Cheap Monday – Customized by Nature, Worn by the Weather

24.02.2011 Allgemein, Mode

Jeansstoffe gehören mitunter zu unseren liebsten Wegbegleitern: Unkompliziert, zu fast allem kombinierbar, mal verdammt lässig, mal chic. Aber vor allem immer bequem. Ich persönlich bin eine absolute Jeansliebhaberin und mag es am liebsten weit und fast schon unförmig. Jeans ist und bleibt auf jeden Fall weiter Thema und umso interessanter finde ich, was sich die Designer um das Label Cheap Monday so einfallen ließen: Customized by Nature. Vergesst Stone-washed, den chemisch hergestellten Used Look oder jahrelanges Tragen!

Der Schwede unseres Jeansvertrauens hat seine Hosen seit Juni letzten Jahres nämlich einer ganz anderen Probe unterzogen: Mit rostigem Draht umwickelt, auf Dächern abgelegt, um Bäume geschlungen, unter Schnee verbuddelt, von der Sonne bleichen lassen, übersät von modrigen Herbstblättern oder dem eisigen Wind ausgesetzt und liegen, ja fast verrotten lassen. Das Ergebnis sind 30 Hosen, die für den Träger von der Natur vorgetragen wurden und endlich mal authentisch used ausschauen.

Die limitierten 30 Stück machen sich nun erst einmal auf den Weg nach Paris – Cheap Monday startet nämlich anlässlich ihrer Customized by Nature Stücke eine kleine Tour, die im Citadium Caumartin Shop in Paris zwischen dem 28. und 15. März ihren ersten Stop macht. Wer sich also ab kommender Woche in der Stadt der Liebe rumtreibt, sollte dorthin mal einen kleinen Abstecher wagen und sich die „Worn by the Weather“ Stücke mal anschauen. Für uns Deutschlandrumtreiber: Vielleicht gehen die Stücke ja demnächst in Serie, wenn sich Aufwand und Nachfrage rechnen sollten. Wir sind gepannt und werden bei Neuigkeiten natürlich sofort berichten.

Via Cheap Monday.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related