Short News // Flohmärkte, die ihr nicht verpassen solltet, Swimwear im Winter & Herzprojekte, die eure Aufmerksamkeit verdienen!

14.11.2018 Allgemein

Unsere Short News der Woche: U.a. mit gleich zwei großen Flohmärkten, die ihr besuchen solltet, weiteren zwei Herzprojekten zum Verlieben, einer Swimwear Kollektion, die Sommer im Winter verspricht und schönsten Second Hand Kreationen von Anna dello Russo. So viel und noch mehr – wie immer kurz und knackig für euch serviert:

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier. –

Save the Date:
Der BLOGGER BAZAAR – The Future Edition

Vor rund fünf Jahren starteten Lisa und Tanja ihre Blogger Bazaar Reise unter dem Motto “Bringing together bloggers, people and brands” und zu ihrem Jubiläum besinnen sich die Ladies noch einmal auf genau das, womit alles anfing: Den Blogger Bazaar Flea Market. Und ihr seid von Herzen eingeladen, vorbeizuschauen!

Was euch erwartet? Jede Menge (Second Hand)-Kleidung, Kleinkram und eine innovative Erlebniswelt von Freund*innen des Hauses und ihren liebsten Kooperationspartnern. Von ihnen. Für euch. Ein Flohmarkt wie früher also, oder auch nicht: Denn irgendwie bleibt alles beim Alten, um trotzdem gleichzeitig neu zu strahlen! 

Die Eckdaten:
Samstag, den 24.11.2018
Flohmarkt von 12 Uhr bis 18 Uhr
Afterparty: Ab 23 Uhr

Tickets für das Event gibt es hier. Noch mehr News, Hintergrundinfos und Updates findet ihr ab sofort bei den Blogger Bazaar Ladies!

ROTATE ab sofort bei Net-a-Porter

Erst vor wenigen Monaten launchte das dänische Influencer-Duo um Jeanette Madsen und Thora Vadlimars ihr eigenes Label in Kooperation mit dem dänischen Brand und schon steht der nächste Coup an: ROTATE wird es nämlich ab sofort bei Net-a-Porter geben! Dem auf Kleider spezialisierten Label gelingt damit also in kürzester Zeit der perfekte Eintritt in den internationalen Markt und eine Käuferschaft, die weit über die Grenzen Dänemarks hinaus geht. Wir ziehen unseren Hut und freuen uns sehr für unsere Kolleginnen aus Dänemark. Whoop!

Sommer im Winter //
Die Swimwear Linie von Belize

Hach, Belize, du schönes Label! Von Stunde eins an sind wir Fan dieser deutsch-französischen Liaison und nun lanciert das Label seine erste Swimwear Kollektion pünktlich zu einer Jahrezeit, in der wir uns nichts mehr wünschen könnten, als geistig und physisch Reißaus zu nehmen: Die Designerin Valeska Duetch besinnt sich mit ihrer ersten Bademoden-Kollektion für Belize auf ihre Wurzeln – denn sie war jahrelang der kreative Kopf hinter der Swimwear Kollektion des britischen Labels Stella McCartney.

Geprägt durch diese langjährige Expertise und den unverkennbaren Belize-Stil, erschafft sie nun eine einzigartige Kollektion, in der viktorianisches Quilt-Muster auf Silhouetten und Töne der großen Modehäuser der 70er Jahre trifft. So setzt sie verspieltes Gingham in erdigem Rost oder Patchworkmuster aus dusty Navy und Weiß auf entspannte Triangel-Tops und Panties in Highwaist-Shape. Mit filigranen floralen Prints aus Blüten und Blättern in kräftigem Rot und Blau entführt uns Belize mitten im Dezember in eine warme, nicht enden wollende Sommerwelt, die wir gerade jetzt so sehr herbei ersehnen. Ab Dezember exklusiv bei MatchesFashion.com.

Reminder //
Der Hugo Pop-Up Store

Noch bis zum 30. November habt ihr Zeit, euch den frischen Wind aus dem Hause Hugo hier in Berlin um die Ohren wehen zu lassen, denn so lange hat der Hugo Pop-Up Store in der Alten Schönhauer Str. 7 – 8 noch geöffnet. Dabei geht es in der temporären Location nicht bloß um ein neugedachtes Shopping Erlebnis, vielmehr finden wir hier einen Ort des Verweilens und des kreativen Austauschs. Auf 120 m² finden wir nicht nur die limitierte „HUGO Curated Project“ Kollektion, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten der Berliner Restaurants SHISHI, DingsDums und La Lucha zur Mittagszeit sowie ganztägig Kaffeekreationen von FABA Selektion.XO.

Lookbook-Liebe //
Ganni Pre-Spring Kollektion „Yesterday, Today & Tomorrow“

Das dänische It-Girl, Schauspielerin und Filmemacherin Emma Leth ist das Gesicht der neuen Pre-Spring Kollektion von Ganni und präsentiert die Western inspirierten Looks in ihren eigenen vier Wänden – festgehalten von Anna Kras alias @teget

Die Kollektion ist eine frische Interpretation von Americana, gefiltert durch Kreativdirektorin Ditte Reffstrups einzigartige Ästhetik. Der wilde Westen schleicht sich ein mit einer weißen Lederjacke mit Rodeo-Fransen. Das Westernhemd erfährt in rosafarbenem Kord mit Rüschen ein feines Update. Außerdem streifen wilde Pferde eine Bluse mit hohem Rüschenhals. Auch ein Hauch amerikanischer Prärie in Form eines blauweiß karierten Oberteils mischt sich unter die Western inspirierten Kollektion. 

Happy Birthday, Sophie Hulme!
Happy 10 <3

10 10jährige Kinder hat Sophie Hulme für ihre 10 neuen Mäntel anlässlich ihres 10jährigen Geburtstag ausgewählt und fotografiert. Happy 10, liebe Sophie Hulme. Zu ihrem Ehrentag launcht das Londoner Brand also eine limitierte Capsule Kollektion, bestehend aus 10 Mänteln und Jacken. Die Designs spielen auf Sophie Hulmes bisherige Arbeiten an und greifen Details der Taschen in sich auf. So erinnern beispielsweise die Gürtel an die verspielten Henkel der aktuellen Taschenkollektionen und können nach Belieben ausgetauscht werden.

Topshop Beauty News //

Topshop sagt allen Beauty-Regeln den Kampf an und holt sich eine ordentliche Ladung Experiemntierungs-Drang dazu. Das Ergebnis? Freiheit auf allen Ebenen und Produkte, die einfach zu benutzen sind. Konstruktives Feedback zu den bestehenden Produkten wurde außerdem in innovative Ansätze und eine feine Überarbeitung der Lieblinge gesteckt. Neben Klassikern der Linie finden sich außerdem neue Formeln für verschiedenste Hauttypen. Inspiriert von Topshops Ready-to-Wear Linie gibt’s ab sofort also die passenden Beauty-Looks vom futuristischen, metallischen Lidschatten bis hin zu smoky-smudgy Hilfsmitteln –  allesamt ziemlich glamourös und getreu des Motos: Mehr ist mehr. Alle Produkte findet ihr hier. Und die nötige Portion Inspiration gibt’s für euch in der Bildergallerie.

Anna dello Russo für Vestiaire Collective

Fundstück-Liebhaber*innen aufgepasst: Die schillernde Stil-Ikone Anna dello Russo verkauft im Rahmen der ‚Vestiaire Collective Archive Series‘ einen Teil ihrer privaten Vintage Schmuckschätze – und ihr solltet ab morgen schleunigst auf der Plattform für schönste Second Hand und Vintage Stücke unbedingt vorbeischauen. 

In der Auswahl von Anna Delle Russo finden sich ausgefallene, opulente und teils sehr verspielte Kreationen wie zum Beispiel die Lanvin Kette, die sie 2014 zu den Couture Schauen in Paris trug, ein goldener Krokodil Choker von Roberto Cavalli und eine Diamanten-Clutch mit AdR Monogramm. Alles Stücke, die Anna im Laufe ihrer über 30-jährigen Karriere gesammelt hat. Ab dem 15. November auf Vestiaire Collective.

Dürfen wir vorstellen?
Førmprojekt

Førmprojekt könnte euer ein neuer kleiner feiner Onlineshop, mit ausgewählten Stücken im Bereich Interior, Schmuck und ausgefallenere Geschenke werden, denn die Macherinnen Ignacio und Nina haben ganz viel Herz in großes Projekt gesteckt und wollen einen Raum schaffen, Dinge, die sie begeistern, zusammenzubringen. Dabei legen die Beiden viel Wert darauf, vor allem kleine, noch unbekannte Brands zu unterstützen und legen ihren Fokus auf qualitativ hochwertige Kunsthandwerk. Im Portfolio findet ihr nicht nur feine Schmuckstücke, sondern außerdem ziemlich hübsche Objekte, Vasen und Accessoires aus dem Home Bereich. Vorbeischauen empfohlen!

Tiny Jane
Von Raketenbettwäsche und kindlicher Papeterie

Gründerin Katha Hirt wollte sich irgendwann selbstständig machen, das wusste sie schon lange. Bloß entstand die Idee für ihr eigenes Business nicht aus dem Blauen, sondern vielmehr, weil der Markt nichts passendes für diese eine Nische hergab: Denn die studierte Textilmanagerin, die fünf Jahre lang in der Modebranche gearbeitet hat, wurde in jüngster Vergangenheit zwei Mal Tante und kreierte „aus der Not heraus“ einfach selbst Bettwäsche für ihre Nichten, nachdem der Markt nichts inspirierendes zu bieten hatte. Also gründete sie kurzerhand ihr Label KATHA covers, das sie gemeinsam mit ihrer guten Freundin und Grafikdesignerin Vicky aus dem Boden stampfte und für das sie seither wunderbare Prints entwickelt, um die Grundlage für schöneres Schlafen zu bilden. So zieren die liebevoll gestalteten Prints und Bettwäsche-Sets kleine und große Planeten, Musikinstrumente, Regenbogen oder Sterne. Zum Shop geht’s einfach hier entlang!

Die Bettwäsche wird natürlich unter fairen Bedingungen und in der Türkei produziert. Die Stoffe bestehen aus 100 Prozent schadstofffreier Baumwolle und tragen selbstverständlich das Öko-Tex-Gütesiegel. Mehr Infos zum frisch gelaunchten Label findet ihr hier.  

Vorgemerkt //
Mini Bazaar – The Christmas Edition

Und noch einen Bazaar solltet ihr euch vormerken, denn die Ladies von Little Years organisieren zum wiederholten Mal in Folge ihren Mini Bazaar – the Christmas Edition

Am 25. November ist es soweit – und mit dabei sind nicht nur gut erhaltene Kinderkleidung von namhaften Herstellern, sondern ebenso Spielsachen und andere wunderbare Geschenke. Wie beim letzten Mal wird der Eintritt 2 Euro betragen und der Eingang ist über das Foyer in der Oranienstraße. Aber Obacht: Kinderwägen müssen unten bleiben (oben ist einfach kein Platz!) – und bringt unbedingt Bargeld mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related