Short News // Mit der Fashion Changers Konferenz, einem neuen Online Store für Vintage-Mode & einer herbstlichen Kollektion von Closed

18.08.2020 Mode, Gesellschaft

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Gemeinsame Sache // 
Arket x KG Nilson

Mit „The Colours of KG Nilson“ lanciert Arket nun eine limitierte Sonderkollektion, welche die Visionen des schwedischen Künstlers KG Nilson in den Vordergrund rückt und sieben Originalwerke neu interpretiert. Im Fokus stehen kontrastierte Farbwelten sowie grafische Silhouetten, die sich über Ready-to-Wear sowie Interior erstrecken. So beinhaltet die Kollektion gleichermaßen Decken und Kissen als auch einen Fischerhut sowie T-Shirts und Pullover für Damen, Herren und Kinder. Alle Stücke sind ab sofort bei Arket erhältlich.

Hörtipp //
Podcast „Danke, gut“

In ihrem neuen Podcast „Danke, gut“ spricht Miriam Davoudvandi mit Personen des öffentlichen Lebens über Mental Health sowie psychische Erkrankungen, um jene Themen zu enttabuisieren. In ihrer ersten Folge trifft sie die Autor*in und Journalist*in Hengameh Yaghoobifarah und spricht mit ihr über das Internet als guten und schlechten Ort für die Psyche und darüber, wie es ist, wenn man innerhalb kürzester Zeit zur öffentlichen und politischen Zielscheibe wird:

Winter 2020 // 
Closed launcht „Seaside Green“

Für jede Menge Lust auf stürmisches, herbstliches Wetter sorgt jetzt der erste Drop der Winter 2020 Kollektion des Labels Closed: Gestreifte Strickpullover, dicke Pullunder sowie karierte, weit geschnittene Hemden zählen ebenso zur Kollektion wie klassische Jeans und ein dunkelblaues Maxikleid. Alle Stücke sind ab Ende August bei Closed erhältlich — bis dahin könnt ihr euch das Lookbook bereits hier anschauen:

 

Vormerken //
Fashion Changers Konferenz

Unter dem Motto „Mode & Verantwortung“ findet am 15. Oktober die Fashion Changers Konferenz in Berlin statt. Dabei widmet sie sich gemeinsam mit verschiedenen Speaker*innen Fragen, die sich mit nachhaltiger Textilproduktion, möglichen Finanzierungen für eigene, nachhaltige Projekte sowie der Entwicklung der Branche beschäftigen. Aufgrund der aktuellen Situation sind die Tickets auf 90  begrenzt — alle weiteren Infos sowie Tickets findet ihr hier.

Wann: 15. Oktober
Wo: Berlin

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Fashion Changers (@fashionchangers) am

Herbst Winter 2020 // 
Ivy & Oak lanciert Capsule Collection

Die chromfreie Leather Capsule des nachhaltigen Labels Ivy & Oak vereint zeitlose und dennoch moderne Stücke im minimalistischen Design und beinhaltet dabei nicht nur elegante Trenchcoats, sondern auch Hosen in weiten Silhouetten sowie Röcke in A-Linie. Bestehend aus dunklem Grün, sanftem Beige und einem satten Tiefschwarz wird die Kollektion in eine herbstliche Farbpalette eingebettet und lässt sich so perfekt durch zarte, weiße Blusen oder locker geschnittene Blazer ergänzen. Alle Stücke findet ihr ab sofort bei Ivy & Oak.

Shop: 

Mood of the Week 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

social distance top

Ein Beitrag geteilt von Gab Bois (@gabbois) am

Neu in den Shops: 

Interior //
Von bunt bis minimalistisch: Neues für Pflanzen bei Made

So ein Blumentopf, der kann stilistisch schon eine ganze Menge bewirken und bereits die kleinste Ecke einer Wohnung verändern — ganz gleich, ob aus geflochtenem Stroh, in bunten Bonbonfarben, mit minimalistischer Line Art verziert oder ganz simpel und puristisch in tiefstes Schwarz gehüllt. Die vielleicht schönste Auswahl an Übertöpfen findet ihr ab sofort bei Made, einige Favoriten gibt es bereits hier:

Shop: 

September-Ausgabe //
Vogue „Hope“ mit Alice Hasters, Mirna Funk & Tupoka Ogette 

Für die Septemberausgabe, die unter dem Thema „Hope“ steht, lud Vogue sechs Frauen zum virtuellen Gespräch, um mit ihnen über das gegenwärtige Zukunftsleben, Rassismus, die Corona-Krise sowie die Notwendigkeit von Utopien zu sprechen. Neben Aileen Moeck und Ayzit Bostan beeinflussten so auch Mirna Funk, Alice Hasters und Tupoka Ogette die aktuelle Ausgabe, die ab heute erhältlich ist. Als Vorgeschmack könnt ihr euch das Video „12 Stunden mit… Nicole Atieno“, dem Covermodel der September-Ausgabe, hier anschauen:

Herbst Winter 2020 //
Filippa K „Designed to Last“

Inspiriert von der Philosophie „Designed to Last“ rückt die Herbst / Winter 2020 Kollektion des skandinavischen Labels Filippa K die Grundwerte Minimalismus und Langlebigkeit in den Fokus. So führt die Linie Stücke aus früheren Kollektionen zusammen und kombiniert diese mit neuen Designs. Das Ergebnis: Der weit fallende Mantel „Alexa“ aus weichem Woll-Kaschmir-Mix, der aus den Archiven der Brand zurückkehrt, Zweiteiler in klassischen Nadelstreifenmustern sowie weiche Strickpullover und cleane Ledermäntel. Die gesamte Kollektion findet ihr ab dem 25. August bei Filippa K.

Shop:

Back in Stock //
Schachbrettmuster à la Paloma Wool

Manchmal, da verliebt man sich in ein Kleidungsstück, und ehe man sich versieht, ist es auch schon ausverkauft. Die gute Nachricht: Die Trägertops und Hosen in psychedelischen Schachbrettmustern aus dem Hause Paloma Wool sind ab sofort wieder verfügbar und dann auch noch in gleich drei verschiedenen Farben. Alle Stücke findet ihr direkt bei Paloma Wool.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von paloma wool (@palomawool) am

Herbst Winter 2020 //
Uniqlo x Ines de la Fressange

Die diesjährige Herbst/Winter 2020 Kollektion aus dem Hause Uniqlo entstand in Zusammenarbeit mit Ines de la Fressange und präsentiert Designs, die mal elegant, mal lässig daherkommen, jedoch stets den Stil der heutigen Designerin und Buchautorin widerspiegeln. Inspirieren ließ sich Ines de la Fressange von Frauen wie Jane Birkin und Francoise Madeleine Hardy sowie der Mode der 70er Jahre — in Kleidung gesprochen heißt das: lange Faltenröcke und fließende Kleider im Stile der leichtlebigen Künstlernatur Bohème, Strickpullover mit Streifenmustern sowie klassische Tweed-Jacken, Cordhosen und Mäntel, die der männlichen Garderobe der 70er Jahre und somit jenen Frauen, welche den Kleidungsstil damals übernahmen, nachempfunden wurden. Die gesamte Kollektion ist ab dem 27. August bei Uniqlo erhältlich.

Neuentdeckung der Woche //
Möbel von Tigmi Trading x Inoda + Sveje

Die vielleicht schönste Neuentdeckung im Bereich Interior kommt in dieser Woche aus Australien: Gemeinsam mit den in Mailand lebenden Designer*innen Inoda + Sveje kreierte der australische Concept Store Tigmi Trading eine handgefertigte, hölzerne Bank mit gewebter Sitzfläche sowie einen passenden Sessel, der wahlweise auch im Set erhältlich ist. Erhältlich sind die Stücke leider nur vor Ort und im offiziellen Online Shop, schön anzusehen sind sie dennoch allemal. Außerdem empfehlenswert für alle, die sanfte Nuancen und skulpturale Vasen mögen: Der Tigmi Trading Instagram Account.

Beauty News //
Susanne Kaufmann x Nove Face & Body Kit

Natürlich sieht Self-Care für jede Person unterschiedlich aus, ein erster Schritt kann eine ausgiebige Pflegeroutine aber dennoch sein: Um dem Körper sowie der Seele Gutes zu tun, lancierten das Beauty-Label Susanne Kaufmann und die Berliner Mode-Brand Nove jetzt ein Body Kit, das den Körper während und nach einer Schwangerschaft unterstützt und einer jeden Frau dabei helfen soll, sich wohlzufühlen. Neben fünf Susanne Kaufmann Pflegeprodukten für das Gesicht und den Körper enthält das Kit einen Reinigungshandschuh aus Bio-Baumwolle des Labels Nove. Das Body Kit ist ab sofort bei Susanne Kaufmann erhältlich.

Secondhand & Vintage Online Shopping // 
The New Store in Town: Yesterday Domani

Mit Yesterday Domani lancierte zu Beginn der Woche ein exklusiver Secondhand Pop-Up Online Shop, um so den 50. Geburtstag des Concept Stores Anita Hass sowie die Anfangszeit des Geschäfts zu zelebrieren. So wartet hier ein kuratiertes Angebot aus hochwertigen und geprüften Vintage und Old Season Pieces, die von Chanel über Jacquemus bis Ganni reichen. Good to know: Der Store bietet ebenfalls die Option auf Ankauf — weitere Infos sowie das gesamte Sortiment findet ihr direkt bei Yesterday Domani.

Lesetipp // 
„Schämt euch“ von Sibel Schick

„Hilfe, es geht um die Vulva: Aufregung in den USA um den Song „WAP“ von Cardi B und Megan Thee Stallion“. Den gesamten Artikel von Sibel Schick könnt ihr hier lesen.

Interior // 
Einfach, funktional, flexibel: Ikea lanciert Råvaror Linie

Mit RÅVAROR launcht Ikea im kommenden September eine Kollektion aus Holz, Stahl, Denim sowie Wolle, die das skandinavische Designkonzept in den Vordergrund rückt: Unter dem Motto „einfach, funktional, flexibel“ können alle Stücke so miteinander kombiniert werden, dass sie zu den eigenen Räumen und Lebensgewohnheiten passen — auch, wenn irgendwann ein Umzug ansteht. Neben Regalen mit Rollen und verschiedenen Textilien beinhaltet die Linie Aufbewahrungskisten, Esstische in verschiedenen Größen sowie ein Tagesbett, eine Miniküche und Klappstühle. Alle Produkte der RÅVAROR Kollektion sind ab September bei Ikea erhältlich.

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related