Vorgemerkt: “La délicatesse” mit der zauberhaften Audrey Tautou

– 23.02.2012 um 17.43 – Allgemein Film

nathalie küsst Vorgemerkt: La délicatesse mit der zauberhaften Audrey Tautou

Dass wir unsterblich in Audrey Tautou verliebt sind, müssen wir an dieser Stelle wahrscheinlich nicht erläutern. Ganz lassen können wir’s trotzdem nicht, denn die schöne Französin erobert unser Herz einfach ein jedes Mal aufs Neue. Umso mehr freuen wir uns, dass sie uns schon in wenigen Wochen wieder auf der Kinoleinwand verzaubert, denn ab dem 12. April wartet sie mit La délicatesse (“Delicacy” im Englischen) mit Charme, Herz und ganz viel Frankreich auf uns. Den deutschen Titel würden wir euch an dieser Stelle eigentlich am liebsten verheimlichen, denn “Nathalie küsst” hört sich eher nach einer Rosamunde Pilcher Liebesschnulzen-Verfilmung an, oder etwa nicht?

Ist es irgendwie auch, aber eine, für die wir uns gar nicht schämen wollen. Bereits der Trailer zur Liebeskomödie lässt die Armhaare aufrichten, zaubert uns Glitzer ins Auge und bringt uns nach kurzer Betroffenheit gleich wieder zu Schmunzeln. 

nathalie big2 Vorgemerkt: La délicatesse mit der zauberhaften Audrey Tautou

Autor und Regisseur David Foenkino präsentiert uns das Leben von Nathalie, gespielt von Audrey Tautou, dich sich selbst wahrscheinlich als glücklichsten Menschen bezeichnen würde – zumindest zu Beginn des Films. Sie trifft ihre große Liebe Francois (Pio Marmai) und führt eine bilderbuchgleiche Beziehung. Bis zu dem Tag, an dem er überfahren wird und seinen inneren Verletzungen erliegt.

delicacy Plakat Vorgemerkt: La délicatesse mit der zauberhaften Audrey Tautou

Von heute auf morgen zerplatzt ihr wahr gewordener Traum und sie fällt in ein Loch, traut sich kaum mehr glücklich zu sein noch aus ihrer traurigen Welt auszubrechen. Fortan stürzt sich die schöne Nathalie in ihre Arbeit und lebt ihr recht einsames Leben. Von heute auf morgen ändert sich aber alles, denn da tritt der skurrile Schwede Markus in ihr Büro (gespielt von François Damiens) und wird abrupt von der schönen Nathalie geküsst.

Vielleicht passt Markus so perfekt zu ihr, weil er gänzlich anders ist als ihre erste große Liebe. Er entspricht äußerlich nicht dem Schönheitsideal vieler, ist tollpatschig und wird im Film schwer ernst genommen. Markus aber hat Herz und wirkt auf seine skurrile Art und Weise. In jedem Fall aber bringt er Nathalie wieder zum Strahlen und verzaubert sie mit seiner unscheinbaren Art. Eine Reise von Annäherungen und Abweisungen folgt – von Kopfschütteln und Herzklopfen.

delicacy 1 Vorgemerkt: La délicatesse mit der zauberhaften Audrey Tautou

Wir jedenfalls freuen uns sehr auf Nathalies Geschichte, und das nicht zuletzt, weil Frankreichs zauberhafte Schauspielerin in der Hauptrolle steckt. Ein Mädchenfilm, der uns einmal wieder die Augen öffnet und zeigt, was wirkliche Schönheit ausmacht. Also schreibt euch den 12. April 2012 fix auf – dann nämlich stürmt “Delicacy“, “La délicatesse” oder wahlweise eben “Nathalie küsst” unsere Kinos.

Fotos via Concorde Filmverleih, Ambafrance und Apple.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>