Schlagwort-Archiv: Karl Lagerfeld

Ausstellungstipp Hamburg // „Feuerbachs Musen – Lagerfelds Models“ & „Mythos Chanel“

Feuerbachs Musen Ausstellungstipp Hamburg // „Feuerbachs Musen – Lagerfelds Models“ & „Mythos Chanel“

Wenn einer der bedeutendsten deutschen Maler und ein Allroundgenie der Gegenwart in einer Ausstellung aufeinander treffen, dann können wir schon vorab von einer ziemlich gelungen Liaison sprechen. Wenn dann auch noch eine der berühmtesten Modeschöpferin aller Zeiten dazu stößt, ist die Sache wohl perfekt. Wovon ich rede? Hamburg packt sie gleich alle unter einen Hut: Anselm Feuerbach, Karl Lagerfeld und, in einer parallel laufenden Ausstellung, Coco Chanel.

Während sich Feuerbach und Lagerfeld in „Feuerbachs Musen – Lagerfelds Models“ ihren Musen zuwenden, widmet sich “Mythos Chanel” der größten Modedesignerin des 20. Jahrhundert und veranschaulicht durch ihre Kreationen und Fotografien, warum der Hype bis heute nicht abflachen will.

Aber jetzt erst mal der Reihe nach: weiterlesen

Chanel & Dior //
Haute Couture 2014 meets Sneaker – oder:
Traumwelt trifft Alltag

– 22.01.2014 um 8.04 – Mode

chanel dior Chanel & Dior // <br/> Haute Couture 2014 meets Sneaker   oder: <br/> Traumwelt trifft Alltag

Die Welt der Haute Couture findet irgendwo in unerreichbaren Träumen statt – meilenweit entfernt, unfassbar kostbar und alltagsfern. Haute Couture “ist eine Insel der Träume, fernab der Realität. Diese Art von Luxus ist zeitlos und überschreitet die Dimension der Mode.” Sie ist eine Hommage an das Handwerk, ein Liebesgeständnis an die Tradition und thront außerhalb unserer modischen Erreichbarkeit. Bis dato.

Wenn Karl Lagerfeld für Chanel und Raf Simons für Christian Dior ihren feinsten Zwirn nun an Sneaker-tragenden Models präsentieren, dann lassen sie die unerreichbare Couture ein Stück nahbarer wirken. Ja, sie holen sie für uns sprichwörtlich auf die Straße und katapultieren sie unweigerlich in unseren Alltag. Das Unantastbare der Roben wird greifbarer als zuvor, bekommt ganz selbstverständlich einen sportlicheren Einschlag und holt uns genau da ab, wo wir sind: In der Gegenwart, statt in lichtjahreentfernten Traumwelten. Schon Coco Chanel machte sich mit der Gründung ihres Labels frei von Konventionen, setzte auf sportliche Elemente und konzentrierte sich auf die Ansprüche ihrer Trägerin – und Karl Lagerfeld trägt diese Intention nun für den Sommer 2014 weiter. Ob wir jegliche Brüche immer wieder brauchen? Der Couture jedenfalls steht sie ganz hervorragend. weiterlesen

Der komplette Film: “The Return” by Karl Lagerfeld – die Rückkehr von Coco Chanel

– 11.12.2013 um 13.33 – Allgemein Film Mode

karl lagerfeld the return full movie Der komplette Film: The Return by Karl Lagerfeld   die Rückkehr von Coco Chanel Wenn Karl Lagerfeld und Anna Wintour gemeinsam mit zig anderen großen Namen der Branche ein texanisches Autokino besuchen, dann muss der Anlass höchst glamourös sein: Gestern lud Chanel zur Präsentation der tatsächlich atemberaubenden (und ich benutze dieses Adjektiv wirklich nur sehr ungern), Métiers d’Art Kollektion nach Dallas – und als als Aperitif gab’s den sehnlichst erwarteten Chanel-Film “The Return” in voller Länge.

Der Film, für dessen Drehbuch und Regiearbeit König Karl höchst persönlich verantwortlich zeichnet, spielt im Jahr 1954, in dem sich Gabrielle “Coco” Chanel nach einer 15-jährigen Modepause erneut der Couture verschrieb und mit ihrem Comeback die Rückkehr der stofflichen Dekadenz markierte. In der Hauptrolle: Eine hervorragend exzentrische Geraldine Chaplin. Mode ist eben doch kein Kinderspiel. weiterlesen

Neuer Kurzfilm zur Chanel-Geschichte //
“The Return” von Karl Lagerfeld für Chanel

– 04.12.2013 um 15.08 – box2 Film Menschen

chanel the return film photo teaser 03 Neuer Kurzfilm zur Chanel Geschichte // <br/> The Return von Karl Lagerfeld für Chanel

She was mean. She was a real bitch. Can you do that? – Oh yes! I love being mean, I love being a bitch. I can do that. Und Geraldine Chaplin, die Tochter des berühmten Charles Chaplin, hätte kaum eine bessere Besetzung für den zweiten “Coco Chanel” Film “The Return” sein können. Nach dem Kurzfilm “Once Upon a Time“, der im vergangenen Mai in Singapur vor der Modenschau präsentiert wurde und der die Anfänge Coco Chanels 1913 in Deauville hübsch verpackt wiedergab, fokussiert “The Return” das Comeback eines Couture-Hauses für das sich in Paris im Jahr 1954 kaum jemand interessierte – bis auf die amerikanische Presse.

Lagerfelds neuester Streich wird ab dem 10. Dezember zeitgleich zur Dallas Show und online in voller Länge ausgestrahlt. Zwei kleine Teaser zum halbstündigen Kurzfilm haben wir heute schon für euch im Gepäck – und die machen tatsächlich Lust auf mehr. Coco Chanels “Rückkehr” ins Mode-Biz wurde von uns bislang ziemlich vernachlässigt, umso interessanter ist Lagerfelds Umsetzung, die den Glanz ein Stück weit zur Seite kehrt und stattdessen eine verbissene, ehrgeizige Powerfrau zeigt, die mit einer klaren Vision an der Wiederbelebung ihres Modeimperiums arbeitete.  weiterlesen

Karl Lagerfeld: “No one wants to see
curvy women on the catwalk”
– und er hat Recht.

– 05.11.2013 um 11.28 – Allgemein Leben

5c41ee54b41411e19e4a12313813ffc0 7 Karl Lagerfeld:  No one wants to see <br/> curvy women on the catwalk <br/>   und er hat Recht.

König Karl Lagerfeld steht aufgrund seiner spitzzüngigen Aussagen immer wieder im Rampenlicht der Kritik. Sängerin Adele findet er “a little too fat” und außerdem seien “die Dicken” ohnehin nicht sonderlich gesund für unsere Gesellschaft: ”The hole in social security, it’s also [due to] all the diseases caught by people who are too fat.” In seinem gerade veröffentlichten Werk “The World According to Karl” schreibt er schließlich “No one wants to see curvy women on the catwalk” und bringt damit nicht nur Betty Aubriere, Präsidentin von “Belle, Ronde, Sexy et Je M’assume“, zur Weißglut – Über 500 Menschen unterschrieben bereits die von der Frauengruppe eingereichte Petition gegen Lagerfelds Einstellung und öffentliche Äußerungen. “These insults by celebrities must stop. We’re sick of it. (…) There are a lot of young girls who don’t feel comfortable in their skin, and for them to hear comments like that is terrible,” so Aubriere (via).

Das Problem an der Sache: Karl hat Recht. So gut wie niemand will im Jahr 2013 noch “normalgebaute” Frauen auf dem Laufsteg sehen. Sogar Magazine, die es mit Entrismus versuchten, also mit dem Ändern dieser Gegebenheiten von Innen heraus, die in ihren Editorials hoffnungsvoll Durchschnittsgewichtige gegen magere Models austauschten, ernteten dafür nur wenig Applaus, stattdessen aber Augenrollen mit einem darauffolgenden Aufprall auf dem harten Boden der Tatsachen. Zurückspulen, bitte. Und nochmal von vorn anfangen, mit Size Zero. Unsere Augen sind schließlich längst anderes gewöhnt. weiterlesen

Nicht verpassen // Die Doku “Mode als Religion” über Karl Lagerfeld

– 06.09.2013 um 10.07 – Kultur Leben Mode

Karl Lagerfeld Nicht verpassen // Die Doku Mode als Religion über Karl Lagerfeld

Er wurde über 16 Monate mit der Kamera begleitet, gewährte Zutritt in seine Archive, ließ sich auf Schritt und Tritt filmen und spricht in “Mode als Religion” über seinen Werdegang, sein Leben und seine beispiellose Karriere. Autorin Martina Neuen ist Karl Lagerfeld in der 4-stündigen Dokumentation so nah gekommen, wie es nur selten Kamera-Teams und Redakteure schaffen und versucht, einen 360°-Blick zu skizzieren: Langjährige Freunde wie Claudia Schiffer, Inès de la Fressange, die Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp, Linda Evangelista, Suzy Menkes und sein Team plaudern ebenso offen über den Meister, wie Sarah Jessica Parker, Diane Kruger oder Milla Jovovich. 

Es soll allerdings längst nicht bloß nur um Karl Lagerfeld selbst gehen, sondern ebenso um die scheinbar undurchsichtigen Mechanismen in der Modebranche selbst. All das erfahren wir am Samstag, um 20.15 Uhr auf Vox. weiterlesen

Mode Zeitreise // Fendis erster Modefilm aus dem Jahr 1977

– 05.08.2013 um 11.00 – Allgemein Film Inspiration Mode

1925 gründeten Adèle and Eduardo Fendi das italienische Traditionshaus, das zwar noch heute kreativ von den Fendi-Schwestern mitgestaltet wird, allerdings längst zum großen LVMH-Konzern gehört. Accessoires und Fell-Kreationen gehören unlängst zu Fendis Aushängechild und sorgen wohl auch noch heute für die größte Einnahmequelle des Labels. 1966 holte man sich außerdem Karl Lagerfeld mit ins Boot, der im selben Jahr die erste Fell-Couture Show aus dem Boden stampfte und seit 1977 auch für die Ready-to-Wear Linie des Hauses verantwortlich ist. 

Und wie kann man Monsieur Lagerfeld 1977 am besten feiern und die Neuerung am besten publik machen? Ganz einfach: Zum allerersten Mal gab ein Modehaus einen 18minütigen Modefilm in Auftrag, um die Ready-to-Wear Linie des Hauses zu bewerben: Histoire l’eau von Jacques de Bascher zeigt Model Susy Dyson, eine deutsche Touristin auf Erkundungstour durch Rom – von Kopf bis Fuß in Fendi gekleidet, versteht sich. Und wir stellen fest: Bis auf die Fell-Stücke würden wir mit der lieben Suzy am liebsten vom Fleck weg Kleider tauschen! weiterlesen

Kurzfilm: “Once Upon a Time” by Karl Lagerfeld oder: Die Anfänge von Coco Chanel

– 28.05.2013 um 13.33 – Allgemein Film Menschen

chanel once upon a time a film by karl lagerfeld Kurzfilm: Once Upon a Time by Karl Lagerfeld oder: Die Anfänge von Coco Chanel

Huppala, wie konnte uns das nur entgehen? Karl Lagerfeld kredenzt uns das Ergebnis seines Kurzfilms “Once Upon a Time” mit Starbesetzung um Keira Knightley, Lindsey Wixson und Stella Tennant und wir verschlafen den Release zeitgleich zur Präsentation der diesjährigen Cruise Collection doch glatt – dank Mykonos, New York und Cannes. Zugegeben, es gibt wahrlich wichtigeres auf der Welt und doch fasziniert uns die Geschichte dieser geheimnisvollen Coco Chanel immer noch so sehr, dass jedes Fitzelchen, das wir von der Designerin aufschnappen, sofort aufgesogen werden mag.

Nun gut, der Kurzfilm “Once Upon a Time” von Monsieur Lagerfeld ist sicherlich kein Geniestreich, dieses 14minütige Video keine sprudelnde Informationsquelle und doch danken wir Chanel einmal mehr für diesen kleinen Reminder, sich noch einmal genauer mit den Anfängen eines Imperiums und der Arbeit dieser revolutionierenden Designerin auseinander zu setzen. Und das klappt neben zahlreichen Biografien eben auch auch im Spielfilmformat und dank der bezaubernden Audrey Tautou, die in “Coco Before Chanel” eine ganz entzückende Coco Chasnel zum besten gibt. weiterlesen

Chanels “The Little Black Jacket” – New Edition

– 22.03.2013 um 15.38 – Allgemein Fotografie Mode

diane kruger Chanels The Little Black Jacket   New Edition

An erfolgreiche Projekte soll man bekanntlich anknüpfen und weil Monsieur Lagerfeld solch einen weltweiten Hype um seine Fotoausstellung kreiert hat, legt der Meister selbstverständlich ganz fix nach. Die Rede ist von Chanels “The Little Black Jacket – Chanel’s classic revisited by Karl Lagerfeld and Carine Roitfeld“-Ausstellung, die im vergangenen Jahr durch die Metropolen dieser Welt zog und mit über 100 schwarz/weiß-Fotografien bekannter Persönlichkeiten und vielfältiger Interpretationen des ikonischen Tweed-Jäckchen aufwartete.

Nun geht’s weiter: Neue Städte, neue Gesichter und selbstverständliche neue Stylings. Karl selbst steht natürlich wieder hinter der Linse und holte für die “New Edition” unter anderem Keira Knightley, Diane Kruger und Carla Bruni ins Studio. Eine Neuauflage des Bildbandes soll es ebenfalls geben und wer weiß – vielleicht beehrt uns die ”The Little Black Jacket – New Edition” 2013 ja sogar noch einmal in unserer Hauptstadt. Für’s erste müsstet ihr nach Mailand – dort gibt’s die alte und neue Auflage bis zum 20. April zu bestaunen. Einen ersten Vorgeschmack liefern wir – im Teaser-Video: weiterlesen

Zwei Bräute auf dem Laufsteg bei Chanel Haute Couture – Karl Lagerfeld setzt ein Statement

– 25.01.2013 um 15.50 – Kultur Menschen Mode

chanel haute couture Zwei Bräute auf dem Laufsteg bei Chanel Haute Couture   Karl Lagerfeld setzt ein Statement

Schon vor ein paar Tagen zeigte Karl Lagerfeld das obige Abschlussbild seiner Haute-Couture-Schau im Pariser Grand Palais: Zwei Kleider, zwei Frauen, ein Kind – ein politisches Statement, das uns nach der in Frankreich frisch entfachten Debatte über die gleichgeschlechtliche Ehe gerade recht kommt. Die Zeit kommentiert ein bisschen frech, aber sehr passend: “Das dürfte doch eine Sprache sein, die man in Frankreich versteht“. Auch Meltem hat sich bereits ganz öffentlich über das Homo-Paar auf dem Catwalk gefreut. Und wir? Wir applaudieren natürlich auch, wollen aber dennoch nicht so recht fassen, dass zwei Haute-Couture-Kleider in diesem Kontext für so viel Aufruhr sorgen.

Wir sind hin und her gerissen zwischen glückseligem Jauchzen und der großen Frage: “Wann hören die Menschen endlich auf, Homosexualität auf diese Art und Weise zum Thema zu machen?“. Denn leider zeigen uns Artikel und Debatten wie die zuvor genannten trotz all des Gutwillens, dass wir immer noch nicht in einer Gesellschaft leben, die auf Schubladen verzichtet. Ich meine: Dann stehen da eben zwei Bräute. Schön ist das. Aber wieso bloß immer mit dem Finger drauf zeigen, wieso kommt uns das noch immer so besonders vor? weiterlesen

Video-Interview von Julia Freitag – Chanel in Berlin “The Little Black Jacket”

– 22.11.2012 um 14.24 – Allgemein Berlin Event Menschen Mode

 Video Interview von Julia Freitag   Chanel in Berlin The Little Black JacketBild via Chanel.

Ein Jäckchen, dass um die Welt geht – nicht erst seit der Wander-Ausstellung “The Little Black Jacket“, sondern bereits seit Jahrzehnten gefeiert wird – es ist dieser wunderbar geheimnisvolle Coco Chanel-Mythos, die Verbindung von Tradition und überlieferter Handwerkskunst, der zeitlose Charme und der moderne Transfer, warum die Tweed-Jacke aus dem Traditonshaus ein Objekt der Begierde war und bleibt.

Karl Lagerfeld und Carine Roitfeld wissen um diesen Schatz und kleideten 109 Stars der obersten A-Prominenz in ikonische Erbe ein – das Ergebnis: Eine Fotoausstellung die durch Eleganz, Charme und Indivdualität brilliert. Nike durfte sich bereits einen ersten Blick bei der dazugehörigen Party machen und kommt nicht mehr aus dem Schwärmen heraus – und auch wir sollten schleunigst den Weg zu dieser 14-tägigen, kostenlosen Ausstellung machen. Wer noch immer ein paar Argumente braucht, für den war Styleproofed-Redakteurin Julia Freitag offiziell für Chanel an dem Presseabend unterwegs und holte ganz entzückende Gäste vor die Kamera: weiterlesen

Reminder: Chanels “The Little Black Jacket”-Ausstellung in Berlin

– 12.11.2012 um 15.40 – Allgemein Berlin Fotografie Mode

Das ikonische Tweed-Jäckchen von Chanel geht bereits seit einigen Monaten auf Reisen und bezaubert die großen Metropolen: Nach Tokyo, New York, Taipeh, Hong Kong, London, Moskau, Sydney und Paris ist kommende Woche, am 23. November, für drei Wochen nach Berlin.

Karl Lagerfeld hat für diese Ausstellung selbstverständlich tatkräftige Hilfe mit ins Boot geholt und Madame der Stunde Carine Roitfeld gebeten, sich um das Styling der 109 Celebrities zu kümmern, während Monsieur Lagerfeld selbstredend wieder einmal hinter der Kamera stand. Wir freuen uns jetzt schon wie kleine Kinder auf diese Ausstellung und können euch “The Little Black Jacket” nur wärmstens ans Herz legen – die bereits erschienenen Fotografien jedenfalls sprechen ganz klar für diese Ausstellung! weiterlesen

Interview mit Karl Lagerfeld – Chanel für den Sommer 2013

– 05.10.2012 um 13.58 – Allgemein Mode

chanel Interview mit Karl Lagerfeld   Chanel für den Sommer 2013 Fotos by Olivier Saillant via Chanel.

“Using nearly nothing what Chanel is known for and still make it look Chanel.” Dass Karl Lagerfeld bei seinen neuesten Genie-Streich für das Traditionshaus einiges anders gemacht hat und doch so Chanel bleibt, dürfte dem ein oder anderen bereits bei ersten Bildern der Kollektion aufgefallen sein. Typische Essentials der Couture-Schmiede wurden einfach missachtet und dennoch hat Monsieur Karl ihn wieder kreiert, diesen unnachahmlichen Mix aus Tradition, Moderne und Zeitlosigkeit. Entgegen der 90s Manier gibt’s auf seinen Stücken diesmal auch keine Logos – “It looks very Chanel without having all those very lovely common places.”

Und wenn der Catwalk aus Solarzellen besteht und gesäumt wird von riesigen Windrädern, dann geht’s ganz offensichtlich um einen neuen und frischen Wind, genauer gesagt: Um “New Energy” – Wind, Luft und Leichtigkeit und die drückt sich vor allem in ganz viel Baumwolle aus, in zarter Transparenz und schulterfreien Kleidern. Kleidung für den Tag, versteht sich, “easy, approachable and wearable”. Für die Nacht gibt’s ja schließlich auch die Couture.

Aber hört am besten selbst, was der Meister zu seiner kommenden Spring/Summer Kollektion zu sagen hat – im sehr sympathischen Interview: weiterlesen