Short News // Mit dem Hörbuch „Exit Racism“, einer limitierten Happy Socks Kollektion* & Interior News von Arket

07.04.2020 Mode

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

*Anzeige

Bunte Socken für alle //
Happy Socks x Amber Vittoria

„Socken sind die neuen Schuhe“, schrieb Leandra Medine Cohen vergangenen Monat auf Man Repeller und dürfte mit dieser Aussage wohl die Homeoffice-Realität vieler beschrieben haben. Wie passend also, dass Happy Socks genau jetzt seine neueste, farbenfrohe Exklusiv-Kollektion präsentiert: Die Protagonistin ist dieses Mal die in New York lebende Künstlerin und Illustratorin Amber Vittoria, die für ihre Interpretation von moderner Weiblichkeit bekannt ist. In ihrer Kunst spielt sie mit Unvollkommenheit und Übersteigerung, möchte so nicht nur die Wahrnehmung des weiblichen Körpers positiv verändern, sondern auch für Body Positivity einstehen. Inspiriert von der Idee, dass alle Frauen einzigartig sind, kreierte die Illustratorin jetzt drei Styles, die in sechs ungleichen Sockensets, als Einzelpaare und in einer 3er-Packung Geschenkbox erhältlich sind. Alle Designs gibt es ab sofort bei Happy Socks.

Shop: 

Wohnen // 
Arket Home lanciert Interior Kollektion

Für frischen Wind in unseren vier Wänden sorgt jetzt die neue Home-Kollektion von Arket: Zwischen sonnengelben Akzenten bringen knallige Farben und pastellene Nuancen Abwechslung in die Wohnung, während kleine Oster-Ornamente die nötige Portion Kitsch bereithalten. Die Farben ziehen sich dabei gleichermaßen durch Heimtextilien wie Decken und Kissenbezüge, als auch Dekoobjekte, Vasen sowie Geschirr. Zu den Highlights zählen etwa die Fisch-Schale sowie die gelbe Vase in abstrakter Form. Die gesamte Kollektion ist ab sofort bei Arket erhältlich.

Hörbuch-Tipp
„Exit Racism“ von Tupoka Ogette

Morgen erscheint das Hörbuch „Exit Racism“ der Autorin Tupoka Ogette, um Menschen einen schnelleren, einfachen und barrierefreien Zugang zum Thema Rassismus zu ermöglichen. Gelesen wird das Buch von der Autorin selbst sowie weiteren Stimmen und wird auf allen gängigen Plattformen kostenlos abrufbar sein. Weitere Informationen findet ihr unter exitracism.de

Forever Spring //
Ganni launcht eine exklusive Frühlingskollektion

Florals for Spring? Yes, please! Dass Blumenprints in der kommenden Jahreszeit noch immer wunderschön anzusehen sind, beweist das dänische Label Ganni jetzt nämlich mit dem ersten Drop seiner April Specials Kollektion: Rote, florale Muster tummeln sich auf schwarzem Stoff, wirken so gleichermaßen romantisch als auch edgy. Einen schönen Kontrast bilden die Kleidungsstücke, auf denen große Karos in Bonbonpink und Weiß prangen sowie die Schuhe, die von Ganni-typischen Animal Prints durchzogen sind. Zur Kollektion zählen neben Rüschenröcken etwa Prairie-Kleider, Carmenblusen und sommerliche Maxikleider. Der erste Drop ist ab sofort bei Ganni erhältlich.

Mood(s) of the Week: 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Man Repeller (@manrepeller) am

Neu in den Shops: 

Frühling 2020 //
Urban Outfitters launcht exklusive Capsule Kollektion

Mit der exklusiven Capsule Kollektion „The Spring Edit“ präsentiert Urban Outfitters die vielleicht romantischsten Kleider der Saison. So vereinen die Designs traditionelle Schnitte mit floralen Mustern und femininen Elementen. Zarte Details wie Rüschen, Raffungen und Ballonärmel finden sich an fließenden, lockeren Silhouetten wider und erinnern an den 70er Jahre-Kultfilm „Picnic at a hanging rock“. Farblich zeigt sich die Kollektion in einem Mix aus erdigen und leuchtenden Nuancen wie Rot, Mint, Hellblau und Weiß und ist gleichermaßen als Ode an die weiten, imposanten Frühlingslandschaften zu verstehen. Die gesamte Kollektion ist ab sofort bei Urban Outfitters erhältlich.

Shop: 

Autism Awareness Month //
Sleeper lanciert eine Kampagne, um über Autismus aufzuklären

Anlässlich des „World Autism Awareness Months“ lancierte das Modelabel Sleeper jetzt eine Kampagne, um sowohl die globale Initiative zu unterstützende, als auch über Autismus aufzuklären. In Zusammenarbeit mit der ukrainischen Non-Profit-Organisation „Happy Today“ entstand so ein Video, in welchem Anastasiia Stepula, Gründerin der Organisation und Mutter eines 5-Jährigen mit Autismus-Spektrum-Störungen, über die Entwicklungsstörung aufklärt sowie fünf essenzielle Punkte, an die man sich beim Umgang mit Menschen mit ASD halten sollte, erläutert. Einen Teil des Videos könnt ihr euch hier anschauen:

Zusätzlich bietet Sleeper alle Kleidungsstücke der Farbe Blau, die den Autism Awareness Month repräsentiert, mit 40 Prozent Reduzierungen an — 20 Prozent der Einnahmen werden an „Happy Today“ gespendet.

Nachhaltigere Jeans //
Esprit launcht neue Denim-Fasern

Mit „Cradle to Cradle“ und „Repreve“ stellt Esprit gleich zwei neue Denimserien vor, die unter geringerer Umweltbelastung produziert werden und somit einen nachhaltigeren Ansatz verflogen. Bei den mysteriösen Namen handelt es sich um zwei Denim-Fasern, die der Denim-Produktion neue Anstöße geben sollen. So bedeutet „Cradle to Cradle“ so viel wie „von der Wiege bis zur Wiege“ und meint damit, dass sowohl die Wiederverwendung als auch das Recycling bereits im Design neuer Produkte mitbedacht werden. Bei der Produktion werden somit möglichst nur Materialien verwendet, die für die Gesundheit und die Umwelt unbedenklich sind. Die Jeansmodelle der „Repreve“-Serie bestehen aus recycelten PET-Flaschen, die zuvor gesammelt wurden, um zu verhindern, dass diese auf Deponien oder im Wasserkreislauf enden. Anschließend werden die Flaschen gereinigt, gehäckselt, eingeschmolzen und zu kleinen Chips geformt, aus denen schließlich Fäden gesponnen werden, die letztlich zum Kleidungsstück werden. Alle Jeansmodelle sind ab sofort bei Esprit erhältlich. Weitere Informationen zu den neuen Denim-Fasern gibt es hier

Nachhaltige News //
Der Folkdays Spring Drop ist da

Nachhaltige Neuigkeiten gibt es aus dem Hause Folkdays: Dort wurde jetzt nämlich der erste Spring Drop gelauncht. Mit dabei sind der rostrote Sophea Kimono sowie die dunkelblaue Nakry Bluse, die jeweils aus handgewebter Seide gefertigt wurden, sowie der handgewebte Sadia Korb, der gleichermaßen als Aufbewahrungsmöglichkeit und Dekoobjekt gilt. Alle Stücke könnt ihr wie immer über den Folkdays Online Shop bestellen.

Hör-Tipp // 
„Hand, Fuß, Mund“, ein Podcast über Kinder- und Jugendmedizin

Um verunsicherten Eltern auch in Zeiten von Corona zu helfen, informieren die beiden Kinderärzte Nibras und Florian in ihrem Podcast „Hand, Fuß, Mund“ über Themen rund um Kinder- und Jugendmedizin. Dabei sprechen sie etwa über Bauchweh, Fieber sowie Viren und Bakterien und versorgen Eltern auch im Internet-Wirrwarr mit verlässlichen Informationen. 

Alles für den Tisch //
Frühling bei H&M Home 

Schönes für den Tisch gibt es jetzt bei H&M Home: Pünktlich zum Frühlingsbeginn launchte das schwedische Modehaus jetzt seine neuesten Kampagnenbilder, die reichlich Lust auf ein ausgiebiges Frühstück am Wochenende machen. Neben schönen, bernsteinfarbenen Gläsern gibt es hier Vasen in abstrakten Formen sowie jede Menge schönes Geschirr. Außerdem dabei: Dekoobjekte für alle, die Ostern zelebrieren. Alle Stücke findet ihr bereits jetzt bei H&M Home.

Shop Interior: 

#BeigeSupportPackage //
Das Online-Magazin Beige verschenkt Artikel an kleine Unternehmen

Um kleine Unternehmen, Personen und Dienstleistungen in Zeiten von Corona zu unterstützen, verschenkt das Online-Magazin Beige derzeit Artikel und ermöglicht ihnen so mehr Reichweite sowie eine größere Zielgruppe. In den Artikeln haben Unternehmen die Möglichkeit, sich vorzustellen und auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen. Um sich selbst oder andere zu nominieren, gilt es, eine Template-Vorlage auf Instagram auszufüllen und diese anschließend in den Stories zu teilen. Weitere Informationen findet ihr hier.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Beige (@beigefeels) am

Nachhaltige Mode // 
Jan ’n June lanciert seine Frühling / Sommer 2020 Kollektion

Mit dem Namen „Mynt“ präsentiert das nachhaltige Label Jan ’n June jetzt seine Frühling / Sommer 2020 Kollektion und stellt hierbei eine vielseitige sowie auffällige Farbauswahl in den Vordergrund. Neben Mintgrün zeigen sich die Designs so in Orange, einem kräftigen Smaragdgrün, aber auch klassischen Nuancen wie Cremeweiß, Olivgrün und Rostrot. Das Konzept der sommerlichen Leichtigkeit spiegelt sich zudem in den fließenden Schnitten, weiten Silhouetten und überlangen Hosen wider und kreiert einen unaufgeregten Look. Die Kollektion ist ab sofort bei Jan ’n June erhältlich.

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related