Short News // Mit einer neuen Folge „bEaUty talks“ von Wana Limar, der Doku „The Game Changer“ & gleich 60 neuen Emoticons für den Herbst

24.07.2019 Allgemein

Unsere News der Woche mit einem Tag Verspätung, dafür aber wie immer mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert:

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

bEaUty talks — facing europe

bEaUty talks“ ist die nigelnagelneue Video-Interviewserie, konzipiert, produziert, geschnitten, kurzum: Von und mit Wana Limar, in der sie sich mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aus den EU-Mitgliedsstaaten über ihre Beauty-Routine, das Thema Schönheit im Allgemeinen und nicht zuletzt über ihren kulturell geprägten Bezug dazu, sowie über die Frage, warum Europa selbst so schön ist, spricht. 

Kick-off für das Format und die erste Folge (mit Musikerin Dena aus Bulgarien) waren die Europawahlen und die damit einhergehende Vision und das längerfristige Bedürfnis, die Vielfalt Europas zu portraitieren und damit die europäische Identität zu stärken.

In der zweiten Folge spricht Wana mit der in Berlin lebenden polnischen Fotografin Iga Drobisz über ihr damaliges Selbstwertgefühl als Model, Sparsamkeit bei Beauty-Produkten und die ursprüngliche kulturelle Vielfalt ihres polnischen Heimatortes Podlachien sowie über den heute spürbaren Rechtsruck vor Ort. Reinschauen von Herzen empfohlen!

Kate Moss für Alexander McQueen

Für Designerin Sarah Burton wagt Kate Moss einen ihrer selten gewordenen Kampagnenauftritte und hüpfte in die Roben des Labels Alexander McQueen. Grund? Sie ist das Gesicht der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion des britischen Modehaus. Hach, Kate <3

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Alexander McQueen (@alexandermcqueen) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ZARA Official (@zara) am

Zaras großes Versprechen!

Vor fast genau sechs Jahren haben wir unsere Berichterstattung über Zara eingestellt, nachdem wir zunächst einen öffentlichen Artikel darüber verfassten und ein persönliches Gespräch mit dem Zara Deutschland Chef das Fass zum Überlaufen brachte. Der Grund? Zwar lieben wir Zara für seine Copy-Cat-Qualitäten und eigenen Designs, gleichzeitig konnten wir die Kleidung nicht mehr ohne schwere Gewissensbisse kaufen: Von schlechten Arbeitsbedingungen und sogar Sklavenhandel war damals die Rede. In einer intimeren Runde mit den Deutschland-Verantwortlichen schlug uns schließlich das blanke Unverständnis entgegen, von Respekt und Bereitschaft war keine Spur. Die Argumentation? 

Achso, klar! Damit schoss sich der gesamte Inditex Konzern damals bei uns ins aus. Und während viele andere Fast Fashion Brands das Thema Nachhaltigkeit für ihre Verhältnisse recht früh auf die Agenda schoben, entschied man sich bei Zara dagegen – ach nein, pardon, man kommunizierte nur nicht. Nunja, scheinbar hat der Konzern seine Kommunikationsstrategie etwas angepasst und verspricht, laut der Vogue, nun nachhaltig zu werden. Pardon, bis 2025. Ich werde mich auch weiterhin nicht in eine Massimo-Dutti-Zaa-Bershka-und-auch-nicht-in-eine-Stradivarius-Filiale bewegen, aber sehr wohl genau beobachten, wie es bei der spanischen Kette so weitergeht. Ist doch klar!

60 neue Emojis für den Herbst

Die Emojis werden diverser und inklusiver – und das wurde auch Zeit. Zwar leidet die Übersichtlichkeit der kleinen Icons zunehmend, für mehr Varianz und Offenheit sind wir aber dennoch schwer dankbar. Was uns im Herbst bei unserem Update erwartet? Menschen im Rollstuhl, Paare verschiedenster Konstellationen, Arm- sowie Beinprotesen und aufgeschnittene Butter. Richtig gehört, auch die banalen Dinge des Lebens finden natürlich statt.

Alle gesammelten Emoticons findet ihr hier oder in unserer Bildergalerie.

The Game Changer

„Fleisch macht dich stark. Fleisch macht dich zu einem richtigen Mann. Nur mit Fleisch kannst du es schaffen“ Was unserer Gesellschaft über Jahre eingetrichtert wurde, scheint jetzt endlich an einem wahnsinnigen Wendepunkt zu stehen: Nein, tierische Proteine sind nicht verantwortlich für unsere körperliche Leistungsbereitschaft – offensichtlich ganz im Gegenteil wie The Game Changer nun beweist, ein Film, der hierzulande am 16. September 2019 erscheint und eine hoffentlich ungeahnte Strahlkraft mit sich bringt. Denn offensichtlich reicht es immer noch nicht aus, uns Menschen die klimaschädlichen Konsequenzen der Massentierhaltung vorzuhalten, jetzt geht’s an die persönliche Leistungsbereitschaft. Prominente Veggies? Lewis Hamilton, Arnold Schwarzenegger, Jackie Chan und viele mehr. 

Gemeinsame Sache // 

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Les Rêveries (@lesreveriesnyc) am

Les Rêveries x Net-a-Porter

Das New Yorker Label Les Rêveries hat sich exklusiv mit dem Luxus-Online Store Net-a-Porter zusammengetan und eine Bridal Couture Linie kreiert, die wir uns genauer ansehen sollten – und ganz wunderbar daran erinnert, wie viele Hochzeitsroben die Online Stores mittlerweile doch beherbergen. Ob das Angebot mit einem Brautstudio vergleichbar ist? Das können wohl nur erfahrene Bräute wissen, ich jedenfalls würde durchaus fündig werden.

MyTheresa x Burberry

Euer Luxus-Urlaub steht noch an und ihr wisst noch immer nicht, was ihr am Strand anziehen sollt? Dann hat MyTheresa jetzt die Antwort für all die prall gefüllten Portemonnaies dieser Welt: Für die exklusive Zusammenarbeit mit Burberry wurde eine Beach Capsule Collection aus Swimwear, Kaftan und Accessoires lanciert, die es ab sofort zu kaufen geben wird. Das Ergebnis? Och joa. Eingefleischte Fans werden es aber ganz sicher lieben.

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Mytheresa (@mytheresa.com) am

Kampagne der Woche //
Balenciaga AW 2019 – mit echten Paaren

For its latest campaign, Balenciaga took to the streets of the city of love to showcase real couples in its Fall/Winter ’19 collection.

Bilder der Woche // 
Neues von Maximova Jewelry

Mit ihrer neuesten Schmuckkollektion hat uns die wunderbare Dari Maximova längst um den Finger gewickelt, jetzt sorgen ihre neuen Kampagnenbilder von und mit Freundinnen-Fotografin Kate Bellm für den persönlichen Feinschliff: Denn dort räkelt sich die schöne Mama von zwei Kindern ziemlich freizügig und fast ausschließlich mit ihren Schmuckstücken behangen vor der Linse. Die sehr persönliche Kollektion gibt es selbstverständlich ab sofort zu kaufen!

Nachhaltigkeit //
Neues von Veja!

Unser geliebtes, nachhaltig arbeitendes Schuhlabel Veja versorgt uns selbstverständlich auch in diesem Winter wieder mit den schönsten Turnschuhen, die es wirklich zu unterstützen gilt: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related