Shopping //
Unsere Top 10 „Wide Leg Pants“

09.05.2014 Mode, Shopping

top-ten-shopping-palazzo-wid-leg-pants-culottes-
Liebe Sackmädchen, wie ihr wisst, habt ihr in uns Verbündete gefunden. Nichts geht über Schluffi-Hosen, die allerdings längst nicht mehr nach Rumschluffen ausschauen, sich dafür aber genau so anfühlen. Besser geht’s nicht, wenn man uns fragt und schon gar nicht im Sommer, da würden wir klebrige Jeanshosen nämlich am liebsten aus dem Fenster werfen. Es gibt bloß einen Stolperstein auf dem Weg zum Schlabbber-Glück, nämlich die große Frage: Wo kriegt man sie überhaupt her, die perfekte „Wide Leg Pants„, die nicht nach Unfall ausschaut? Schnitt und Silhouette bleiben nämlich trotz Weite wichtig, sonst sieht’s schnell nach sinnentleertem Stoff-Ungetüm aus. 

Unser Favorit: Das Modell von Henrik Vibskov (hier an Sarah), weil’s im Egg Shape dem Figürchen schmeichelt, auch mit knackigen Kuchenbeinen. Aber da sind noch mehr:


kow tow clothing
Unsere Top 10:

Flamingo-farbende Hose von Perks & Mini 
Kowtow „Theory Pants“ in Gelb 
Kowtow „Theory Pants“ in Weiß
Cropped Trouser in Schwarz von COS 
„Ophelie Pants“ in Creme von Wood Wood 
Scuba Hose in Hellblau von ASOS
„Delay“ Pants in Senfgelb von Henrik Vibskov 

Palazzo Hose in Pastell-Gelb von Fade to W
Dunkelblaue Hose von Maria Calderara
„Cecilia“ Trousers von Monki

4 Kommentare

  1. Pia

    yay fuer luftiges beinkleid! mich ziehts auch immer mehr zu weiteren silhouetten und
    ich hab mir fuer den kommenden deutschen sommer, der hoffentlich richtig tropisch wird,
    auch schon so einige weitschwingende shorts-alternativen zusammengeshoppt.
    auf die frage: „wo kriegt man’s her?“ moechte ich allerdings unbedingt SECOND HAND hinzufuegen.
    all diese schnitte waren schon mal da und wurden waehrend der dominanz der skinny jeans oft abgegeben,
    da findet man in vintage/thrift/consignment-shops oft mehr bang for the buck!

    ich hab ein echt identisch aussehendes modell zu maria calderaras dunkelblauem 200 euro polyester-schaetzchen fuer weniger als 10 $ ergattert, aus 100 % seide!
    dazu noch einen beigen leinen-seiden-sack traum von the row, ebenfalls fuer ne handvoll dollar,
    und der sommer ist geritzt.

    wuerde mich sehr freuen, wenn ihr ein wenig mehr nachhaltige vintage-liebe hier einfliessen lassen wuerdet.
    (ausserdem waere ich fuer heisse second hand tips in berlin sehr dankbar!!)

    Antworten
    1. Nike Jane Artikelautor

      Wird hinter die Ohren geschrieben! Ich bin sowas von für 2nd Hand und 4 von 5 Schlabberhosen sind sogar genau das, aaaber: Es bleibt ja immer noch Glückssache, so eine Hose dann in einem Vintage Laden zu entdecken . muss ja auch passen, herrje! <3

      Antworten
  2. Pia

    jaaa, da hast du vollkommen recht!
    vintage shopping kostet viel zeit und ich hab auch nicht immer bock drauf, mich durchzuwuehlen und dann schluchzend genau das „wollte ich schon immer haben – traumteil“ wegen unpassender groesse wieder zuruecklegen zu muessen :'(.
    zumal man ja bei den meisten second hand shops ENTWEDER dumpster divng fuer nen unglaublich guten kurs ODER eine tolle boutique-aehnliche vorauswahl fuer krass ueberzogene preise vorfindet.
    wenn ihr nord- und mitteldeutsche shops wisst, die auf dieser presi/quali achse positiv herausstechen,
    waer ich wie gesagt uebergluecklich fuer einen artikel auf eurer tollen jane.

    (gern auch im trade gegen san francisco/bay area-geheimtips: da bin ich inzwischen so ein pro, dass ich mal behaupten wuerde, sogar der flug aus deutschland lohnt sich fuer die unglaublichen schaetze,
    die man fuer krass gute preise finden kann ;D)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related