Schlagwort-Archiv: New York Fashion Week

BEAUTY-Reminder // Haarband-Variationen
auf der NYFW

– 19.02.2015 um 11.11 – Beauty Haare

haarband BEAUTY Reminder // Haarband Variationen <br/> auf der NYFW

‘Tsching: Haarbänder. Ach ja richtig, da war doch was, das wir uns um den Kopf binden können! Manchmal denke ich, mein Hirn ist so überfordert mit all den Eindrücken, dass mir selbst bei den banalsten Beauty-Umsetzungen ein Phoa, das habe ich glatt vergessen aus dem Mund raus ploppt. Da müssen erst Proenza Schouler, Richard Chai Love und Lacoste um die Ecke kommen, um mir sinnbildlich ein dickes, fettes Schild mit dem Aufduck “Reminder” vor die Nase zu halten. Vielleicht liegt’s an Berlin oder einfach daran, dass ich dem Kopf zu wenig Aufmerksamkeit schenke, aber Haarbänder war’n in meinem Kosmos schon länger nicht sehr präsent gesehen. Klaro, als Schwitz-Schutz beim Sport – aber sonst?

Eigentlich merkwürdig, dabei ertönt die 70er Musik derzeit doch so laut, wie schon lange nicht mehr – da müsste das gute alte Haarband derzeit doch eigentlich omnipräsent sein, non? Ob das Band im raspelkurzen Haar auch so adrett sein könnte, sehe ich derweil noch nicht so richtig. Aber bei wallender Mähne und hoch anliegendem Zopf à la Richard Chai Love – ouiouioui! weiterlesen

New Tendencies //
New York Fashion Week REPORT PART II

– 18.02.2015 um 12.42 – Mode Trend

new york fashion week trends aw 15 New Tendencies //  <br/> New York Fashion Week REPORT PART IIDie New York Fashion Week ist diesmal bei besonders eisigen Temperaturen in vollem Gange und damit ihr (fast) nichts verpasst, haben wir an dieser Stelle sämtliche Tendenzen der ersten Schauen für den Alltag in Stichpunkte übersetzt.

Victoria Beckham kann beispielsweise schon wieder als waschechte Designerin überzeugen und liefert uns den kuscheligsten Trompeten-Ärmel-Pullover der Herbstsaison 2015, J. Crew schwimmt im Bonbon-Land und Lacoste hat sich womöglich vom Stil der Royal Tenenbaums inspirieren lassen, Schweißbänder dienten auf dem Laufsteg jedenfalls erneut als Haarreifen-Ersatz. Je länger ich mir dieses Styling-Experiment anschaue, umso besser gefällt es mir sogar. Wieso eigentlich nicht? Ach, und Teppiche kann man jetzt übrigens auch am Körper tragen: weiterlesen

All eyes on //
Mansur Gavriel für den Winter 2015

– 18.02.2015 um 10.10 – Accessoire box1

mansur All eyes on // <br/> Mansur Gavriel für den Winter 2015 Mansur Gavriel ist, ganz ohne Zweifel, das Label der Stunde, das seit 2013 den Taschenzirkus aufmischt. Ihren Siegeszug sicherte sich die kleine, feine Firma mit der wohl cleansten Variante der Bucket Bag – außen schwarz, innen knallrot – und ihrem persönlichen Geheimrezept, ob gewollt oder nicht, der limitierten Stückzahl in sämtlichen Online Stores. Ihr erinnert euch an unsere Verzweiflung? Immer sind die Modelle ausverkauft. Seither bestimmen Vorbestelllisten Mansur Gavriels Alltag – und der Kundenandrang ist gewiss ziemlich lang. Dass das auch in Zukunft so bleiben wird, haben die zwei Designerinen Rachel und Floriana erst gestern unter Beweis gestellt: Mit der Präsentation ihrer Herbst/Winter Linie 2015 in New York. 

Wir waren zwar leider nicht live und in Farbe vor Ort, Instagram hat uns allerdings quasi in Echtzeit direkt in den Showroom manövriert: Und dort wartet die Bucket Bag 2.0, neue Umhängetaschen, die Perfektion eines Rucksackes und die neue Satchel Bag auf uns. Wir haben uns für euch mal durch die Accounts und Hastags der anwesenden Gäste geklickt und ein paar erste Bilder für euch herausgekramt. Denn eines wird weiterhin gelten: Schnell sein, wer ein Mansur Gavriel Täschchen sein Eigen nennen mag! weiterlesen

NEW YORK FASHION WEEK //
6 Highlights vom Wochenende, die wir uns merken dürfen

– 16.02.2015 um 13.49 – Mode

New York Trends NEW YORK FASHION WEEK // <br/> 6 Highlights vom Wochenende, die wir uns merken dürfen

Perfektionierte Mock Neck Sweater, Culottes, wohin das Auge reicht, knallige Blautöne, die eine neue Liaison mit Pudertönen eingehen und Sportlichkeit im Detail – in New York wurden bislang vielleicht noch keine bahnbrechenden Trends gesetzt, dafür festigt sich mehr und mehr, wovon wir schon im letzten Jahr nicht genug bekommen mochten. Allen voran: Die 7/8 Hosenlänge und der Stehkragen – nein, auch im Winter 2015 ist damit noch längst nicht Schluss.

In New York dreht sich glücklicherweise nicht alles um die 70er (wir hatten nämlich schon ein klein bisschen Angst, dass der Trend sich irgendwann selbst exekutiert, bevor er überhaupt richtig da ist), auch nicht um Überraschungen, die für Furore sorgen – sondern vielmehr um das hier: Die Weiblichkeit und klassische Elemente. Eines aber fehlt auch hier wieder: Wie kombiniere ich die Kreationen mindestens genauso schön, ohne zu erfrieren? Es bleibt ein Rätsel. weiterlesen

It’s on: New York Fashion Week //
Und die ersten Highlights der Herbst/Winter Kollektionen

– 11.02.2015 um 13.40 – Mode

new york fashion week aw2015 Its on: New York Fashion Week // <br/> Und die ersten Highlights der Herbst/Winter Kollektionen

Während unsere zauberhafte Scalamari Jane gleich für uns in den Flieger Richtung New York Fashion Week steigt, schauen wir uns das Getümmel ausnahmsweise lieber von daheim an. Der Grund: Ein Baby, ein paar zu viele Termine und Abgaben und eine nicht enden wollende Erkältung. Zwar ist Gesehenes vor dem Bildschirm bloß halb so schön wie in Wirklichkeit, dafür müssen wir allerdings auch nicht mit Meetings jonglieren, nachts nacharbeiten und Termine schieben. Ihr merkt’s: Es hat also auch ganz einfach praktische Gründe und ist der Bequemlichkeit geschuldet. Wenn wir uns heute allerdings den ersten Schwung der New York Fashion Week ansehen, dann passiert genau das, was passieren musste:

Mistmistmist. Hätte, wäre, könnte ich doch. Denn das, was uns die jungen Linien der Großen, zum Beispiel See by Chloé und Derek Lam 10 Crosby, da am allerersten Tag der Fashion Week servieren, trifft den Nagel auf den Kopf. Eine Spur (!) 70er, die schönste Kombi aus Rost und Blau, silhouettenferne Looks und ganz viel Samt an den Füßen. Wir haben bereits Herzchen in den Augen und wissen schon jetzt ganz genau, wie unser Herbst/Winter 2015 aussehen darf. So: weiterlesen

The Wald Girls bei der New York Fashion Week

– 12.09.2014 um 10.00 – WALD GIRLS

10646976 541001346034526 5463627027351401645 n 800x600 The Wald Girls bei der New York Fashion WeekJa, so schnell vergeht die Zeit. Es ist für uns schon wieder Reisezeit. Nach unserer Einkaufsreise in Kopenhagen, waren wir nun die letzte Woche in New York. Dieses Jahr zum ersten Mal direkt zur “Fashion Week”-Zeit. Umso aufregender war es für uns: wir konnten uns endlich auch die Shows unserer tollen Labels anschauen konnten und waren nicht bloß im Showroom unterwegs. So zum Beispiel genossen wir die Präsentation unseres Swimwear Labels PRISM London in der grandiosen Kulisse des Standard Hotel.

10615963 541002289367765 5013221121210884441 n 800x600 The Wald Girls bei der New York Fashion Week

Wir orderten bei bekannten Gesichtern, wie zum Beispiel Etre Cecile, die ihr nun spätestens aus dem letzten Post kennt. Auch im nächsten Sommer gibt es von dem Label wieder strukturierte, auffällige Muster und starke Statements.

2014 09 12 800x400 The Wald Girls bei der New York Fashion Week 10314597 542363295898331 3811753561861920967 n The Wald Girls bei der New York Fashion Week

Ein Snack zwischendurch darf natürlich nicht fehlen. Obwohl wir auf unseren Reisen immer besonders Acht auf unsere Ernährung geben (es ist nunmal alles so verführerisch, aber nicht alles unbedingt gesund), durfte der Kuchen natürlich zwischendurch manchmal nicht fehlen. Lecker!10629775 541837202617607 213788938834987284 n 0011 800x599 The Wald Girls bei der New York Fashion Week

Gestärkt ging es weiter mit unserer Suche nach neuen Labels für unseren Store. Erfolgreich! Diese witzig coolen Taschen aus Griechenland können wir kaum noch abwarten.

10557258 541982469269747 2587307123997990348 n 800x600 The Wald Girls bei der New York Fashion Week 10690263 541982445936416 7309804837486379661 n 800x600 The Wald Girls bei der New York Fashion WeekPRISM London kennen und lieben wir ja schon wegen ihrer Sonnenbrillen. In New York haben wir ebenfalls ihre Espadrilles für uns entdeckt. Vor allem: Die Ponyfell-Liebe geht weiter.

10622908 542363512564976 5517075101053550640 n 800x600 The Wald Girls bei der New York Fashion Week

Noch schnell ein Foto von uns machen lassen. Und SMILE !

10624965 541837322617595 5356814795535559624 n 800x600 The Wald Girls bei der New York Fashion WeekAber psst…das Beste zeigen wir euch zum Schluss. Kennt ihr schon Sandy Liang? Nein? Das werdet ihr noch, wenn ihr unsere Abenteuerchen weiterhin verfolgt, denn das New Yorker Label hat uns bereits in seiner zweiten Saison umgehauen. Wir sind glücklich sie bei uns aufzunehmen!  

2014 09 013 800x628 The Wald Girls bei der New York Fashion Week

Nun heißt es bye bye New York – bis in 6 Monaten wieder!  

LOVE

 

die WALD GIRLS

Trend // Wird der Hut wieder fester Bestandteil unserer Garderobe?

– 10.09.2014 um 10.59 – Accessoire box2 Trend

hut trend new york fashion week ss15 Trend // Wird der Hut wieder fester Bestandteil unserer Garderobe?“Früher war alles besser” – Eigentlich ein Satz, den man nie wieder hören mag, denn spätestens seit etlichen Diskussionen über Woody Allens “Midnight in Paris” sollten wir begriffen haben, dass ein Jeder von uns dazu tendiert, die Vergangenheit maßlos zu romantisieren. Es ist wie mit vergangenen Beziehungen: Irgendwann vergisst man, warum man gedanklich schon sämtliche Messer geschliffen hatte und verfällt in heftige Trauer-Flashbacks. 

Heute geht es uns ähnlich und wir sagen ganz vorsichtig: Früher war MANCHES besser, jedenfalls glauben wir das, wir waren nämlich nie dabei. Die Sache mir dem Mut zum Hut zum Beispiel. Immer wieder jammere ich selbst darüber, dass ich mich samt Kopfbedeckung angestarrt fühle (und auch werde!), dass die Hölle die anderen sind, die mit den Augen rollen und nicht verstehen wollen, weshalb eine Strickmütze nicht der ultimative Schlüssel zum Glück sein muss. Immer wieder seltsam, diese modischen Rückschritte, änderte Mademoiselle ihren Hut schließlich schon seit der 30er Jahre kohärent zur neuesten Mode. Bis plötzlich alles vorbei war – nur noch Cowboys und Pferdewettenfans zeigten sich fortan gut behütet. Ein kurzer Abstecher Richtung New York Fashion Week zeigt aber: 2015 könnte der Hut endlich wieder Mainstream ankommen. weiterlesen

VIDEO: THE WALD GIRLS AROUND THE WORLD

– 22.04.2014 um 12.10 – WALD GIRLS

Joyce und ich sind durchschnittlich zwischen 3-4 Monate im Jahr für WALD unterwegs. London, Paris, Kopenhagen, New York. Der Einkauf ist uns extrem wichtig. Davon hängt unser Erfolg ab, eine in Deutschland einzigartige Auswahl einzukaufen.

Und es ist immer das Gleiche. Das Reisen ist extrem anstrengend und zwischendurch muss man schon mal tief Luft holen um mit Vollgas weiter düsen zu können. Meistens wenn wir nach dem letzten Stop in Paris zurückkommen, muss ich erst mal Urlaub machen, weil mein Kopf die ganzen Eindrücke erstmal verarbeiten muss. Bin ich dann wieder zu lange in Berlin, wünsche ich mir nichts mehr als wieder “On The Road ” zu sein.

Letzten Winter habe ich während unserer Reise ein kleines Video gemacht. Ich schau es mir zwischendurch immer wieder gerne an. Besonders, wenn ich wieder Fernweh habe. – Wie eben jetzt. 

Es ist ein Chaos Video. Ganz primitiv mit dem Handy gedreht aber irgendwie passt es zu uns. Ich glaube den Spaß, die Erschöpfung, die komplette Überforderung und Liebe die wir für einander und den Job haben wird darin deutlich.

Außerdem muss ich jedes mal total lachen- es ist so typisch WALD GIRLS irgendwie..

TaTa für die, die es noch nicht gesehen haben- THE WALD GIRLS AROUND THE WORLD

the WALD GIRLS around the world from johannes jatho on Vimeo.

How to Wear: Soccer Socks – Jeremy Scott A/W 14

– 13.02.2014 um 9.23 – Allgemein Mode Trend

jeremy scott aw 14 800x414 How to Wear: Soccer Socks   Jeremy Scott A/W 14 Das Thema “Sport” wird modisch gerade in etwa so sehr ausgeweidet wie bis vor einer Saison noch das Phänomen Grunge 2.0. Sogar Karl der Große schickte seine Models in Chanel-Turnschuhen über den Laufsteg. Einer, der stiltechnisch in ganz anderen Spägren schwebt, ist Jeremy Scott. Immer ein bisschen zu laut, zu grell oder absurd ist das, was er uns von Saison zu zu Saison präsentiert – jedenfalls für den kommerziellen Markt. Und trotzdem ist der amerikanische Designer auf seine ganz eigene Art und Weise ein Genie (man denke nur an die Simpsons-inspirierten Outfits, die bevorzugt von Cara Delevingne ausgeführt wurden). 

Diesmal demonstrierte er uns beispielsweise, dass die allgemein als Tennis- oder Fußballsocke bekannte Fußtracht auch oben rum funktioniert. So einfach, so gut. Und gerade deshalb womöglich ein Trend, der schon im kommenden Frühjahr bei H&M & Co hängen wird. weiterlesen

The Row A/W 14 – GEMÜTLICHKEIT IST DER WAHRE LUXUS

– 12.02.2014 um 9.15 – Allgemein Mode

THE ROW AW 14 800x667 The Row A/W 14   GEMÜTLICHKEIT IST DER WAHRE LUXUS Ohne Zweifel gehören die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen zu bestangezogenen Menschen des Planeten, was sicherlich auch mit dem Umstand ihres gewaltigen Vermögens in Verbindung zu bringen ist. Dennoch lässt sich Stil nicht kaufen. Hätte mich vor ein paar Jahren allerdings jemand gefragt, wie ich mir denn wohl eine Kollektion der beiden vorstellen würde, ich hätte sicher das Gegenteil der Realität beschrieben. Denn statt detailverliebter, komplizierter und figurbetonter Chichi-Looks, präsentierten die Schwestern in New York eine Ode an die Gemütlichkeit – wenn auch eine verdammt teure, denn natürlich sind Materialien wie 900 Gramm Double Face Kashmir für unsereins kaum zu bezahlen. Trotzdem wird mit den Kreationen für den kommenden Herbst eine Wahrheit auf den Punkt gebracht: Gemütlichkeit ist der wahre Luxus. 

Die emanzipierte Frau von heute darf sich sicherlich in knallenge Kleider zwängen und all ihre Vorzüge ausspielen – aber sie muss nicht. Körperfern geht auch, und zwar besser als gedacht. Im Zweifel bedarf es für das Ausführen der “The Row“-Looks sogar eine halbe Portion mehr Selbstbewusstsein. Mein Highlight: Söckchen und derbes Schuhwerk zu nackten Beinen. Ich bin dann mal weg – im siebten Himmel. weiterlesen

First Look // Rodarte A/W 14
– IT’S A STAR WARS PARTY

– 11.02.2014 um 19.45 – Allgemein Mode

332389aa934811e3b3e70e1c6545ffca 8 First Look // Rodarte A/W 14 <br/>   ITS A STAR WARS PARTY Freunde, es tut mir leid, ich bin sprachlos und vollkommen aus dem Häuschen, denn mein Nerd-Herz schlägt mir beim Anblick der Rodarte-Show bis zum Hals und noch viel weiter. Vor ein paar Saisons setzten die traumtänzelnden Schwestern noch auf van Gogh und Disney, diesmal entsprang der Quell der Abendkleid-Inspiration meinen kühnsten Träumen: STAR WARS it is. 

C-3PO, Yoda und Luke – mehr konnte ich bisher nicht entdecken. Dass die Krieg der Sterne-Helden durchaus “fashionable” sind, bewies uns übrigens schon der chinesische Künstler John Woo und auch Hermès ließ sich einst vom Look der Bewohner des Planeten Tatooine zu Nomaden-ähnlichen Looks anstiften. Bei den Print-Profi-Schwestern geht’s jetzt aber erst so richtig und mehr als offensichtlich rund. Dank Instagram gibt’s noch mehr erste Eindrücke geradewegs aus New York: weiterlesen

STARTSCHUSS: New York Fashion Week!

– 04.09.2013 um 17.01 – Event Janes Wir

new york STARTSCHUSS: New York Fashion Week!

Unsere liebe Nike Jane hat sich heute morgen ganz klammheimlich aus dem Staub gemacht und dürfte in wenigen Stunden endlich am Ziel angekommen sein: NEW YORK! Der Grund? Die Mercedes-Benz Fashion Week New York und ein paar Side Events, von denen euch die Gute sicherlich schon ganz bald mehr verraten wird. Ja, schon wieder heißt’s “getrennte Janes”, denn hier ist leider so viel los, dass wir unmöglich gemeinsam fliegen konnten. 

Um ehrlich zu sein, schaue ich bereits regelmäßig auf mein Handy. Zum einen um ein Lebenszeichen von der liebsten Jane zu bekommen und zum anderen, um ein erstes Foto von New Yorks unvergleichlicher Skyline zu erhaschen. Ich schaffe es wohl niemals mehr in diese großartige Stadt – ich seh’s schon kommen. Neidisch sind wir, du.

Pass fein auf dich auf, so ganz allein!

Mit Instagr.am auf die New York Fashion Week – der perfekte Newsfeed

– 10.09.2012 um 13.51 – Allgemein Fotografie Mode Technik

Instagr Mit Instagr.am auf die New York Fashion Week   der perfekte Newsfeed

Es ist nicht nur ein nettes, virtuelles Bildbüchlein, das uns auf Schritt und Tritt verrät, was unsere Freunde den lieben langen Tag so treiben – nein, Instagr.am mausert sich zum perfektesten Informationstool, das uns “Dabeisein”-Gefühl vermittelt – instant und in Farbe. Wer derzeit also den “richtigen” Leuten folgt, der kriegt die schönsten Eindrücke der New York Fashion Week also direkt auf das heimische Smartphone und ist gefühlt “mittendrin”.

Wofür Facebook ein paar Jährchen braucht, Google+ irgendwie nicht hinkommen will, schafft Instagr.am also schon nach wenige Wochen und läuft Twitter, zumindest für uns, ganz klar den Rang ab. Denn wie können 160 Zeichen auch schon gegen ein aussagekräftiges Bild ankommen, hmm? weiterlesen

Video: Supermodels covern Jay-Z’s “Empire State of Mind”

– 19.09.2011 um 16.11 – Allgemein Film Musik

Dieses Video löst in mir irgendwie kontroverse Gefühlsregungen aus. Das liegt weder an besonders guter Musik, noch an einem herausstechend phänomenal geschnittenen Video. Schuld ist das Zusammenspiel aus beidem. Jay-Zs “Empire State of Mind” schraubt sich vom Trommelfell runter zum Herz, um später im Bauch zu landen und Flugzeuge wirbeln zu lassen. Lange wollte ich mir das nicht eingestehen, aber spätestens als eben jener Track bei meiner Landung in der Stadt der Städte aus den Kopfhörern dröhnte, konnte ich mich nicht länger wehren. Seither hüpft mein Magen, wann immer ich es höre. Auf eine gute Art und Weise.

Nun wurde das obrige inoffizielle Video zu Jay-Zs Ohrwurm veröffentlicht. Zu sehen sind allerhand bekannte Models mit Giraffenbeinen und perfekten Körpern, die sich im Takt bewegen und an den richtigen Stellen die Lippen bewegen. Das also ist New York. Perfekt, genau wie seine Bewohner. Schön im ersten Moment, niederschmetternd im zweiten. Ich höre die Komplexe schon an sämtlichen Damen mit utopischen Schönheitsideal-Vorstellungen nagen. Aus einer guten Idee wurde somit ein gutes Video, das ungute Gefühle mit einer kleinen Portion Glück mischt. Verwirrend. Blöd und toll. Irgendwie platt und gleichzeitig schimmernd. Alles in einem. Aber eins muss man den Models lassen: Sie sehen nicht nur sehr dünn, sondern auch sehr nett aus. weiterlesen

Rodarte Spring/ Summer 2012 inspiriert von Van Gogh

– 16.09.2011 um 13.58 – Allgemein Mode

rodarte ss12 800x565 Rodarte Spring/ Summer 2012 inspiriert von Van Gogh

Eigentlich hatten die Mulleavy-Schwestern Kate und Laura gar nicht sonderlich viel mit Mode am Hut – bis sie sich schließlich auf eigene Faust das Nähen beibrachten (indem sie, so stand es einst im Zeit Magazin geschrieben, ein Chanel-Couture-Kleid auseinandernahmen und es genauestens studierten), um 2005 ihr gemeinsames Label “Rodarte” zu gründen. Für die erste Kollektion der Horrorfilm-Fanatikerinnen verscherbelten sie die hauseigene Plattensammlung, die Entwürfe waren morbid, apokalyptisch und verdammt gut. So gut, dass sie seither als “Wunderkinder” der Designwelt gelten. Als mysteriöse Schwestern mit tiefgehenden Visionen und enormem Talent.

Von Saison zu Saison wurde es fröhlicher im schwesterlichen Gedankenwust und auch wir erinnern uns sehr gern an die spirituell (das sind die beiden nämlich selbst auch zweifelsohne) angehauchten Kornfeld-Prints auf fließender Seide. Diesmal musste nicht lang rumgerätselt werden, denn die Inspiration für die kommenden Frühjahrslooks liegt auf der Hand: Vincent Willem Van Gogh, der alte post-impressionistische Schlingel. Aber nicht nur die Gemälde des niederländischen Künstlers lieferten Vorlagen für die digital umgesetzten Kleider-Drucke, nein, auch Disney wurde farb- und formtechnisch angezapft. weiterlesen