Jeffrey Campbell: The White Collection

04.01.2011 Allgemein, Mode

Mit Kleidungsstücken in weiß ist es ja immer so eine Sache. Nicht nur, dass unzählige Klischees an weißen Schuhen haften, ich persönlich mit weißen Leinenhosen den Inbegriff eines umherstreunenden Latinos auf Wildfang assoziiere oder weiße Kleidung einfach ständig schmutzig ist. Für mich persönlich also unzählige Gründe, um in den meisten Fällen auf weiß zu verzichten. Anders verhält es sich da mit weißen Shirts. Die, so meiner Meinung nach, einfach immer gehen.

Wie man merkt: das Thema weiß beschäftigt mich. Und Schuhdesigner Jeffrey Campbell scheinbar auch. Dieser fertigte nämlich unter genau diesem Thema seine Capsule Collection an – die White Collection. Im ersten Moment war ich regelrecht schockiert über die weißen Schuhe, hatte ich doch auch vergangene Saison so meine Probleme mit der Pink Collection. Im zweiten Moment, bei genauerem Hinsehen nämlich, sah ich bestimmte Modelle mit sommerlicher Korksohle, mit dunklem Keilabsatz oder mit Bast umwickelt.

Eine Mischung, die ich so eigentlich gar nicht schlecht finde, wenn ich an Sommerurlaube und Strandspaziergänge denke. Und vielleicht kann ich in Kombination mit luftiger Kleidung und einem süßen Strohhut meine veralteten Klischees beiseite schieben und weiße Schuhe nicht gleich ad acta schieben, sondern ein bisschen wirken lassen. Ich geb‘ mir Mühe. Oder gehen weiße Schuhe einfach doch so überhaupt gar nicht?

Via Youneak und Fotos via Jeffrey Campbell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related