Short News // Charity zum Brustkrebsmonat Oktober, das neues Online Magazin „Beige“ & Mango für den Herbst

25.09.2018 Allgemein

Was für News diese Woche! Mit Aufregern, Bildern fürs Herz, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert:

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Aktion zum „Brustkrebsmonat“ //
JUNIQE x Pink Ribbon

Oktober ist bekanntlich „Breast Cancer Awareness Month” und auch in diesem Jahr reihen sich die Aktionen rund Bewusstseinserweiterung und Präventionen wieder glücklicherweise aneinander, um auf das Thema aufmerksam zu machen. Hierzulande scheint das Art-Portal JUNIQE ganz vorn mit dabei sein zu wollen und arbeitete mit Pink Ribbon Deutschland zusammen, um eine Charity-Kunst-Kollektion mit dazugehöriger Kampagne aus dem Boden zu stampfen: Die JUNIQE x Pink Ribbon Charity-Kollektion umfasst fünf exklusiv für die Kampagne kreierte Designs von internationalen Künstlerinnen der JUNIQE Artist Communit, die es ab Oktober als Poster oder gerahmt bei Juniqe.de zu kaufen geben wird. Von jedem verkauften Design gehen 20 Prozent des Erlöses an Pink Ribbon Deutschland.

Rund 70.000 Frauen bekommen jährlich in Deutschland die Diagnose Brustkrebs. Obwohl Brustkrebs die häufigste Krebsart bei Frauen ist, beträgt die Überlebensrate 79 Prozent – eine Zahl, die durch die Früherkennung der Krankheit noch höher sein könnte.

Neues Online Magazin //
Beige.de ist da

Lisa Trautmann und Marie Jester sind ab sofort Beige, das neue Online Magazin, das uns vor allem Menschen und Objekte vorstellt, aber auch Städte, Modetrends und Dinge, die es einfach genauer aufzuklamüsern und zu potriatieren gilt. Ihre liebste journalistische Form ist ganz offensichtlich das Interview – und genau damit gehen sie auch ganz persönlich an den Start, um sich vorzustellen. Bittesehr, das ist Beige und das sind die Macherinnen hinter eurer neuesten Online Destination. 

Herzlichen Glückwunsch, Ladies <3

London Fashion Week – fellfrei!

Ohren gespitzt: Über 150 Labels präsentierten vergangene Woche auf der diesjährigen London Fashion Week ihre neuesten Kollektionen und sie alle hatten eines gemeinsam: Ihre Kollektionen waren allesamt frei von Echtfell – und genau das gab es noch nie! 

Währenddessen verfasste Pamela Anderson, die sich schon seit lange Zeit für pelzfreie Kollektionen einsetzt, einen Brief an Miuccia Prada, den wir hiermit sehr gern teilen. Es braucht einfach mehr Aufmerksamkeit, um den Druck auf die Branche zu erhöhen und für Umdenken zu sorgen.

Dear Ms Prada,

I have long admired your creativity – and Prada’s timeless nylon bag – but I was disappointed to learn that instead of going fur-free, Prada has chosen merely to reduce the amount of animal pelts that it sells.

A “gradual” reduction is no consolation to animals who are languishing inside tiny cages on fur farms and being anally electrocuted and skinned alive for their fur right now. Please, I urge you to drop fur immediately.

“Humane fur” is like “merciful murder”: It doesn’t exist. Even in countries that participate in the fur industry’s Origin Assured program – which claims that animals are treated “humanely” before they’re slaughtered – investigations by PETA and other animal-protection groups have repeatedly shown that cruelty is rampant, as you can see in this brief video.

Consumers know that there’s “kind” way to kill animals for their fur, and leaders in the fashion industry have taken notice – including Burberry, Giorgio Armani, Versace, Gucci, Michael Kors, Ralph Lauren, Stella McCartney, and many others that have banned fur.

Thank you for your consideration.

Sincerely,

Pamela Anderson

diptyque Pop-Up Store Berlin

diptyque erobert weiter Berlin, denn ab sofort lädt der zweigeschossige Store in der Neuen Schönhauser Straße 19 auf eine, Achtung, multisensorische Reise durch 50 Jahre Duftgeschichte bei diptyque ein. Na hör mal!

Die Pop-Up Boutique wird bis Ende Dezember 2018 geöffnet sein und hat sich sich somit passend bis zur Weihnachtszeit gemütlich in unserer Hauptstadt gemacht. Was es neben den wunderbaren Kerzen, Düften und der Pflegeserie zu entdecken gibt? Eine feine Zeitreise zu den Ursprüngen des Hauses sowie einen Blick hinter die unverwechselbaren Duftkreationen. 

Erin van Vuren

Fair Fashion //
Neues von Moeon für Herbst/Winter 2018 „Wilderness“

Unser Fair Fashion Liebling aus Kruezberg, der kleine Moeon Store direkt am Zickenplatz, hat eine neue Modestrecke produziert, die wir euch nicht länger vorenthalten wollen. „Wilderness“ lautet das Thema ihrer neuesten Herbst/Winter 2018 Kollektion und die wurde unter freiem Himmel für euch produziert. Ab sofort gibt es die Kreationen nicht nur in ihrer kleinen Boutique zu erstehen, sondern selbstverständlich auch online zu kaufen. Und wie immer wurde alles nachhaltigen Materialien gefertigt und in Europa produziert.

 

Styling Story mit Sophia Roe & Stories Stories

Neue Woche, neue Styling-Appetithäppchen von & Other Stories – und diesmal geht es wieder nach Kopenhagen. Die Protagonistin der neuesten Styling Story? Bloggerin Sophia Roe. Und genau mit ihr geht es einen Tag durch ihr Leben. Denn während die Modewelt auf die Laufstege in Paris blickt, nimmt uns & Other Stories mit in die gemütlichen Kopfsteinpflaster-Straßen Kopenhagens und präsentiert Sophia in ihrem ganz normalen Alltag zwischen sämtlichen Besorgungen und Heimwerker-Aktivitäten. Das Ergebnis seht ihr im nebenstehenden visuellen Diary – und die Nebendarsteller findet ihr auf stories.com.

Gemeinsame Sache //
The Muppet Show x Sandro Capsule F/W 2018

Und auch diese Woche darf Sandro Paris nicht in unseren News fehlen – der Grund? Das französische Brand hat sich mit der Muppet Show zusammengetan und kredenzt uns eine Kooperation für Erwachsene und erstmalig auf für Kinder (4-10 Jahre), die ab sofort im Handel ist. Das Gesicht von Kermit, der Ikone der Muppet Show, schmückt als Patch aus Perlen, Stickerei oder Print eine Serie von T-Shirts, Strickpullovern, Hoodies, Sweatern, Jeans und Cardigans. Auch Accessoires wie ein Samtrucksack, Pochettes, Foulards und die längst ikonischen Flame-Sneaker oder Lammfellpantoffeln wurden in froschgrünen Nuancen interpretiert. Die Kollektion ist ab sofort auf sandro-paris.com erhältlich.

Kunert x MALAIKARAISS

Wir hatten es längst angekündigt, jetzt aber ist die Kollektion auch endlich erhältlich: Die Rede ist natürlich von MALAIKARAISS x KUNERT, die gemeinsam eine Capsule Kollektion aus feinen Strümpfen und Strumpfhosen entworfen haben und damit beweisen wollen, wie wichtig das transparente Beinkleid als Ergänzung zur üblichen Garderobe ist. 

Paris Fashion Week //
Dior S/S 2019 im Stream sehen

Was für eine schöne Inszenierung! Designerin Maria Grazia Chiuris Spring/Summer Dior Collection für 2019 stellt den Tanz in den Vordergrund und initiierte passend zum Auftakt der Dior Show und im Rahmen der Paris Fashion Week eine wunderbare Performance, die gleichzeitig eben das Thema der kommenden Linie einläuten soll. Tanz als befreiender Akt, als Handlung des Körpers in eine Dimension, die Rhythmus, Bewegung und Musik nutzt, um unser Innerstes zu erkunden. In der Pressemittelung heißt es außerdem weiter: Tanz und Mode definieren den Körper und durch beide Disziplinen lernen wir, ihn anzueignen. 

Genau dafür hat sich Chiuri von der Arbeit mehrerer Künstlerinnen inspirieren lassen, die wie immer bestehende Codes durchbrochen haben, um ein neugedachtes Konzept von einem Körper in Bewegung kreieren, der eine neue Beziehung zu Raum, Zeit und Natur eingeht.

Vorgemerkt:
Dunja Hayali „Haymatland“

Angeknüpft an aktuelle Vorkommnisse, etwa in Chemnitz oder Köthen, beschreibt Dunja Hayali, Tochter irakischer Eltern, ihre persönliche Vorstellung von Heimat in ihrem am 12. Oktober erscheinenden Buch „Haymatland“ und beklagt darin den ideologischen Missbrauch des Begriffs als Chiffre für Ausgrenzung.

Die Journalistin und Aktivistin berichtet von den Drohungen und Hassäußerungen, denen sie aufgrund ihres „Migrationsvordergrunds“ insbesondere in den sozialen Medien ausgesetzt ist und von ihrer Angst und ihrer Wut – aber auch von ihrem entschlossenen Bemühen um Dialog, um die aktive Mitgestaltung dieses Diskurses. Haymatland kann ab sofort hier vorbestellt werden.

Shopping //
PLAY Comme des Garçons x Chucks All Star ’70

Diese News wollen wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten, immerhin sind wir selbst riesige Fans – nicht nur von der wunderbaren Chucks All Star ’70 Silhouette, sondern außerdem natürlich auch von der Converse Zusammenarbeit mit PLAY Comme des Garçons. Ein weiterer Drop in Olivgrün und mit kleineren Herzen gibt es ab sofort im Berliner Store auf der Linienstraße. Wer nicht dorthin kommt, keine Panik. Eine E-Mail an den Store reicht oder ein Anruf genügt, um an die begehrten Modelle zu kommen. 

Shopping//
Mango „The Selection“

Erst vergangene Woche haben wir euch die neue Kampagne aus dem spanischen Hause Mango kredenzt, trudeln jetzt auch schon die passenden Herbst Essentials im Online Store ein. Und die könnten tatsächlich kaum herbstlicher sein: Cord, Karo, warme Farben und muckelige wirkende Materialien – hier werdet ihr fündig.

Ganz oben auf der Wunschliste: Der Cordzweiteiler, die passende Cordmütze und das Karo-Kleid zu den weiten Stiefeln. Ohja, ich fühle es.

Joaquin Phoenix ist: Der Joker

Ein Jahr bevor der Film überhaupt seine Premiere am 4. Oktober 20019 feiert, wissen wir schon so viel: Joaquin Phoenix spielt The Joker. Und: Der Film wird spult ganz weit zurück und ergründet das Leben des Jokers vor seiner Maskerade. Es geht um die „Erkundung eines Mannes, der von der Gesellschaft missachtet wird.“ Um Batman soll es angeblich nicht gehen, Joaquin gebührt der Fokus. Wir sind gespannt. Dauert ja nicht mehr lang…

Ditte Reffstrup, Creative Director Ganni

TOGETHERNESS18 //
Ganni X Global Goals World Cup

Heute, am 25. September, findet in new York das große Finale des Global Goals World Cup, dem internationalen Charity Frauenfußball-Wettkampf, statt. Und passend dazu bringt Ganni zum 5. Mal in Folge eine kleine Capsule Collection bestehend aus einem Trikot-inspiriertem T-Shirt und  einem Tuch heraus, deren Erträge aus der limitierten Linie zu 100 Prozent an Gender-Aktivisten aus benachteiligten Regionen gehen. Unter dem Motto Gender Equality leistet Ganni nun wiederholt einen kleinen und motivierenden Beitrag zum Thema „Mehr Miteinander“.

Der Global Goals World Cup wird zusammen mit EIR Soccer, dem United Nations Development Program, der Save The Children International und mit Hilfe der dänischen Regierung auf die Beine gestellt. Die Kollektion ist exklusiv ab heute auf www.ganni.com erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related