburt ihrer Zwillinge erstmal auf sich selbst konzentrierte und den Druck der Gesellschaft beiseite schob. Die deutsche Vogue hat das reflektierte Interview für uns zusammengetragen. Hier erfahrt ihr mehr!

Und noch mehr News aus dem Hause H&M //

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit lädt H&M Deutschland sechs unterschiedliche deutsche Persönlichkeiten unter dem Motto NUR MIT EUCH dazu ein, ihre Gedanken und Geschichten zu den Themen Zusammenhalt, Toleranz und Freiheit zu teilen. Darunter: Model Toni Garrn, Sängerin Lena Meyer-Landrut, Basketball Nationalspieler Maodo Lô, Schauspielerin Anna Maria Mühe, Model & Gründerin Sara Nuru und Schauspieler Edin Hasanović. 

Gespendet wird natürlich auch: Die Protagonist*innen spenden ihre Gage allesamt an sieben, von den Talenten ausgesuchte karitative Organisationen zu spenden. Die Kampagnen-Videos werden ab dem 20. September 2018 online veröffentlicht. 

Darüber hinaus ist H&M Deutschland Kooperationspartner des großen dreitägigen Fests des Landes Berlin, dass den Höhepunkt der Feierlichkeiten anlässlich des 28. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung markieren soll. Unter dem Motto NUR MIT EUCH nimmt Berlin als Gastgeber seine eigene Geschichte zum Anlass, den Stand der Einheit nach 28 Jahren zu beleuchten und Ideen für die Zukunft zu präsentieren. NUR MIT EUCH – steht dabei als Leitgedanke für Zusammenhalt, Toleranz und Freiheit und stellt das Fest zum Tag der Deutschen Einheit ganz ins Zeichen einer lebhaften Demokratie, die von Beteiligung und Einmischung lebt. Hierzu werden vom 1. bis zum 3. Oktober Menschen aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt in der deutschen Hauptstadt erwartet.

Das Comeback des Sommers //
Der Flip Flop bahnt sich seinen Weg durch Copenhagens Straßen

Oder pardon, sagen wir eher: Havaianas. Denn genau die floppen diesen Sommer an allen großen Influencerinnen Dänemarks. Ob dahinter eine ausgeklügelte Marketingstrategie steckt oder ob den Ladies nur der Sinn nach Veränderung stand, können wir nicht beantworten. Die Havaianas-Welle ist jedenfalls ungebrochen und scheint auch bei den Designer*innen beachtet zu werden. Acne Studios hat uns jedenfalls schon seine Version der guten, alten Plastik-Zehensandale für den Sommer 2019 in Paris präsentiert. Und die wird ganz sicher nicht 18 Euro, wie die brasilianische Schlappe, kosten.

Mehr von

Related