Wohenrückblick – und zählen kann ich auch nicht heut.

27.03.2011 Wochenrückblick

Sonntag. Wie jede Woche Woche. Nur, dass mir heut der Kopf weh tut. Und zählen kann ich anscheinend auch nicht mehr. Danke an das wilde Carousel im Sisyphos. Ahoi!

1. Fotografie: Die Fotoserie „Created Equal“ visualisiert die immer größer werdene Schere zwischen Arm und Reich in den USA.

2. Doku: Berlin fernab vom Hype – Heute noch zeigt Arte eine eine Reportage über unsere Hauptstadt, die sich dem Wahnsinn entzieht und doch mittendrin ist.

3. Film: Angelehnt an das Buch „Creation of Youth Culture 1875-1945“ von Punk-Autor John Savage, wurde nun endlich der Film „Teenage“ gedreht – den vielversprechenden Trailer gibt’s hier.

4. Mode: Blockstreifen, Leder, Woodstock-Attitüde, die neue Romantik und ein paar Schlangen schickte Chloé während der Fashion Week auf den Laufsteg – Zum Rückblick geht’s hier lang.

4. Musik: Die Neuentdeckung der Woche heißt „Vienna“ und klingt ein klein bisschen als sei sie der Spross von The XX.

5. Beauty: Extrem glatt gescheitelt – der Mittelscheitel in seiner extremsten Form.

6. Schuhe: Der Sommer wird verrückt – wie wäre es also mit einem hübschen Schweif am Schuh?

2 Kommentare

    1. Nike Artikelautorin

      oh, liebe nisi, gerade erst gesehen! leider kann man sich heute die reportage schon nicht mehr ansehen, glaube ich. es wurden verschiedenste menschen durch ihren alltag in berlin begleitet. sie erzählten, was sie an berlin lieben, was sie frustriert und so weiter. schade, aber falls ich bald über eine ähnliche reportage stolpere, gibt’s wieder news!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related