Schlagwort-Archiv: Emma Watson

Emma Watson zeigt ihre Brüste – darf sie das als Feministin?

06.03.2017 um 14.34 – Feminismus Gesellschaft

Man sollte eigentlich stets offen und vor allem gewillt bleiben, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen, wenn es aber um die Kommentarspalten gängiger News-Seiten geht, würde ich mittlerweile lieber auf jeden noch so kleinen Abstecher in die Gedankenwelt der jeweiligen Leser*innen verzichten, ihr kennt das. Für gewöhnlich schreien ja ohnehin jene am lautesten, die irgendwas zu furzen haben. Konstruktive Kritik hingegen sucht man zunehmend vergeblich. So war es auch, als Emma Watson dieser Tage auf dem Cover der Vanity Fair erschien. Ein Skandal. Denn auf dem von Tim Walker geschossenen Foto ist nebst einem grobmaschigen Jäckchen doch tatsächlich auch ein Busenansatz zu entdecken. Pfui. Wer macht denn sowas. Eine Feministin ja wohl ganz bestimmt nicht – findet zum Beispiel Julia Hartley Brewer, ihres Zeichens britische Radiomoderatorin, Journalistin und Kolumnistin.

Sie kommentierte das Antlitz der jungen Schauspielerin und Aktivistin via Twitter überaus geistreich und pointiert: „Emma Watson: „Feminism, feminism… gender wage gap… why oh why am I not taken seriously… feminism… oh, and here are my tits!“ Ironie beiseite. Ich habe nämlich gar nicht vor, Miss Hartley Brewer für diesen spitzzüngigen Erguss aus der überholten Alice Schwarzer Ära weiter an den Pranger zu stellen. Stattdessen möchte ich ihr danken. weiterlesen

Preview: Im ZEITmagazin dreht sich (fast) alles um Sofia Coppola & „The Bling Ring“

31.07.2013 um 12.42 – Allgemein Magazin

zeit-magazin sofia coppolaHöchstwahrscheinlich würde Emma Watson diversen Journalisten am liebsten eigenhändig die Gurgel umdrehen – für Personen-Beschreibungen wie „die Ex-Hermine-Darstellerin“ oder „der Harry-Potter-Star“. Ähnlich wird es Sofia Coppola gehen, denn sie wird wohl auf Ewig „die Tochter von Regisseur Francis Ford Coppola“ bleiben. Aber wir können ja auch nichts dafür. Was stimmt, darf man sagen. Da hilft auch keine Rotzgören-Rolle, liebe Hermine. Und offensichtlich auch kein Oscar. Der Film-Hype des Jahres „The Bling Ring“ schafft es trotzdem, sich frei zu boxen von Altlasten, die eigentlich keine Altlasten sind, sondern vielmehr Wahnsinnserfolge. Alle sind aus dem Häuschen: Die Medien, meine kleine Schwester, sämtliche Fans sowieso, wir – und auch das ZEITmagazin.

Die neueste Ausgabe der ZEIT-Beilage (ab morgen am Kiosk/Späti/Büdchen!) stellt diesmal also The Bling Ring und dessen Protagonisten in den Fokus. Inklusive Sofia, Emma, und… Paris Hilton. Wir haben eine exklusive Preview für euch in Petto: weiterlesen

Trailer: „My Week with Marilyn“ mit Michelle Williams

14.10.2011 um 12.15 – Allgemein Film

Es gibt Ikonen und berühmte Persönlichkeiten, die uns durch ihre außergewöhnliche Erscheinung noch lang nach ihrem Tod begleiten – Marilyn Monroe gehört zu eben diesen Niemalstotgesagten und es scheint nichts Spannenderes zu geben, als jeden kleinsten Raum ihres Lebens zu entdecken, publik zu machen und kommerziell auszuschlachten. Und ja, der neueste Streich kündigt sich auch schon wieder an: „My Week with Marilyn“ läuft ab dem 4. November in den USA an und schildert die autobiografische Geschichte des jungen Colin Clark (Eddie Redmayne), der eine Woche lang mit der gefeierten Schauspielerin aus ihrem Showbizdasein ausbricht und sich Hals über Kopf in die Diva verliebt.

Gespielt von der wunderbaren Michelle Williams werden wir auf eine Reise mitgenommen, die manch einer vielleicht gar nicht sehen will: Es geht um Depressionen, ums Alleinsein und um die Suche nach Liebe und wirklicher Aufmerksamkeit. „My Week with Marilyn“ skizziert dabei nicht das gesamte Wirken dieser weltbekannten Ikone, sondern fokussiert nur ein kurzes Kapitel ihres recht tragischen Lebens. weiterlesen

Emma Watson für People Tree Frühjahrskollektion 2011

01.03.2011 um 12.31 – Allgemein Mode

Bereits zum dritten Mal steht unser aller Liebling Emma Watson für People Tree vor der Kamera und präsentiert uns die lässig, hübsche Kollektion des ökofreundlichen Labels. Der Fair Trade Gedanke ist der jungen Britin besonders wichtig, weshalb sie sich nicht davon abhalten ließ, während ihres Studiums an der Brown University die Kollaboration mit People Tree aufzunehmen. Nicht nur, dass unsere Harry Potter-Darstellerin sich selbst um die Entwürfe der Linie gekümmert hat, sie ist auch mit nach Bangladesh gedüst, um sich ein Bild von der Produktion zu verschaffen und sicher zu gehen, dass die Menschen dort unter guten Arbeitsbedingungen produzieren.

Egal ob im Getreidefeld, im Auto, in einer lässigen Mädelsrunde oder ganz unkompliziert beim Picknick am Waldrand – Wir lieben Emma Watson!

weiterlesen