Schlagwort-Archiv: Berlin Fashion Week

BFW: Verrückt-Schöne Menschen!

– 21.01.2011 um 0.02 – Allgemein Mirror Mirror

streetsytles bfw 800x366 BFW: Verrückt Schöne Menschen!

Während der Fashion Week putzt man sich heraus, die einen mehr, die anderen weniger. Unter den Besuchern gibt es die Vornehm-Zurückhaltenen, es gibt die Lässigen, die stets Adretten und die Verrückten. Letztere beweisen Experimentierfreude und durchaus auch ein bisschen Mut  – und genau deshalb zeigen wir euch die drei da oben. weiterlesen

BFW: Happy Store Opening

– 20.01.2011 um 20.44 – Allgemein

happy store 513x341 BFW: Happy Store Opening

Ich finde es immer ein bisschen gemein, über Shoperöffnungen in Berlin zu berichten – schließlich lebt nicht jeder Modeverliebte in unserer Hauptstadt und Herzbluten ist nimmer gut. Den Happy Store möchte ich euch aber trotzdem nicht vorenthalten – ein Trip in die Metropole der kleinen aber feinen Lädchen könnte sich schließlich lohnen.

Nur eine kleine Neonschrift in Giftgrün verrät uns, wo der neue Shop es sich hemisch gemacht hat – nämlich in der Torstraße 67, direkt gegenüber von Soto. Ich bin schon beim Betreten der Räumlichkeiten erschlagen von all den schönen Stücken, die ich schon auf den ersten Blick entdeckte. Vintage-Kleidung von Chanel, Maison Martin Margiela, Yves Saint Laurent. Es gibt allerlei Buntes und Topshop und Topman und… ach. Seht selbst. weiterlesen

BFW: Perret Schaad Herbst/Winter 2011/2012

– 20.01.2011 um 20.11 – Allgemein Mode

perret 513x256 BFW: Perret Schaad Herbst/Winter 2011/2012

Sanfte elektronische Töne. Die Füße wollen mitwippen, aber der Kopf bremst sie, ist konzentriert. Kein Detail will man übersehen, kein Outftit verpassen, wenn man in der Show der beiden jungen Designerinnen sitzt. Die hungrige Modemeute erwartete viel von ihnen und wurde am Ende mit einer Kollektion zwischen Harmonie und Widerspruch gefüttert.

Johanna Perret und Tutia Schaad studierten gemeinsam an der Kunsthochschule Weißensee, bevor sie vor einem Jahr ihr eigenes Label gründeten. Wir haben es hier also mit gleich zwei jungen Damen zu tun, mit zwei Einflüssen und zwei unterschiedlichen Auffassungen von Ästhetik. Chaos und Reibungen sucht man in ihren Entwürfen allerdings vergebens. Das seichte Spiel der fließenden Stoffe wirkt beruhigend auf uns, alles ergibt eine Einheit. Mode, Musik, Models – Perret Schaads Show ist für uns die Verkörperung des Einklangs. “Schlicht” würde der ein oder andere die Kreationen der beiden Jungdesignerinnen nennen, vielleicht auch “unspektakulär” – dabei ist es eben diese angenehme Unaufgeregtheit, die Selbsverständlichkeit der geradlinig konstruierten Schnitte, die den Kreationen erlauben, eine Symbiose zwischen bildhauerischer Eleganz, zwischen Harmonie und Widerspruch einzugehen. weiterlesen

… noch mehr Live-Musik bei der Fashion Week!

– 20.01.2011 um 17.56 – Allgemein Musik

lykke li 513x342 ... noch mehr Live Musik bei der Fashion Week!

Diesmal war es die gute Lykke, die der Herbst/Winter 2011/2012 Kollektion von Allude ihre Stimme lieh. Tragischerweise verließ sie bereits nach einem einzigen Song die Bühne, um die Entwürfe der gebürtigen Düsseldorferin Andrea Karg von der Front Row aus begutachten zu können. Zur Kollektion gibt’s später mehr, so viel sei aber schon mal verraten: Ein Konzert der zuckersüßen und inzwischen brünetten Schwedin wäre mir lieber gewesen. weiterlesen

BFW Streetstyles: Su (Jeffrey Campbell-Schuhe!!!) & Eva

– 20.01.2011 um 15.58 – Allgemein Mirror Mirror Outfit

sueeva 513x384 BFW Streetstyles: Su (Jeffrey Campbell Schuhe!!!) & Eva

Gestern haben wir euch zwei bezaubernde Ladies im Stil der 50er Jahre gezeigt, heute beweisen wir, dass es auf der Fashion Week auch recht casual zugehen kann – gefällt uns sehr zwischen all den schillernden Outfits. Und: Wir sind verliebt in Sues Schuhe und Evas lockeres Outfit. weiterlesen

BFW Update: The Sounds bei Laurèl!

– 20.01.2011 um 15.25 – Allgemein

the sounds 513x341 BFW Update: The Sounds bei Laurèl!

Gerade kommen wir aus der Show von Laurèl und noch immer haben wir “Dance with me” von den hübschen Schweden des Indie-Pop-Trios im Kopf. The Sounds lieferten nämlich die musikalische Untermalung zur gezeigten Mode, welche uns wiederum absolut nicht vom Hocker hauen konnte. Aber immerhin: Live-Musik auf der Berlin Fashion Week – so könnte das gerne immer sein.

BFW: Morbide Stimmung bei Patrick Mohr Herbst Winter 2010/2011

– 20.01.2011 um 14.13 – Allgemein Mode

IMG 1942 2 513x341 BFW: Morbide Stimmung bei Patrick Mohr Herbst Winter 2010/2011

Man hatte den Super-Gau erwartet. Man hatte erwartet, dass Patrick Mohr die Riegen der Modewelt kompromisslos entzweit. Auf der einen Seite die Fans, auf der anderen Seite die schockierten Weichbeseiteten. Man hätte Wetten darauf ageschlossen. Gestern kam alles anders – aber nur auf den ersten Blick.

Ein dröhnender Bass setzt sein, mysthische Klänge. Mein Kopf vibriert, der Nacken wird immer schwächer und ich bin gewillt, mir die Hände über die Ohren zu legen. Models betreten den Laufsteg, barfuß. Blass sehen sie aus, morbid, wie frisch Verstorbene. Helles Puder bedeckt jeden Zentimeter Haut, der ihnen auch nur einen Hauch Leben einflößen würde. Der Bass hat sich bis in meine Magengegend vorgekämpft, brummt tief und dumpf und ohrenbetäubend.

Ich wende den Blick von den Lippen der Mädchen und Männer ab, die starr über den Laufsteg schweben. Schenke den schmerzhaft zugeklebten Mündern ab jetzt keine Beachtung mehr und konzentriere mich allein auf Mohrs Entwürfe. Tunnelblick, denn die Begleitmusik bringt meinen Kopf zum platzen, wahrscheinlich bin ich inzwischen ähnlich blass wie die elfenhaften Wesen auf dem Laufsteg. weiterlesen

Tag I der Fashion Week – Gute Nacht und Guten Morgen, lieber Modezirkus.

– 20.01.2011 um 1.51 – Allgemein Mode Trend

GoodNight 513x342 Tag I der Fashion Week   Gute Nacht und Guten Morgen, lieber Modezirkus.

So, das war also Tag I der Mercedes Benz Fashion Week Autumn/Winter 2011. Im Vergleich zur hervorgehenden Fashion Week im Sommer konnten wir schon am ersten Tag am Bebelplatz einen Teil der erwartungsvollsten Designer sehen. Die Antwerpen Designer A.F.Vandevost und Hoschek, die skurrile Show von Patrick Mohr und natürlich die Ergebnisse unserer erfolgreichen Berliner Designerin Leila Piedayesh von Lala Berlin.

Doch so wirklich befriedigt sind wir nach den ersten Shows am Mittwoch noch nicht ganz. Bisher waren die einzelnen Shows wirklich wunderbar und auf jede eigene Art und Weise recht zufriedenstellend – der Funke ist bisher aber noch nicht ganz übergesprungen. Nach dem ersten Tag lässt sich sowas aber auch schwierig beurteilen. Sind die gesammelten Eindrücke doch noch recht ungefestigt und können erst im Vergleich mit den anderen Schauen so richtig ausgewertet werden. Heute hatten wir jedoch noch nicht dieses Gefühl wie im Sommer, was uns derart ins Staunen versetzte, uns überdurchschnittlich positiv überraschte und laut jubeln, hüpfen oder applaudieren ließ. Es gab dieses Moment heute noch nicht, in denen das Fashion Publikum einfach vor Begeisterung für eine Kreation so enthusiastisch klatschte und sich nicht bremsen ließ und in denen die Blitze der Kameras kaum zu halten waren…

weiterlesen

BFW: Lala Berlin – Frühlingsgefühle für Herbst/Winter 2011

– 19.01.2011 um 23.37 – Allgemein Trend

Lala1 513x307 BFW: Lala Berlin   Frühlingsgefühle für Herbst/Winter 2011

Vielleicht liegt es daran, dass wir ihn uns einfach so sehr herbei wünschen: den wunderbaren Frühling. Vielleicht wollen wir gar keine Schwarz-/Grau- oder Rosttöne mehr sehen. Und möglicherweise sehen wir also aus diesem Grund alles durch unsere warme und wohlige Frühlingsbrille. Das zumindest würde unsere Assoziation mit der Herbst/Winter 2011 Kollektion von Lala Berlin verständlicher machen. Fest steht: Wir wollen sie schon jetzt haben und nicht erst noch warten müssen. Gleich das erste Outfit erinnert eher an einen wunderbaren Sommertag und leuchtet durch psychedelisch angehauchte, knallbunte Muster, die sich durch ihre gesamte Kollektion wie ein roten Faden ziehen.

Typische Wintertöne wie Schwarz, Grau und Beige sind uns am liebsten. Und Lala Berlin wird uns an dieser Stelle auch keineswegs enttäuschen – Farbe gibt’s nämlich obendrauf: Sonnengelb und Moosgrün setzen nicht nur Akzente, sondern domineren sogar ganze Outfits. Ein bisschen fühlen wir uns an eine Safari erinnert, denn vor allem das Grün, Beige und Grau gepaart mit dem wunderbaren Gelb lassen uns von Steppe und wilden Tieren träumen. weiterlesen