Short News // Mit der „earthwise“-Linie von Toms*, einer Capsule Kollektion von & Other Stories & der Kampagne #LeaveNooneBehind

21.04.2020 Mode

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

*Anzeige

Nachhaltige News //
Toms lanciert „earthwise“-Produkte

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 verschreibt sich das Label Toms der Unterstützung all jener Menschen, die sie benötigen. Um Organisationen, die sich für positive Veränderungen einsetzen, stets unterstützen zu können, widmete sich das Unternehmen der Herstellung hochwertiger Schuhe und rief seither unterschiedliche Kampagnen ins Leben. Derzeit sorgt so etwa das Projekt „Stand For Tomorrow“ dafür, dass je 3 Euro, die eingenommen werden, ein weiterer Euro an wichtige Organisationen gespendet wird. Aktuell fließen die Zuschüsse an den Toms Covid-19 Global Giving Fund, der langjährige Giving-Partner unterstützt, die ganz vorne an der Bewältigung der Gesundheitskrise mitwirken. Weil es in der heutigen Welt jedoch auch gilt, sich um den Ort zu kümmern, den wir alle unser Zuhause nennen, fokussiert sich die Schuhmarke neben dem Spenden von Schuhen und Förderbeiträgen auch auf unsere Umwelt. So basieren alle Produkte der „earthwise“-Linie auf umweltfreundlichen Materialien und Prozessen, um so eine bewusste Herstellung zu fördern. Eines der Highlights der aktuellen Frühling / Sommer Kollektion präsentiert sich in Form einer pflanzlich gefärbten Capsule, zu der auch das wohl klassischste Toms-Modell Alpargatas zählt. Das Besondere: Die Farbpigmente werden aus natürlichen Pflanzen wie Färberwaid und Gardenie gewonnen, um auch wirklich eine vollends chemikalienfreie Farbe zu erhalten. Auch die Ortholite-Einlegesohlen weisen einen Ökoanteil von 26 Prozent auf, während das Tencel Lyocell-Futter aus Holzzellstoff, der aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gewonnen wird, besteht. Ein weiteres Schmankerl: Die sommerlichen Styles der Repreve-Kollektion, deren Obermaterial sowie Futter aus recycelten Plastikflaschen bestehen. Farblich präsentieren sich beide Kollektionen in sanften Nuancen, die von zartem Sorbetgelb bis hin zum melierten Blau reichen und mal klassisch monochrom, mal im modernen Two-Tone-Look designt wurden. Alle Modelle sind ab sofort bei Toms erhältlich.

Shop Toms: 

 

Theater //
Verlängerung des Schaubühne-Online-Spielplans

Anlässlich der andauernden Corona-Maßnahmen hat die Berliner Schaubühne nun ihren Online-Spielplan verlängert. Mit dabei sind etwa die Stücke Orlando, Lenin und Never Forever. Das gesamte Programm gibt es hier.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Schaubühne Berlin (@schaubuehne_berlin) am

Treasures made to last //
Die neue Capsule Kollektion von & Other Stories zeigt sich sommerlich verspielt

Mit einer 10-teiligen, „made-to-last“ Capsule Kollektion zelebriert & Other Stories jetzt den Tag der Erde. Die im Los Angeles Atelier designte Linie besteht aus zeitlosen, sommerlichen Designs in zarten Farben und verspielten Schnitten, die ihre Inspiration in den Silhouetten alter viktorianischer Nachthemden finden. Alle Kreationen wurden aus nachhaltig gewonnenen Materialien wie Bio-Baumwolle, Tänzle, Lyocell und EcoVero gefertigt. Um diesen Kleidungsstücken eine längere Lebensdauer zu verleihen, entwickelte das schwedische Modehaus zusätzlich nachhaltige Waschpflege bestehend aus Feinwaschmittel und Gewebespray, die als besonders stoff- und umweltschonend gelten. Die gesamte Capsule Kollektion sowie die Waschpflege sind ab sofort bei & Other Stories erhältlich.

Shop:

 

Mood of the Week (Springtime!): 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von clare (@cockatoomakeup) am

Neu in den Shops:

*Anzeige

Frühling Sommer 2020 //
Von Blumen inspiriert: Die neue Hysteria by Happy Socks Kollektion zeigt sich in voller Blüte

Dass Socken sehr wohl gute Laune verbreiten können, beweist Happy Socks bereits seit 2008. Mit seiner Untermarke Hysteria zeigt das schwedische Label aber auch, dass es im Modekosmos problemlos mithalten kann: Zwischen hauchzarten Two-Tone-Socken in pastelligen Nuancen und verspielten Designs präsentiert die Marke vielfältige Kreationen für alle, die ihre Socken auch zu High Heels und Sandalen tragen. Der neueste Coup: Die Frühling / Sommer 2020 Kollektion, die sich als Ode an die Kreativität präsentiert und mit viel Liebe zum Detail, hochwertiger Qualität und exzentrischen Looks punktet. Inspiriert von der anmutigen Kunst des Ikebana, der japanischen Blumensteckkunst sowie dem treibenden Rhythmus der Tropen, spiegelt diese Kollektion die Pracht der Blüten wider, bleibt dabei gleichermaßen verspielt als auch feminin. Alle Socken der Spring Summer 2020 Hysteria Kollektion gibt es ab sofort bei Happy Socks.  

Shop: 

William Fan lanciert Gutscheine & Rabattaktion

Um den Frühling mitsamt der neuen Spring Essentials zu zelebrieren, rief der Designer William Fan jetzt eine ganz besondere Aktion ins Leben und bietet erstmals auch Gutscheine an. Das Besondere: Auf den zu zahlenden Betrag gibt es zusätzliche 50 Prozent des Wertes. Heißt: Wer etwa einen Gutschein für 200 Euro kauft, erhält einen Wert von 300 Euro. Die Aktion ist bis zum 27. April gültig. Weitere Infos gibt es hier.

Earth Day //
Baum und Pferdgarten launcht exklusive Capsule Kollektion

Anlässlich des diesjährigen Earth Days und um die hohe Bedeutung von sauberer Luft hervorzuheben, hat das dänische Label Baum und Pferdgarten jetzt eine Capsule Kollektion aus reiner Bio-Baumwolle kreiert. Die insgesamt acht Designs, zu denen vier Kleider, ein Rock, zwei T-Shirts sowie eine Bluse zählen, sind mit verträumten Prints, auf denen ein Wolkenhimmel zu sehen ist, verziert und spielen somit auf eines unserer wichtigsten und kostbarsten Güter an: Die Luft, die wir atmen. Good to know: Das Muster, das den Namen Cloud Blue Sky trägt, wurde digital gedruckt, was als eine nachhaltigere Lösung als herkömmliche Druckmethoden gilt, da er nicht nur weniger Wasser und Energie, sondern auch weniger Farbstoff bei minimaler Verschwendung benötigt. Für jedes Teil der Capsule, das im Jahr 2020 über die Webseite des Labels verkauft wird, spendet Baum und Pferdgarten 10 Euro an die Non-Profit-Organistation Green Transition Denmark, die gleichzeitig ein Mitglied der Dachorganisation Clean Air Europe ist. Die Kollektion ist ab sofort bei Baum und Pferdgarten erhältlich.

Shop:

 

Achtsamkeit statt Schnelllebigkeit //
Die Filippa K „The Core“ Kampagne zelebriert den Minimalismus

Während in dieser Welt noch immer Schnelllebigkeit herrscht, setzt Filippa K weiterhin auf Achtsamkeit: Die Core Kampagne beinhaltet eine Kollektion aus Kleidungsstücken, die permanent im Verkauf sein und niemals in den Schlussverkauf gelangen werden. Dabei vereint sie eine hohe Qualität mit neutralen Farben sowie eine minimalistische Ästhetik frei von saisonalen Trends und bietet so die Grundlage für eine beständige und nachhaltige Garderobe. Alle Stücke der Core Kampagne sind ab sofort bei Filippa K erhältlich.

„Fuck Off White Pride“ //
Ein T-Shirt gegen Rechts

Um den Opfern und betroffenen Angehörigen des Anschlags in Hanau auch in Krisenzeiten zu gedenken, gibt es eine Neuauflage des valentinhansen x drunken_masters „Fuck Off White Pride“ T-Shirts. Der gesamte Gewinn wird an die Opfer und Angehörigen gespendet. T-Shirts können vorbestellt werden — weitere Infos gibt es hier.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Valentin Hansen (@valentinhansen.eu) am

Video //
Die Geschichte des nachhaltigen Sneaker-Labels Veja

Seit der Gründung im Jahr 2004 widmet sich das französische Schuh-Label Veja jetzt bereits der Herstellung nachhaltiger und fairer Sneaker, ohne dabei auf einen ästhetischen Anspruch zu verzichten. Die Gründungsgeschichte, Hintergründe und Fakten erzählen die beiden Gründer Sébastien Kopp und François-Ghislain Morillion in diesem Video:

(*die Tonaufnahmen stammen aus dem Jahr 2017, folgende Fakten sind aktualisiert: *LEDER : „Von 2008 bis 2015 haben wir ausschließlich pflanzlich gegerbtes Leder verwendet. Im Jahr 2015 haben wir aufgrund von Kostensteigerungen gewechselt, da wir als einzige in Brasilien diese Art von Leder verwendet haben. Heute sind 40% unserer Kollektion vegan gegerbtes Leder, wir verwenden gewöhnliches Leder aus guter Quelle, chromfreies Leder (zum Beispiel beim Modell Campo).“ *Team: Von 60 Personen im Jahr 2017 zählt das Team im Jahr 2020 mehr als 150 Personen.

„Wardrobe Reality Check“ //
Vestiaire Collective launcht eine Wardrobe-Challenge

Mitte des Monats lancierte die Vintage-Plattform Vestiaire Collective den „Wardrobe Reality Check“. Die Initiative soll modeaffine Menschen aus aller Welt zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit dem Thema Kleidung sowie zu mehr Umweltbewusstsein vermuten. Im Rahmen des Checks gilt es, die Auswirkungen des eigenen Kleiderschranks anhand eines Guides in vier einfachen Schritten zu überprüfen. Um den Auftakt der Challenge zu zelebrieren, hat sich Vestiaire Collective mit gleich fünf inspirierenden Frauen, die sich nachhaltiger Mode verschrieben haben, zusammengetan. Mit dabei sind etwa die Models und Umweltaktivistinnen Lily Cole und Arizona Muse, die nicht nur ihre Inspirationen, sondern auch ihre Tipps rund um den Aufbau einer nachhaltigen Garderobe teilen. Alle Kleidungsstücke, die im Rahmen der Challenge aussortiert werden, können anschließend auf Vestiaire Collective geshoppt werden. 

Spring Summer 2020 //
Die limitierte Uniqlo x Marimekko Kollektion ist da

Bunte Farben, verspielte Prints und weite Silhouetten: Die dritte gemeinsame Kollektion von Uniqlo x Marimekko gilt als Ode an das finnische Sommerleben und verleiht der LifeWear der japanischen Brand eine sommerliche Note. Im Vordergrund stehen typische Maxikleider mit V-Ausschnitt sowie Hemden im ikonischen Marimekko-Muster, die sich allesamt mit schlichten Hosen, Shorts und Röcken kombinieren lassen. Alle Stücke bestehen aus weichen und bequemen Stoffen wie etwa Leinenmischungen, Baumwolle sowie Jersey. Neben der Kernkollektion für Frauen sind zudem Accessoires sowie eine Linie für Kinder und Babies. Alle Styles sind ab dem 23. April in limitierter Auflage bei Uniqlo erhältlich.

#LeaveNooneBehind //
Seebrücke startet Projekt, um Geflüchtete in Zeiten von Corona verstärkt zu unterstützen

Mit der Kampagne #LeaveNooneBehind der Seebrücke unterstützen Aktivist*innen Geflüchtete, die derzeit auf griechischen Inseln sowie an der griechisch-türkischen Grenze unter menschenunwürdigen Umständen leben. Die Lager sind insbesondere in Zeiten von Corona lebensgefährlich. Im Rahmen des Projekts haben sich verschiedene Künstler*innen, Musiker*innen, Artists, Blogger*innen, Schriftsteller*innen sowie kreative Menschen zusammengeschlossen, um Fan-Artikel, materielle sowie ideelle Gegenstände zu spenden, die über Startnext gekauft werden können. Die Einnahmen werden zu drei gleichen Teilen an Initiativen auf unterschiedliche Initiativen, die Geflüchtete unterstützen, zu Gute kommen. Weitere Infos gibt es hier.

TAGS:

3 Kommentare

  1. Michelle

    Ich frag mich immer wieder, wieso ihr weiterhin Konzerne wie H&M unterstützt. 🙁 Gerade ihr, mit riesiger Reichweite, solltet doch wissen, was so eine Erwähnung ausmachen kann und das dementsprechend nutzen.

    Antworten
    1. Lilith

      Die Großen verändern sich nur durch Druck von innen, das weiß doch inzwischen jedes Kind. Und gerade H&M macht da schon relativ viel. Boykott ist nur eine Utopie, das ändert nichts. Besser #FairByLaw unterzeichnen. Frage mich außerdem, was Leute wie du denken, wie das hier alles finanziert werden soll? Lieber H&M dazwischen als money Geber und dann 20 kleine, geile Labels gefeatured und tolle Autorinnen bezahlt.

      Antworten
      1. Suzie

        Sehe ich genau so. Wir sind doch alles mündige Leserinnen und können selber entscheiden und auswählen.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related