Trend // Der adidas Tracksuit
– Machen oder sein lassen?

adidas tracksuit

Na, wenn eine Sache klar wie Kloßbrühe war, dann ja wohl diese: der adidas Tracksuit meldet sich zurück, schnellt derzeit durch sämtliche Editorials und gehört – natürlich – bei den Dänen schon jetzt zum treuesten Begleiter. Wir sollten es uns einfach hinter die Ohren schreiben: Geht nicht, gibt’s nicht. Jedenfalls passt der Spruch dann, wenn man allen voran sich selbst nicht zu ernst nimmt. Während alte Assoziationen also mal wieder mir nichts dir nichts über Bord gejagt werden dürfen, schiebt sich die Antimode unaufhaltsam weiter in unseren modischen Kosmos.

Vor Tracksuits dürfen wir spätestens seit vergangenem nicht länger unsere Augen verschließen – und warum da nicht auf das Ur-Modell aller Modelle zurückgreifen. Modell Veneda Budny macht’s jedenfalls mit Sternchen vor, setzt sich mit ihrem Fischerhut selbst das Krönchen auf den Kopf und schwört sowohl in Tannengrün als auch in dunklem Blau auf die neueste Version der Bequemlichkeit. Und wir, wir könnten glatt nachziehen, so schön macht sie das. Oder sind wir jetzt nun völlig durchgeknallt und von der Modeblase verschluckt worden? Was meint ihr: adidas Tracksuits – MACHEN oder schleunigst SEIN LASSEN?

Noch mehr von der inspirierenden Veneda Budny – gibt’s auch auf Instagram.

Bildschirmfoto 2014-07-28 um 13.04.41 Bildschirmfoto 2014-07-28 um 13.04.25 Bildschirmfoto 2014-07-28 um 13.06.06

Ich glaub, ich bin ein bisschen verliebt.

Außerdem in obiger Collage: Karlie Kloss 

9 Kommentare

  1. Lisa

    Mhh, also zuerst fallen mir dazu die Royal Tenenbaums ein. Und dann der Sportunterricht. Als Allover-Look finde ich das persönlich ein bisschen viel. Einzelne Teile könnte man aber vielleicht mal ausprobieren…

    Lisa – AT LEAST BLOG

    Antworten
  2. Anna

    Uhh, ich erinnere mich.. es muss das Jahr 2002 gewesen sein – By the way von den Red Hot Chili Peppers lief im Radio – Daddies alte Adidas Tracksuit und ich waren unzertrennlich <3 wo ist gute Stück nur geblieben?!

    Antworten
  3. Wencke

    Über sich selbst lachen können und sich selbst nicht so ernst nehmen. Einverstanden.
    Aber das muss man ja nicht gleich jedem mit seinem Look auf die Nase binden.
    Ich mag die Fischerhüte, aber die anderen Sachen gefallen mir nicht so sehr.

    Antworten
  4. Belinda

    Maximal die Jacke als ironischer Bruch, aber gleich der ganze Tracksuit? Nee, das geht dann doch etwas zu weit und ist definitiv zu Normcore (für mich jetzt schon das Unwort des Jahres 2014) for my taste.

    Antworten
  5. Malin

    Die grüne Variante geht durch und gefällt wirklich wunderbar. Der Rest.. nun ja. Nicht! Und so lange man nicht auf die Hose hinten drauf tritt ist es ja auch nicht ganz so ranzig. Fazit: Hauptsache das Teil sieht nicht so verschlissen aus und wird nicht mit weißen Socken getragen! 😉

    Antworten
  6. Sue

    Ich hab einen mit pinker Jacke + schwarzer Hose, letzten Sommer im Sale in der Kinderabteilung in 176 gekauft. Die Jacke trage ich ganz gerne, nur momentan wäre da ja Schwitzalarm hoch 10. Die Hose trage ich selten, weil mir der Schnitt (noch?) nicht gefällt. Aber die dunkelgrüne Variante oben sieht genial aus!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related