Short News // Mit Brüsten in allen Größen & Formen, einem Charity Verkauf von Vestiaire Collective & Interior-News von Made

31.03.2020 Allgemein, Mode, Beauty

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Kleidung aus alten Fischernetzen //
Blanche launcht eine nachhaltigere Sportswear-Kollektion

Der neueste Coup des Labels Blanche ist eine nachhaltigere Sportswear-Kollektion aus recycelten Materialien. So wurden für die Leggings, Kurzarm-Bodys und Longsleeves etwa alte Fischernetze, auch Geisternetze genannt, verwendet, die mit knapp 50 Prozent einen Großteil des Plastikmülls, der die Weltmeere verschmutzt, ausmachen. Gemeinsam mit recycelten PET-Flaschen und überschüssigem Polyester aus vergangenen Kollektionen bilden diese den Grundstoff für den neuesten Drop. Neben den Nuancen, zu denen ein leuchtendes Pink sowie ein tiefes Schwarz zählen, wird die Kollektion von modernen All-Over-Prints dominiert. Alle Stücke sind ab sofort erhältlich.

Support Local Businesses //
Uno Due Tre Communita Hamburg

Nachdem Louisa Goltz den Instagram Account @uneduetrecommunita.b ins Leben rief, um auf die Angebote kleiner, lokaler Unternehmen in Berlin in Zeiten von Corona aufmerksam zu machen, gibt es jetzt Unterstützung aus Hamburg: Unter @uneduetrecommunita_hh teilt Madeleine Abeltshauser alle Liefer- und Online-Angebote von kleinen Unternehmen sowie Anlaufstellen für Kunst und Kultur innerhalb der Hansestadt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @unoduetrecommunita_hh geteilter Beitrag am

Mood of the Week

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kera Till (@keratill) am

Neu in den Shops:

Schmuck-News //
Maximova lanciert Talisman-Ketten

Mit dem Namen „Drinking Nectar“ lanciert das Schmucklabel Maximova jetzt die neueste Kollektion, die aus gleich fünf unterschiedlichen Talismanen besteht. Inspiriert von der Natur und dem Universum spiegeln die Stücke die fünf Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und Äther wider und umfassen somit gleichzeitig alle Sternzeichen. Das Design der einzelnen Symbole entstand in Zusammenarbeit mit dem polnischen Tattookünstler Edek, der für seine spirituellen Figuren bekannt ist. 3 Prozent des Profits werden zudem an die Münchener Clean Up Organisation „One Earth – One Ocean“ gespendet. Die „Drinking Nectar“ Kollektion ist ab sofort im Online Store erhältlich.

Almost Together //
Autor*innen lesen vor

In der Reihe „Almost Together“ des Almost 30 Magazins lesen Autor*innen ihre Texte aus der aktuellen sowie vergangenen Ausgaben vor. Die kurzen Videos, von denen täglich ein neues erscheint, gibt es auf dem Instagram Account des Magazins.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Almost 30 (@almost_30_magazine) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Almost 30 (@almost_30_magazine) am

Beauty // 
& Other Stories launcht eine neue Beauty-Kollektion

Pünktlich zum Frühling versorgt uns & Other Stories gleichermaßen mit pastellfarbenen, als auch kräftigen Nuancen für unsere Augenlider, Lippen, Nägel und Wangen. Unter dem Namen „Calypso Nine“ widmet sich die neueste Beauty-Kollektion der Göttin der Meere und läutet so die neue Saison mit einer Ode an die Sinnlichkeit ein. Das Highlight der Kollektion bildet die Lidschattenpalette, die insgesamt neun unterschiedliche Farben sowie einen Mix aus Pastellen und Glitzer präsentiert. Die gesamte Kollektion ist ab sofort im Online Store erhältlich.

Shop Beauty:

Vintage Shopping //
Neuzwei goes online

Am vergangenen Wochenende hat der Berliner Vintage und Secondhand Shop Neuzwei einen kleinen Webshop eröffnet, um der aktuellen Lage zu trotzen. Ab sofort können wir also wieder durch die kleine Auswahl, zu der etwa Marken wie Jil Sander und Ganni, aber auch wahre Vintage-Schätze zählen, stöbern. Neben Einzelstücken in Slime Green (Daniel Lee würde es lieben) gibt es wunderschöne Maxikleider, Blusen und Schmuckstücke. Den Webshop findet ihr ab sofort unter Neuzwei.com.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von neuzwei vintage store (@neuzwei) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Camille Charriere (@camillecharriere) am

Vestiaire Collective erweitert seinen Charity Verkauf

Um den Kampf gegen die Auswirkungen durch Covid-19 zu unterstützen, erweitert Vestiaire Collective jetzt seinen Charity Verkauf durch Kleidungsstücke, die von bekannten Frauen wie Kate Moss, Carine Roitfeld, Pernille Teisbaek sowie Camille Charriere gespendet wurden. Alle Einnahmen des Verkaufs, inklusive 100 Prozent der Kommission von Vestiaire Collective werden einer Reihe an unterschiedlichen Charity-Organisationen, zu denen etwa The World Health Organization, die Paris Hospitals Foundation sowie die Spendensammlung der Lombardei zählen, gestellt. Der Community Charity Verkauf startete heute um 14 Uhr bei Vestiaire Collective.

Spring Summer 2020 // 
Áerons Hommage an das Woodstock-Festival

Mit seiner Kollektion für die Frühling / Sommer 2020 Saison zelebriert Áeron das 50-jährige Jubiläum des Woodstock-Festivals sowie den bisherigen Höhepunkt der Hippiebewegung. So zeigt sich die Kollektion in warmen Erdtönen, Layering, dezenten Patchworks, fließenden Elementen sowie Lederelementen und spiegelt somit die Inspiration der freigeistigen Ära wider. Zu den Highlights der Kollektion zählen etwa eine kurze Patchwork-Weste mit breiten Schultern sowie ein Ensemble aus leichtem, transparenten Organza-Stoff. Die gesamte Kollektion ist ab Anfang April erhältlich.

Interior // 
Ein Blick auf die neue Made.com „The Curator“ Kollektion

Geschwungene Formen, starke Farben und abstrakte Elemente: Die Sommer 2020 Kollektion „The Curator“ von Made präsentiert sich gleichermaßen individuell als auch spielerisch. Der Fokus der Kollektion liegt dabei auf Möbelstücken und Accessoires, die vielmehr Akzente setzen, statt sich in Zurückhaltung zu üben. Als eines der Highlights gilt so das grüne, geschwungene Sofa aus weichem Samt, das durch seine besondere Form von sich Reden macht.

The Female Company zelebriert Brüste in allen Größen & Formen

Laut einer Studie sind mehr als 50 Prozent aller Frauen mit ihren Brüsten unzufrieden, was nicht zuletzt an verzerrten, weiblichen Schönheitsidealen liegt. Um dem entgegenzuwirken, zelebriert The Female Company in seinem aktuellen Fotoshooting nicht nur siebzehn wunderbare Frauen, sondern auch Brüste in allen Formen und Größen. Alle Bilder könnt ihr auf dem Instagram Account von The Female Company bestaunen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Female Company (@thefemalecompany) am

Levi’s Spring Summer 2020 //
Inspiriert von Seifenkisten & Kalifornien

Inspiriert von einem Seifenkisten-Derby, das 1975 anlässlich der Umstrukturierung des San Francisco Museums of Modern Art stattfand, präsentiert Levi’s jetzt seine Vintage Clothing Kollektion für die bevorstehende Frühling / Sommer 2020 Saison. So enthält die neueste Linie mit dem Titel „Soapbox“ neben Stücken, die unterschiedlichen Levi’s-Designs aus den 60er sowie 70er Jahren nachempfunden wurden, auch Teile, die sich an den Looks damaliger Künstler*innen orientieren. Farblich präsentiert sich die Kollektion insbesondere in verblassten und verwaschenen Gelb-, Braun-, und Orangetönen und erinnert damit an den typischen Stil Kaliforniens sowie der 70er Jahre. Alle Stücke sind ab sofort bei Levi’s erhältlich.

Der Goal Girls Online Shop ist da

Um weibliche Kreativ-Kollektive auch in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen, öffnete der Online Store der Goal Girls jetzt seine Pforten. Mit dabei sind etwa Gesichtsmasken aus 100 Prozent Baumwolle, die zwar nicht vor dem Virus schützen können, aber dabei helfen, sich nicht ständig ins Gesicht zu fassen. Zehn Euro pro verkaufter Maske werden außerdem an wohltätige Zwecke gespendet, während zusätzliche Masken an Risikogruppen gesendet werden sollen. Weite Informationen findet ihr hier.

Spring Summer 2020
Malaikaraiss übt sich in Zurückhaltung

In seiner Spring Summer 2020 Kollektion spielt das Berliner Label Malaikaraiss mit Kontrasten, setzt so einerseits auf zarte Farben wie Puderrosa, Pastellgelb und Weiß, andererseits jedoch auch auf ein hartes Schwarz. Vereint werden diese Gegensätze in einer gewohnten Zurückhaltung, die sich in Form von langen Mänteln, fließenden Kleidern und weiten Anzügen präsentiert. Die gesamte Kollektion gibt es hier

TAGS:

4 Kommentare

  1. Susanne

    Hallo Julia, die neue Sommerkollektion von Made sieht toll aus, ich kann dazu aber leider nichts finden online auf der Made Seite. Weißt du vielleicht, ab wann die Produkte zu kaufen sein werden? Danke!

    Antworten
    1. Julia Carevic Artikelautor

      Hallo liebe Susanne, ich habe noch einmal schnell nachgefragt: Die Kollektion wird nun im April nach und nach online gehen. Einige Produkte sind bereits online, allerdings nicht unter einer bestimmten Kategorie, man muss sich also ein wenig durch die Seite klicken/scrollen. Allerliebste Grüße 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related