OUTFIT //
Kaffeepause & Baggy Jeans

17.06.2015 um 6.49 – Outfit

IMG_8015An ganz normalen Tagen, ohne Meetings und Verabredungen, schluffe ich meist wie eine mittelgut gelaunte Schildkröte über die Straßen, es macht sogar Schlurp-Geräusche, wegen der schlabberigen Hosen und schlappenden Sandalen. Meist ist mein Haar dann auch nicht gekämmt und der Concealer steckt zuhause in seinem Versteck, statt auf den Augenwürsten. Dem Himmel sei Dank hat Sarah Jane eine rosa Wand daheim, die selbst Outfit-Gemische aus Wu Tang Clan-Gedächtnis-Hosen und Gemüsegärtner-Charme aufmöbelt.

Weil hier mehrfach für mehr Alltag plädiert wurde, darf jetzt im Grunde auch nicht groß gemeckert werden, immerhin habe ich es aus dem Schlafanzug geschafft und bin gerade soeben noch an einem Bauchfrei-Look vorbei geschlittert – eigentlich stand mir der Sinn nämlich nach Baggy ohne Leinenstrick darüber, wegen des hübschen Schlüppis, den ich dank Lovestories beim Kaffee-Besuch im Hause Gottschalk trug:

IMG_8012Gestricktes Leinen-Top: MANGO // Hose: Thanks to CLOSED //
Tasche: CHLOÉ // Sandalen: BIRKENSTOCK //
Panty: LOVESTORIES

IMG_8011IMG_8016IMG_8014xxx

13 Kommentare

    1. Nike Jane Artikelautor

      Eigentlich haben wir ein richtiges Büro, bloß gerade nicht, wegen des Baby-Wahnsinns! Bald aber wieder, nur Homeoffice ist manchmal doof! <3

      Antworten
  1. jen

    Du siehst toll aus!!!
    Aber die Tasche und der Fleck, mein Herz! Bitte ganz schnell damit zu Zebra in der Torstraße! :)

    Antworten
  2. Katharina

    Ach bidde, hör auf tiefzustapeln (auch wenn du das sehr ehrlich meinst, wie man heraushört): Das ist ein Knalleroutfit, sieht die wahnsinnig gut und ist ne echte Inspiration. Mehr geht nicht, danke :-)

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *