Schlagwort-Archiv: Raf Simons

Chanel & Dior //
Haute Couture 2014 meets Sneaker – oder:
Traumwelt trifft Alltag

– 22.01.2014 um 8.04 – Mode

chanel dior Chanel & Dior // <br/> Haute Couture 2014 meets Sneaker   oder: <br/> Traumwelt trifft Alltag

Die Welt der Haute Couture findet irgendwo in unerreichbaren Träumen statt – meilenweit entfernt, unfassbar kostbar und alltagsfern. Haute Couture “ist eine Insel der Träume, fernab der Realität. Diese Art von Luxus ist zeitlos und überschreitet die Dimension der Mode.” Sie ist eine Hommage an das Handwerk, ein Liebesgeständnis an die Tradition und thront außerhalb unserer modischen Erreichbarkeit. Bis dato.

Wenn Karl Lagerfeld für Chanel und Raf Simons für Christian Dior ihren feinsten Zwirn nun an Sneaker-tragenden Models präsentieren, dann lassen sie die unerreichbare Couture ein Stück nahbarer wirken. Ja, sie holen sie für uns sprichwörtlich auf die Straße und katapultieren sie unweigerlich in unseren Alltag. Das Unantastbare der Roben wird greifbarer als zuvor, bekommt ganz selbstverständlich einen sportlicheren Einschlag und holt uns genau da ab, wo wir sind: In der Gegenwart, statt in lichtjahreentfernten Traumwelten. Schon Coco Chanel machte sich mit der Gründung ihres Labels frei von Konventionen, setzte auf sportliche Elemente und konzentrierte sich auf die Ansprüche ihrer Trägerin – und Karl Lagerfeld trägt diese Intention nun für den Sommer 2014 weiter. Ob wir jegliche Brüche immer wieder brauchen? Der Couture jedenfalls steht sie ganz hervorragend. weiterlesen

Muster-Trend: Maschendraht bei Kenzo & Raf Simons – Do oder Don’t?

– 02.08.2012 um 14.25 – Allgemein Mode Trend

Bildschirmfoto 2012 08 02 um 13.31.12 800x557 Muster Trend: Maschendraht bei Kenzo & Raf Simons   Do oder Dont?

Der Maschendrahtzaun löst Assoziationen unterschiedlichster Manier in uns aus. Manch einer denkt vielleicht an Times-Titelbilder, an ausgemergelte Körper hinter grauem Draht. Ans Eingesperrtsein und nicht fort können, wie sehr man sich auch bemüht, in geistiger wie physischer Form. Dann gibt es noch die Kunst, die sich das Geflecht immer wieder zu eigen macht und am Ende der Kette steht die Bodenständigkeit. Hasenkäfig-Gedanken und Schrebergärten-Bilder geraten einem da in den Kopf. Weshalb ausgerechnet das gerade äußerst tonangebende Brand Kenzo und Raf Simons, der gerade erst als Chefdesigner bei Jil Sander abdankte, so fasziniert von diesem in jedem Fall begrenzendem Objekt, das wissen wir nicht.

Sicher ist nur, dass beide gerade nicht mehr ohne wollen. Kenzo machte den Anfang, Raf Simons zitiert diesen Schritt auf seine eigene Art und Weise. Gegen Streifen und Blümchen wird das neue Trend-Muster wohl nicht gewinnen können, aber werden wir trotzdem bald zum Maschendrahtzaun-Sweatshirt greifen? weiterlesen

Gerüchteküche: Jil Sander kehrt zurück zu ihrem Label & Raf Simons geht zu Dior?

– 22.02.2012 um 16.39 – Allgemein Menschen Mode

Jil Sander Raf Simons Gerüchteküche: Jil Sander kehrt zurück zu ihrem Label & Raf Simons geht zu Dior?

Gerüchte über Gerüchte. Auf sämtlichen Kanälen haut uns heute die immer gleiche News um die Ohren – also fassen wir zusammen: Designerin Jil Sander kehrt angeblich in vier Wochen nach sieben Jahren großer Modeabstinenz zurück in ihr Geschäft und im selben Atemzug wird verlautet, dass der derzeitige Design-Chef bei Jil Sander, Raf Simons, den Weg schnurstracks zu Dior nimmt.

Über Zweiteres wurde bereits im vergangenen Jahr schon gemunkelt – bislang blieb John Gallianos Nachfolge aber weiterhin ungeklärt. Gerüchten zufolge war ja auch bereits Marc Jacobs im Gespräch für den Posten. Der aber bleibt vorerst bei Louis Vuitton und kümmert sich um seine eigenen Linien. Wir sind gespannt, inwiefern die Gerüchteküche nur heiße Luft in die Spähre pustet und halten euch selbstverständlich um das ganze Wirrwarr auf dem Laufenden. weiterlesen

Recap: The AVANT/GARDE DIARIES

– 18.07.2011 um 14.45 – Allgemein Event Kultur Kunst Technik

Avabtgarde diaries berlin 800x749 Recap: The AVANT/GARDE DIARIES

Am vergangenen Freitag waren wir von Kopf bis Fuß auf Avantgarde eingestellt. Avantgarde? Lässt sich dieser mit Fortschritt und Kunstbewegungen assoziierter Begriff aus dem 20. Jahrhundert überhaupt noch auf die Jetztzeit anwenden? Die Antwort lautet: Ja.

Mit “THE AVANT/GARDE DIARIES” holt Mercedes-Benz das Mysterium der kreativen Superlative zurück in die digitale Welt. Mit jeder Menge Rückenwind von Jil Sanders derzeitigem Chefdesigner Raf Simons wurde nicht nur das dazugehörige THE AVANT/GARDE DIARIES -FESTIVAL “TRANSMISSION1“, für dessen Namensgebung Herr Simons höchstpersönlich verantwortlich zeichnet, ins Leben gerufen – Grund zum Feiern bat außerdem der Launch eines neuen Online-Magazins, das kreativen Seelen aus allen Himmelsrichtungen huldigt: theavantgardediaries.com. weiterlesen

Meet’n Greet bei der Mini-Preview zum ‘THE AVANT/GARDE DIARIES’ Online-Mag

– 15.07.2011 um 18.25 – Allgemein Berlin Event

TRANSMISSION1 Meetn Greet bei der Mini Preview zum THE AVANT/GARDE DIARIES Online Mag

Heute Mittag verschlug es Nike und mich zur kleinen Preview des Online-Magazins THE AVANT/GARDE DIARIES und dem dazugehörigen Festival TRANSMISSION1, kuratiert von Raf Simons, am BCC in Berlin, das heut Abend offiziell gelaunscht wird. Eine Veranstaltung von Mercedes-Benz kann nur großes bedeutet und so steht das ganze Wochenende unter dem Motto: Avantgardistische Kunst, Mode, Musik, Kunst und Film.

Zu unserer großen Freude trafen wir heute Mittag beim kleinen Meet’n Greet unsere liebsten Kollegen – die perfekte Einstimmung für den offiziellen Launch des Magazins sowie Start des dreitägigen Festivals heute Abend. Mit von der Partie sind neben unseren dänischen Lieblingen von Anywho, Fiona von Spotding und aus England Susi Bubble, aber natürlich auch unsere heimischen Liebsten unter anderem um Reigen, Eve without Adam, ILovePonys, Lachsbrötchen, Amy & Pink oder Panda Fuck. Erste Bilder haben wir hier für euch: weiterlesen