Die Qual der Wahl – unsere liebsten Sommerkleider

14.06.2011 Allgemein, Mode, Shopping

Manchmal stelle ich mir vor, wie es wohl wäre, wenn wir uns tatsächlich loseisen könnten vom Verlangen nach neuen, hübschen Kleidungsstücken. „Ich brauche nicht viel zum Glücklichsein„, sage ich immer. Stimmt auch, aber trotzdem ist dann und wann das Verlangen nach Futter für den Kleiderschrank groß. Dabei könnte man aus der alten Garederobe mit ein bisschen Geschick doch auch ganz schön viel rausholen.

Es lässt sich bloß leider nicht leugnen, dass ein kleines bisschen Materialismus in den meisten von uns steckt – und dazu gehört zum Beispiel dieses kleine Glück, wenn man eine Neuerrungenschaft in den Händen hält. Ist auch gar nicht schlimm, manchmal sollte man seinen Gelüsten schließlich nachgeben. Für uns hieß es heute Morgen „gucken“, nicht „kaufen“ – denn der Sommer ist noch lang und das ein oder andere Eis muss noch spendiert werden. Vielleicht ist ja aber für euch das perfekte Sommerkleid dabei. Ob Hemdblusenkleid, Knallfarbe oder Transparenz? Für welches Teil entscheidet ihr euch, hm?

In die Kleider von Shakuhachi bin ich schon recht lange verliebt. Pure Seide klingt auch perfekt – wenn da bloß der Preis nicht wäre. Hier lang, bitte!

Dieses Hemdkleid aus Seidenmischung mag ich nicht nur wegen der Streifen, nein, vor allem der asymmetrische Saum, die kleine Brusttasche und die Flügelärme gefallen für knapp 58 € sehr. Hier lang!

Körperfern und brav im Pudeton – für frische Abende aber ganz bestimmt da passende. Hier lang, bitte!

Manchmal muss es ja auch mal lockerer zugehen und da gefällt uns dieses asymmetrische Tribal-Dress doch ausgesprochen gut! Hier lang!

ORANGE – mehr brauch man hier eigentlich auch nicht sagen – hier lang!

Mein Favorit: Das American Gold Polka – Dress. Vorn ein bisschen kürzer als hinten, KNopfleiste und gekreuzte Details am Ausschnitt. Hier lang!

Und welches ist euer Favorit, hm?

4 Kommentare

  1. julia

    der link des zweiten hemdkleides würde mich wirklich sehr interessieren … ich finde es auf asos leider nicht.

    Antworten
  2. Nike Artikelautor

    Liebe Julia, so ein Mist! Ich habs gesucht und gesucht und es scheint tatsächlich ausverkauft zu sein – war nämlich von pixiemarket und da ists nun nicht mehr :/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related