Wood Wood Herbst/Winter 2012 – “The Kingdom”

– 19.01.2012 um 12.40 – Allgemein Mode

woodwood Wood Wood Herbst/Winter 2012   The Kingdom

Ja, darauf haben wir uns gefreut: Wood Wood zum wiederholten Male in Berlin und wir wurden nicht enttäuscht: Brit-chic meets Berlin – so oder so ähnlich könnten wir das zumindest betiteln, was gestern Abend im Made in Berlin präsentiert wurde. Zugegeben, die Location hätte ein wenig schöner sein können und das Licht nicht ganz so arg grell, aber die Kollektion zauberte alles zum Besten. Ja, und irgendwie passte die Turnhallen Atmosphäre auch zum Schulmädchen und -jungen Look: “The Kingdom“, Wood Woods Antwort auf den Winter 2012, präsentiert sich im knalligen Pink zu warmem Bordeaux, mit weißem Kragen und Lätzchen, im Khaki-Komplettoutfit und mit derben Overknees-Stiefeln sowie College-Jacken, die ganz frech zu einfach allem kombiniert werden – zu wild gemusterten Kleidchen, seidigen Overalls oder klassischer schwarzer Jeans.

Verliebt haben wir uns definitiv in die Pink/Bordeaux Kombination, in locker getragene Wollmützen und die dunkelroten Halbschuhe mit großer schwarzer Schnalle. 

wood wood 11 Wood Wood Herbst/Winter 2012   The Kingdom

Ach Wood Wood, du hast uns mal wieder gezeigt, dass skandinavische Looks ganz und gar nicht minimalistisch sein müssen, um sich trotzdem treu zu bleiben. Unverkennbare Inspirationsquelle: Englische Schuluniformen, military-Einschlag und eine nordische Brise bestimmen die Kollektion für den Winter “The Kingdom” – und das dänische Brand zeigt uns einmal mehr, dass Basic Stücke ganz und gar nicht öde schnöde sein müssen und trendunabhängige Linien fast immer zu unseren absoluten Lieblingen gehören! Wood Wood ist beständig, ewig tragbar und trotzdem ganz schön besonders. Hach ja, wir lieben dich!

wood wood 2 Wood Wood Herbst/Winter 2012   The Kingdom

wood wood 5 Wood Wood Herbst/Winter 2012   The Kingdom

woodwood 4 Wood Wood Herbst/Winter 2012   The Kingdom

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>