Short News // Vom frühesten Welterschöpfungstag, Meghan Markles Job für die britische Vogue & der ersten „Maternity“-Linie von Ivy & Oak

30.07.2019 Allgemein

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert:

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Don’t forget!

 

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von INAPPROPRIATING CULTURE (@thefemalewarhol) am

Monki Denim für den Herbst 2019

Zwar können wir es uns angesichts der gegenwärtigen Temperaturen noch gar nicht vorstellen, allerdings schlittern wir tatsächlich in den kommenden Wochen bereits in die nächste Saison – und bei der handelt es sich bekanntermaßen um meine Allerliebste: Den Herbst! Pünktlich dazu trudeln hier in unserem Postfach selbstverständlich so allmählich die allerersten Looks für die bunte Jahreszeit ein – und eines der ersten Brands ist MONKI

Key Pieces der neuen Herbst-Linie sind unter anderem das fließende Jeanskleid, die Jeansjacke im Workwear-Stil mit Steppfutter, die Colour-Blocking-Jeans und der senffarbene Denim-Jumpsuit. Die Kollektion kredenzt neue Waschungen und Farbpaletten, die die Herbstsaison unterstreichen. Dunkles Beige und Senftöne, ein starkes Grün und Vintage-Blautöne stehen im Mittelpunkt der Kollektion. Kombiniert werden sie mit klassischen Creme-, Lavendelfarben sowie erdtonigen Karostoffen in Form von Cardigans, Tops, Blazer und Hosen. Jeans-Styles für jeden Tag und jede Tageszeit: Mit dieser Kollektion wirst du im Handumdrehen ein echter Jeanious. 

DAS CAPE MÄDCHEN

Das Cape Mädchen rettet mich dieser Tage nicht nur in Sachen Hosenauswahl, denn dank des Gummizugs ihrer wunderschönen Palazzo-Hose, muss ich mich bislang noch nicht in der Schwangerschaftsabteilung umsehen, auch die Kaftane der Linie sorgen für Luftigkeit und ordentlich Platz – ob schwanger oder nicht. Eine Sache haben wir bislang allerdings verschwiegen: Die fabelhaften Kreationen gibt es nämlich auch für die Minis. Ha, richtig gehört!

Das zeitlose Design wird mit Funktionalität kombiniert, indem die Kinder Kaftane mit wachsen und zur Tunika werden und somit für Kinder von 3-6 Jahre getragen werden können. Die aus Spanien stammende, federleichte Baumwolle liegt angenehm auf der Haut und macht die Stücke zum perfekten Sommerbegleiter und sorgt für einen bezaubernden Partnerlook zwischen Mutter und Kind.

Der Kaftan ist ursprünglich ein sehr traditionelles, aus Persien stammendes Kleidungsstück und sollte einst seine Träger*innen vor bösen Geistern und schlechten Einflüssen beschützen. Er fand seinen Weg im 19. Jahrhundert über Reisende nach Europa und wurde schließlich in den 60er Jahren zum Fashion Essential während heißer Sommertage. Mit diesem Ursprungs Gedanken kreiert DAS CAPE MÄDCHEN erstmalig Partnerlook-Kaftane für Mütter und ihre Kinder. Eine schöne Hommage an Mütter als Beschützer, in einer so innigen Beziehung, wie zwischen Mutter und Kind in den frühen Jahren. 

Mango lanciert 2. vergoldete Modeschmuckkollektion

Auch in dieser Saison launcht Mango wieder eine Sonderkollektion mit vergoldetem Modeschmuck. Die Kollektion mit dem Namen Golden Hour II bietet Ohrringe, Ringe und Ketten, die mit 24 Karat vergoldet wurden.

Die Golden Hour II Kollektion ist bereits in den Shops und online auf mango.com erhältlich.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von MANGO (@mango) am

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Ein Plädoyer für Wandel und Gleichberechtigung
Herzogin Meghan kuratiert die britische Vogue 

Herzogin Meghan hat an der Seite von Chefredakteur Edward Enninful die September-Ausgabe der britischen Vogue kuratiert. Auf dem Cover ist aber nicht etwa sie selbst zu sehen. Stattdessen blicken uns die Gesichter von 15 Frauen* entgegen, die unsere Welt prägen, sie mit ihren Ideen zum Besseren verändern und in deren Auswahl die Durchess persönlich involviert war – fotografiert von Peter Lindbergh. Mehr Infos zur Aktion und den Protagonistinnen findet ihr bei der deutschen Vogue

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Die Realität //
Single-Use Kleidung gibt’s kaum? Oh doch!

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Financial Times Fashion (@financialtimesfashion) am

Die neue Maternity Collection von Ivy & Oak

Mit ihrem nachhaltigen Ansatz bleibt sich das Label aus Berlin auch in ihrer neuen Maternity Collection treu: IVY & OAK kreiert in zeitlosem Design eine neue Kollektion, die nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch danach getragen werden kann. Die Stoffe aus Viskose und Bio-Baumwolle schmeicheln weich dem Körper und passen sich sanft den runden Formen an. 

Die Kollektion könnt ihr ab sofort auf Ivy & Oak und in der hauseigenen Boutique kaufen!

 

Kleiner Reminder!

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Quarks (@quarks.de) am

Vorgemerkt: Harriet //

Harriet ist die autobiographische Geschichte über Harriet Tubman, die bekannteste Fluchthelferin der Hilfsorganisation Underground Railroad, die Mitte des 19. Jahrhunderts hunderte von Sklav*innen dazu verhalf, aus den südlichen US-Bundesstaaten in den sichereren Norden zu fliehen. Der Historienfilm von Kasi Lemmons, der im September 2019 im Rahmen des Toronto International Film Festivals seine Premiere feiern wird, soll am1. November 2019 in die US-Kinos kommen. Wann es in Deutschland soweit ist, ist bisher leider noch nicht bekannt.

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Louisa Dellert (@louisadellert) am

Earth Overshoot Day 2019

Jedes Jahr rückt der Earth Overshoot Day weiter nach vorne. Der Tag, an dem wir alle Ressourcen des Jahres verbraucht haben. Ab heute verbrauchen wir also mehr natürliche Ressourcen als nachwachsen können. Und jedes Jahr gehen uns die errechneten Ressourcen früher aus. „There is no Planet B“. Aber was tun, um Ressourcen einzusparen? Louisa Dellert hat zum gestrigen Overshoot Day einen Beitrag verfasst, um es ein wenig besser zu machen.

Short News // Vom frühesten Welterschöpfungstag, Meghan Markles Job für die britische Vogue & der ersten „Maternity“-Linie von Ivy & Oak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related