Eyes On // Cord- und Flannelhemden sind vielleicht die besseren Pullover

23.08.2018 Mode, Shopping

Ich finde ja, man muss überhaupt kein Grunge-Fan sein oder pausenlos Nirvana, Hole, Bikini Kill und L7 hören, um einen Narren an Cord- und Flannelhemden zu fressen. Zwar mag ich jede der genannten Bands über die Maße gern, aber darum geht es jetzt gar nicht, sondern viel eher um Pragmatismus. Der überkam mich nämlich, als es neulich zwar frisch und dennoch zu warm für einen Wollpullover war. Eine Jeansjacke kam mir außerdem zu steif vor, weshalb ich befand, dass es kaum ein geeigneteres Kleidungsstück für den Übergang zwischen den Saisons gibt, als ein ordentliches Hemd, das im besten Fall ein bisschen zu groß und aus Cord oder Flanell gemacht ist. Weil’s gut in die Tasche und auch zu jedwedem anderen Kleidungsstück passt. Das alles ist jetzt vielleicht keine Neuigkeit für euch, für mich war es trotzdem die Erleuchtung der Woche, manchmal bin ich eben sehr langsam in der Birne. Ihr ja vielleicht auch, deshalb folgen hier die schönsten Modelle aus den gängigen Onlineshops – wobei ich in diesem Fall tendenziell trotzdem zum 2nd-Hand Fund rate. Aber gut, selbst für diese Art des Stöberns fehlt manchmal nunmal die Zeit. Sünde, oh Sünde:

– Affiliate Links enthalten –

Eyes On // Cord- und Flannelhemden sind vielleicht die besseren Pullover

  1. Vera

    Jaaaa, das unterschreibe ich sofort! Flanellhemden sind perfekt für die Übergangszeit, ich habe mir vergangenen Frühling eines im Secondhandstore geschnappt und es hat mich seither treu durch laue Sommernächte und kühle Morgenstunden begleitet. Ganz grosse Liebe! <3

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related