Short News // Mit Alexa Chungs neuem Label, Monkis Menstruationstasse & den Cannes-Gewinner*innen

31.05.2017 Allgemein

News, News, News – und zwar alle auf einen Blick. Schönes, Skurriles und Verrücktes der vergangenen Woche: U. a. mit Alexa Chungs frisch gelaunchtem Label, MONKIs Menstruationstasse, den Cannes-Gewinner*innen, Wolfgang Joops neuer Marke, den „Friends of Voo“, Nikes „Betrue“-Kampagne und Katy Perrys Plauderei über den Taylor Swift Streit:

SPECIAL OFFER //
Unser KDG x Jane Wayne „The Sexond Sex“ Shirt

Nur noch bis Ende dieser Woche gibt’s 20 Prozent auf unser KDG x Jane Wayne Shirt „The Sexond Sex„.

CANNES //
Und die Palme geht an:

Unglaubliche 56 Jahre ist es her, dass eine Frau in Cannes den Preis für die beste Regie gewonnen hat: Herzlichen Glückwunsch, Sofia Coppola! Als zweite Frau gewann sie in dieser Kategorie für ihren Film „Die Verführten“. Mit „The Square“ holte sich außerdem erstmals ein schwedischer Film die Goldene Palme für den besten Film. Als bester Schauspieler wurde Joaquin Phoenix in „You Were Never Really Here“ ausgezeichnet und der Preis für die beste Schauspielerin ging an Diane Kruger für ihre Rolle in dem deutschen NSU-Film „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin.

Zoff gab’s auch: Und zwar dürfen ab dem kommenden Jahr keine Filme mehr in Cannes präsentiert werden, die nur über ein Streamingportal wie Netflix und nicht im Kino gezeigt werden. Ob das noch viel mit Zukunft zu tun hat?

LOOKBOOK //
Friends of Voo

Stella von Sengern everywhere! Nicht nur für unser liebstes Schuhlabel Aeyde wurde sie erst kürzlich abgelichtet, auch für das Team vom Voo Store wechselte sie ihren eigentlichen Job als Make-Up-Artistin hinter der Kamera und posierte in ihren liebsten Stücken vor der Linse. In der neuen Kategorie „Friends of Voo“ zeigt der Berliner Store ab sofort Menschen, die das Team inspiriert, die sie mögen und die ihn mögen. Bereit für frischen Voo-Wind? Stella macht den Anfang:

DIE GANZ NORMALE REGEL //
Monki legt die Periode auf den Tisch

Tampons und Binden geht es bereits sein ein paar Jahren an den Kragen, denn die Menstruationstasse erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Rund die Hälfte meiner Mädels ist bereits begeisterte Tassenträgerin und geben Entwarnung: So schwer ist das alles gar nicht! Auch Monki springt auf den Zug auf, allerdings nicht einfach so: Denn in diesem Sommer launcht das schwedische Brand eine exklusive Menstruationstasse in Zusammenarbeit mit Lunette. Diese Kooperation ist Teil der langfristigen Aktivitäten der skandinavischen Modemarke, Frauen zu stärken und das Menstruations-Stigma zu beenden. Darüber hinaus wird Monki gemeinsam mit Lunette 5000 Menstruationstassen an die ‚The Cup‘ Stiftung spenden, um deren Arbeit zu unterstützen. ‚The Cup‘ ist eine Non-Profit-Organisation, mit der Mission Mädchen in benachteiligten Regionen Kenias Zugang zu Bildung, Aufklärung und Menstruationstassen zu ermöglichen.

Die Menstruationstasse wird gemeinsam mit einem Set Pins und zwei Statement-Unterhosen ab Mitte Juli in ausgewählten Monki Stores sowie online erhältlich sein.

MODEBUCH //
Dior by Yves Saint Laurent

“I wish to pay tribute to those who have influenced me,  who have guided my actions and who have been my role models. And first and foremost to Christian Dior, who was my master and the first to reveal to me the secrets and mysteries of Haute Couture.”
YVES SAINT LAURENT 

Anlässlich des siebzigsten Jubiläums des Hauses Dior veröffentlicht Assouline eine Serie von sieben Büchern, die den Dior Designern gewidmet sind. Sorgsam gehütete Modeschätze großer Museen und Institutionen wurden ausschließlich für diese Buchreihe fotografiert. Das erste Buch der Serie, erschien 2016, widmet sich dem Gründer des Hauses Christian Dior. Das zweite Buch der Serie, das in Juni lanciert wird, befasst sich mit Yves Saint Laurent. 

Der Schriftsteller und Journalist Laurence Benaïm, der sich auf Yves Saint Laurent spezialisiert und seine Biographie geschrieben hat, befasst sich mit dem Schaffen des Designers während seiner Zeit bei Dior in der er sechs Kollektionen für das Haus entwarf. Dokumente und Fotos aus dieser Zeit gemischt mit den zeitgenössischen Fotos von Laziz Hamani, geben einen umfangreichen Einblick in die Zeit von 1958 bis 1960.

Fotos: Laziz Hamani

ALL EYES ON //
“LOOKS” – das neue Label von Wolfgang Joop

LOOKS by Wolfgang Joop ist das Contemporary Label des Modedesigners und ist, nach eigenen Angaben, zum einen inspiriert von den Frauen, mit denen er bei “Germany’s Next Topmodel” eng zusammen gearbeitet hat und zum anderen vom Stil der Straße: Casualwear trifft auf Ready-to-Wear, Street auf Evening. Dresscodes vermischen sich zu einem „New Look“, der mit sinnlichen Schnitten und einer coolen Romantik spielt. Nicht zu vergessen: Der augenzwinkernde Charme von Wolfgang Joop. Jessie hat mit Wolfgang Joop persönlich über die Idee zu seinem neuen Label gesprochen: Das gesamte Interview findet hier. Die komplette Kollektion findet ihr ab sofort auf Looks.de sowie exklusiv bei Breuninger.

GEMEINSAME SACHE //
JW Anderson x MyTheresa

Eine kleine exklusive Zusammenkunft feiern diese Woche der Online Shop MyTheresa und das britische Label JW Anderson. Die 9-teilige Capsule Collection gibt es natürlich ausschließlich bei dem Münchener Luxus-Shop. Darunter? Die Pierce Mini Handtasche in Rosa und Gelb.

LABEL LAUNCH //
Alexa Chung launcht Alexachung

Alexa Chung lanciert endlich ihr eigenes Label Alexachung und lässt gleich die nächste Katze aus dem Sack: Denn auch sie setzt dabei voll und ganz auf MyTheresa und eine weitere Mini-Kollektion, die nicht enttäuscht uns bloß bei den Preisen schlucken lässt. Mit dabei: Gehäkelte Zweiteiler, blumenverzierte Kleider und typische Chung-Lieblinge wie Latzhosen, Miniröcke und geprintete Shirts. Ab heute online zu erstehen. Hier entlang.

Worum es im dazugehörigen Kampagnen-Video geht, weiß Hey-WomanDer Musiker Mike Skinner war einer der Ersten, der Alexa 2004 als Model buchte. 13 Jahre später finden die beiden wieder kreativ zusammen: Sein musikalisches Genie gepaart mit ihrem Sinn für herausragendes Design bescheren uns ein Vergnügen der absoluten Sonderklasse – und zwar für Ohren und Augen! 

ZEICHEN SETZEN //
Nike launcht „Betrue“-Kollektion

Nike feiert die LGBTQ-Community mit der diesjährigen BETRUE-Kollektion und setzt ein modisches Zeichen, das schon bei der EQUALITY-Initiative, die im Februar gestartet wurde, klar gemacht wurde. BETRUE begann 2012 mit einem Bestreben leidenschaftlicher Nike-Mitarbeiter, die mit speziell entworfenen NIKEiD-Modellen den Pride-Month begleiteten.

Und was erwartet uns genau? Den ersten achtfarbigen HD-Regenbogen und den ersten Regenbogen-VaporMax Air-Unit. Außerdem gibt es Nike Cortez, einer der ersten Footwear-Modelle der Firma, mit dem Schriftzug „BEEN TRUE“ auf den Einlagen. Die BETRUE-Kollektion wird erstmals in den weltweit wichtigsten Städten erhältlich sein. Ab dem 1. Juni bei Nike erhältlich.

ALL EYES ON //
Der Rollschuh zum Anklippen

Wer mir während der Press Days auf Instagram Stories gefolgt ist, der wird längst Wind von der ulkigen Kollaboration bekommen haben: Denn VEJA präsentiert in Kollaboration mit dem französischen Label Flaneurz seinen Kultsneaker V-10 auf Rollschuhen. Das Besondere dabei: In der Sohle des Veja Sneakers ist ein Rollenmodul untergebracht, so dass der Schuh ganz normal im Alltag angezogen werden kann. Möchte man sie in Rollerskates umwandeln, stellt man die Rollenmodule auf den Boden und lässt seine Sneaker mit einem Klick einrasten. 100% Made in France und für 475 Euro euer Set. Zu kaufen gibt es die Roller inklusive Sneaker ab Juni unter anderem bei Colette und Merci in Paris, ANTHOM in New York und natürlich auf www.veja-store.com. Gelauncht wird die Kollaboration am 23. Juni im Concept Store „Centre Commercial“ in Paris.

CARPOOL KARAOKE //
Diesmal mit Katy Perry

Kaum eine Woche vergeht ohne James Cordons Erfolgsformat! Und wer saß diese Woche im Auto? Katy Perry, die sich ganz aktuell ebenfalls auf Promo-Tour befindet. Im Interview hören wir die schrille Sängerin übrigens nicht bloß Trällern, Perry spricht auch recht offen über ihren Streit mit Taylor Swift. Bittesehr:

Mehr von

Related