Upcoming: Die Brillenkette
– ich mach‘ das jetzt einfach.

13.11.2013 um 14.49 – Allgemein box1

brillenkette
Ich bin ein furchtbarer Brillenträger und so inkonsequent wie Neuhjahrs-Nichtraucher. Zwar weiß ich, dass ich ab eineinhalb Metern Entfernung zum Zielobjekt verschwommen sehe und dass dieser Umstand wirklich überhaupt nicht sinnvoll ist, dass mich Leute verfluchen, weil sie selbstverständlich annehmen, ich würde sie auf offener Straße mit purer Absicht ignorieren und dass das stänidge Weglassen der Brille meine Dioptrienzahl bestimmt nicht minimiert – und trotzdem schaffe ich es vor lauter Unwohlsein nicht, das gute Stück einfach mal auf der Nase zu behalten. Und zwar einen ganzen Tag lang. 

Stattdessen setze ich mich mit voller Wucht drauf, stopfe sie immer wieder arglos in meine Handtasche, oder verlege sie gleich komplett. Noch heute Morgen musste ich samt krummem Gestell zur Reparatur antreten. Das Ergebnis: Man darf mich jetzt stolze Besitzerin einer Brillenkette nennen. Und komme was wolle – ich mach‘ das jetzt einfach so.

brille-1Eventuell kann ich fortan zwar nur noch schwarze Rollkragenpullover tragen, um nicht wie die Grundschul- oder Sekretärinnen-Variante meiner Selbst dazustehen, sondern eher wie Simone de Beauvoirs auferstandene Busenfreundin, aber trotzdem bin ich der Meinung, so eine goldene und praktikable Kette sollte viel häufiger zum Einsatz kommen. Mir ist egal, ob’s schön ist oder nicht, obwohl ich’s gar nicht so furchtbar finde. Eher gewöhnungsbedürftig, ein bisschen absurd und durchaus interessant.

Manchmal ist’s ok, sich selbst ein bisschen banane zu finden. Und ob ich so auch auf einem Geburtstag tanzen würde, ist eine ganz andere Frage. Erstmal wird’s nur daheim, in der U Bahn und im Büro getestet. Wenn mich dann niemand mit Kaugummis bespuckt, wage ich mich vielleicht auch in die adrette Öffentlichkeit.

brille-2 brille-3 brille-4 brille-6brille7

26 Kommentare

  1. nunu

    Sorry, aber doch, es ist schlimm. Gibt aber auch coole Modelle, Ketten mit einem Ring, in den du die Brille lässig einhängen kannst.

    Antworten
    1. Isabel

      Hey,
      in unserem Onlineshop verkaufen wir handgemachte Brillenketten. Auf die Idee kamen wir im Thailandurlaub, wo wir genervt waren vom ständigen suchen unserer Sonnenbrille. Daraufhin haben wir uns dort eine gekauft und sie in Deutschland weiter getragen. Wir wurden sehr oft auf sie angesprochen und da kam uns die Idee sie selbst herzustellen. Schau doch mal vorbei, vielleicht ist auch eine passende für dich dabei 🙂
      http://isylace.de/

      Antworten
  2. Franzi

    Das einzige Schlimme an dr ganzen Sache? Du siehst immer noch gut aus damit! I;) ch habe das gleiche Problem- würde aber wie eine in die jahre gekommende Frau aussehen! Verdammt!

    Liebe Grüße

    Antworten
  3. Aurelia

    mir gehts genau so wie dir. hab jetzt seit nem jahr eine brille und etwa gefühlte 5 mal den ganzen tag getragen.
    hab ich auch versucht mit dem kettchen- aber es hat nicht wirklich geholfen.
    vielleichts klappts ja bei dir- sieht jedenfalls super aus!

    Antworten
  4. Franzi

    An sich ganz süß. ABER mit der Frisur, der Strickjacke, dem Brillenmodell UND der Kette siehst du aus wie die Rotkäppchens Großmutter aus meinem Märchenbuch von früher.
    Sorry, aber alles auf einmal ist mir ein bisschen zu granny.

    Antworten
  5. Johanna

    Ich finde nicht nur das Band toll – auch die Brille ist super. Darf ich fragen, welches Modell das ist? Danke.

    Antworten
  6. johanna

    Ich hab mich etwa ein Jahr lang jeden Tag überredet, meine Brille zu tragen, danach hat es sich endlich wie mein Gesicht angefühlt und ging auch nicht mehr vergessen. Was hilft, ist die Abstimmung von Frisur und Kleidung. Jedes neue Teil, das ich zu kaufen gedenke, befrage ich auf seine Brillentauglichkeit. Ist echt ne Umstellung, aber ohne wirds meiner Erfahrung nach nichts.

    Antworten
  7. Mila

    Hm, erst mal chapeau für die ‚egal-ob-ich-jetzt-banane-aussehe‘-Haltung!! Hat ja manchmal sogar was Befreiendes, finde ich.
    Brillenketten find ich schon hardcore, ABER ich bin auch deutlich älter als du und da kann man mit diesem ganzen granny-chic-ding einfach nicht mehr kokettieren – da wird aus Spiel dann schnell Ernst, und das will man ja auch nicht unbedingt.
    Bin gespannt, ob du deine Brille jetzt, wo du sie an die Leine gelegt hast, wirklich öfter trägst. Ich mag meine Brille auch null. Gar nicht. Bäh! Eigentlich trage ich deshalb auch seit 15 Jahren schon Kontaktlinsen, nur dass ich die jetzt plötzlich nicht mehr vertrag (*heul*)

    Antworten
  8. Wera

    Ich finds cool und die Brille steht dir super, kannst du ruhig öfters tragen! Ich hab auch so ein rundes Gestell 🙂

    Antworten
  9. Rina

    Hmm, siehst du denn auf beiden Augen gleich schlecht? Bei mir sind es nämlich nur auf einem Auge 1,5 Dioptrien Kurzsichtigkeit, das andere ist fast okay. Weil mich die Brille auch sehr genervt hat (und Brille plus Schmuck immer nach Gouvernante aussieht), habe ich sie einfach wieder weggelassen. Und laut Arzt ist das auch völlig okay. Das eine Auge übernimmt quasi für das andere. Falls das bei dir so ähnlich sein sollte und du ohne Brille auch klar kommst: Lass sie weg – und zwar ohne schlechtes Gewissen! Deine Sehkraft verschlechtert sich dadurch bestimmt nicht. Eher im Gegenteil, weshalb Augenärzte auch zu schwächeren Gläsern raten, als Optiker sie einem gemeinhin verpassen wollen. Nur Auto fahren (und ggf. Rad fahren) solltest du natürlich nicht ohne Brille.

    Was ich damit sagen will: Der Hit ist sie nicht, diese Brillenkette, und die Brille selbst auch nicht. Natürlich ist das Ganze ein bisschen nerdig und passt deswegen nach Berlin, außerdem kann einen schönen Menschen nichts entstellen. Aber besser siehst du ohne aus!

    Antworten
    1. Merle

      Sorry, aber ich bezweifele stark, dass das stimmt, denn so verschlechtert sich die Leistung des nicht genutzten Auges ja nur noch mehr! Deswegen bekommen Kinder ja auch oft das eine (besser sehende) Auge abgeklebt, damit sie sich nicht angewöhnen nur dieses zu benutzen!

      Antworten
    2. Nike Jane Artikelautor

      Liebe Rina,
      das Ding ist: Ich finde meine Brille wunderschön, sonst hätte ich sie mir ja nicht ausgesucht! Nur schaue ich ständig gegen den blöden Rand, obwohl er schon so schmal ist. Weglassen geht nicht – Hab -3 und eine Hornhautverkrümmung :/

      Antworten
  10. Cesi

    Warum? Ich verstehe einfach nicht, warum man in Berlin diesen Mut zur Hässlichkeit hat. Sorry. Ich bin aus Berlin und denke mir immer warum lässt sich in dieser Stadt gut aussehen und Mode vereinbaren?

    Antworten
  11. Pixi

    Ganz ehrlich? Ich find’s gar nicht schlimmer oder hässlich. Und ich hab auch schon immer gesagt: Wenn ich einmal eine Brille bekommen, wird die mit Brillenkette getragen. Fertig. (;

    Liebe Grüße.

    Antworten
  12. Rina

    Na ja, wer weiß, vielleicht erweckt Nike hier ja auch einen neuen Trend zum Leben – und in einem Jahr habe ich dann plötzlich auch das Gefühl, dass ich ne Brille mit Kette brauche. Soll alles schon vorgekommen sein 😉 Also von daher: Wenn du dich cool fühlst, Nike, trag das so.

    Antworten
  13. Merle

    Also ich finde Brillen ja sexy!! Mir fallen ganz oft als erstes BrillträgerInnen auf, weil ich einfach drauf stehe. Deswegen: Mehr Mut zur Brille!

    Antworten
  14. Christina

    hm, mit dem Brillenmodell sieht das voll nach Oma aus.
    Wie Franzi schon erwähnt hat, mit der Frisur und der Strickjacke dazu sieht das voll nach Oma aus.
    Und das wird durch dieses „Retro-Hipster“-Brillenmodell nur noch verstärkt. Wobei das wahrscheinlich auch mit einer randlosen Brille nicht so toll wirkt, weil du dann nicht mehr wie Rotkäppchens Großmutter sondern wie eine Lehrerin aussiehst.
    Sorry. Ich find du siehst so wunderhübsch aus, aber manchmal tragen du und auch Sarah Sachen, die euch einfach alt aussehen lassen.

    Antworten
  15. Sandra

    Mal ne andere Frage: warum eigentlich soll man immerzu „sexy“ oder „jung“ aussehen? Überhaupt, gerade wenn man beherzt ins Omaregal greift ist das ja ein Statement von selbstbewusster Schönheit und Jugend, wer sonst könnte sich das leisten?! 😉

    Antworten
  16. Isabelle

    Die Brillenkette finde ich schön, sie ist ja schon sehr edel und dezent, damit habe ich so gar kein Problem. Ich finde es eher krass, dass du mit 3 Dioptrien noch ohne Sehhilfe klar kommst. Ich habe eine ähnliche Stärke und fühle mich total hilflos und verpeilt, wenn ich ohne Kontaktlinsen das Haus verlasse. Verträgst du keine Linsen? Denn dieses Brillending mit dem Rand und so verstehe ich sehr gut, weshalb ich meine auch nur zu Hause trage. Aber ich bin mir sicher, dass man sich auch daran gewöhnt und dann klarer durchs Leben läuft.

    Antworten
  17. iLoveIt

    Bin auch absoluter Fan einer Brillenkette! Das ist sooooo praktisch und hat wirklich nichts mehr mit Oma und Opa zu tun! Hab’s Gefühl, das wird diesen Sommer Trend 😉
    Hatte auch mal drüber geschrieben: http://brillenkette.wordpress.com/ Hat meiner Meinung nach nur Vorteile!

    Antworten
  18. Pingback: Kaffeekränzchen mit Anhang | Fräulein mit Brille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.