Short News // Mit den diesjährigen Emmy Awards, der „Share Your Hair“-Kampagne & dem neuen Zalando Pre-Owned Konzept

22.09.2020 Mode

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Ruth Bader Ginsburg 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Phenomenal (@phenomenal) am

Eine kurze RBG Leseleiste:

„„Women Belong In All Places Where Decisions Are Being Made“ – Warum wir Ruth Bader Ginsburg nie vergessen dürfen“ (Julia Korbik)
„Ruth Bader Ginsburg, Supreme Court’s Feminist Icon, Is Dead at 87“ (NYT)
„Ein Leuchtfeuer des Rechts“ (Zeit)
„Ruth Bader Ginsburg über 2 wichtige Ratschläge, die ihr Leben geprägt haben“ (Edition F)
„Feministische Ikone der Millennials“ (Spiegel)
„RBG“ (Film)

Footwear SS21
Molly Goddard x Ugg 

Bereits während der Präsentation der SS21 Kollektion blieb mein Blick immer wieder an den prächtigen Schuhen kleben, während ich mich fragte, ob die flamboyanten Stücke aus eigenem Hause kommen. Jetzt ist es also ganz offiziell: Die Mules, die über Molly Goddards Laufsteg schwebten, stammen aus einer Kollaboration mit dem Schuhlabel Ugg. Mit jeder Menge bunter Farbe und verspielten Elementen setzte die Londoner Designerin ihre Interpretation klassischer Ugg Silhouetten und Materialien um, spielte dabei mit Proportionen, die sich nicht zuletzt in hohen Plateausohlen äußerten. Entstanden sind gleich drei unterschiedliche Schuhe, die sich zwischen Verspieltheit und Eleganz bewegen. Bis wir sie live betrachten können, müssen wir aber noch ein wenig warten, die Kollektion ist erst ab März 2021 erhältlich.

(Backstage Fotos: JASON LLOYD EVANS)

Neuentdeckung der Woche // 
Wayks

Mit dem Ziel, auf Reisen so wenig Gepäck wie möglich zu tragen, setzt das nachhaltigere Label Wayks auf eine modulare Gepäckserie, die ein praktisches 3-in-1 Prinzip in den Fokus rückt. So lässt sich der Reiserucksack dank Reißverschlüssen in gleich drei Einzelteile aufteilen und kann somit ganz nach Bedarf als Tagesrucksack, Kamera-/Kühltasche oder Kulturbeutel verwendet werden. Gegründet wurde Wayks im Jahr 2018 von den Geschwistern Leonie und Fabian Stein und hält mittlerweile ein größeres (45L) sowie ein kleines Modell (28L) bereit. Beide Versionen sind sowohl als komplettes 3-in-1 Pack, als auch als einzelne Teilgepäckstücke erhältlich. Hier geht’s zur offiziellen Webseite.

Tiny Jane // 
Buchtipp: Tiny Adventures – Unterwegs in Deutschland

Pünktlich zum bevorstehenden Herbst launcht Gretas Freunde neuen Lesestoff: „Tiny Adventures — Unterwegs in Deutschland“ widmet sich dem Zauber Deutschlands mitsamt seiner Wildnis, Wälder und Seenlandschaften, aber auch all den Gewächshäusern, Schrebergärten und Wohnstuben. Gretas Freunde schreibt:

„Deutschland ist Entdeckerland – vor allem für Reisende mit Sack und Minipack. Wer hungrig ist, kostet naturnahe Herrlichkeiten aus dem Topf oder selbstgebackenes Knusperbrot. Wer Höhlen mag, bekommt Stollen- und andere Unterweltabenteuer geliefert. Wer die Einsamkeit schätzt, steuert einen der traumhaften Nationalparks, wunderbare Nirgendwo-Regionen, legendäre Ritterfelsen oder andere verwunschene Meer-, Land-, Flussidyllen an. Holzig und heimelig ist die Heimat, kreativ und zipfelzwergig, wild, weit und wunderbar. Und das Beste an ihr ist: die Distanzen sind überschaubar. Man kann wie es beliebt von Bayern nach Brandenburg, von Glücksburg nach Nürnberg, vom Chiemsee an den Tonsee gurken. Es gibt Bimmelbahnen. Es gibt Bullis. Es gibt Barfüße und Drahtesel. Lauft, paddelt, radelt, knattert, rollt los und lasst euch überraschen. Wir haben für euch die dollsten Rezepte, Regionen, Routen und Reisetipps zwischen Alpen und Nordseewatt aufgepickt.“

Das Buch ist ab sofort hier erhältlich.

„Share your hair“ //
Die Deutsche Krebshilfe & Treatwell starten eine gemeinsame Kampagne

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Treatwell (@treatwell_dach) am

Um dem Mangel an Echthaarperücken für krebserkrankte Menschen entgegenzuwirken, startete Treatwell gemeinsam mit der Stiftung Deutsche Krebshilfe jüngst die „Share Your Hair“ Kampagne und ruft zur Haar-Spende auf. In allen rund 200 teilnehmenden Treatwell Salons können Haare ab einer Länge von 25 Zentimetern gespendet werden. Diese werden anschließend in rund 250 Stunden von Hand zu einer hochwertigen Echthaar-Perücke geknüpft. Alle im Rahmen der „Share Your Hair“ Kampagne geknüpften Perücken werden an Krebspatient*innen gespendet. Es ist zudem möglich, die Kampagne online durch Spenden oder den Kauf eines limitierten Scrunchies zu unterstützen — die Erlöse fließen direkt an die Deutsche Krebshilfe. Weitere Informationen rund um die Kampagne findet ihr hier.

Emmys 2020 // 
Zendaya gewinnt & schreibt Geschichte

Am vergangenen Sonntag fand die 72. Emmy-Verleihung (digital) statt — Schauspielerin Zendaya gewann in der Kategorie „Beste Hauptrolle“ und setzte sich dabei nicht nur gegen Kolleginnen wie Jennifer Aniston oder Olivie Colman durch, sondern schrieb auch noch Geschichte: Sie ist die jüngste Gewinnerin eines Emmys. Den Award erhielt sie für ihre schauspielerische Darstellung als 17-jährige Rue Bennett in der Drama-Serie „Euphoria“. Alle Gewinner*innen des Abends findet ihr hier.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

thats EMMY-WINNING ACTRESS @ZENDAYA to you!! #emmys RG: @luxurylaw

Ein Beitrag geteilt von The Cut (@thecut) am

Mood of the Week 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von We’re Not Really Strangers (@werenotreallystrangers) am

Neu in den Shops: 

Save the Date // 
Women for Women Virtual Pop Up Sale

Am 31. Oktober findet der Virtual Pop Up Sale von Women for Women erstmals in Deutschland statt: Designer*innen, Labels sowie bekannte Persönlichkeiten spenden modische Schätze aus ihren Kollektionen und persönlichem Fundus. Alle Einnahmen gehen anschließend an Frauen und ihre Familien in konfliktbetroffenen Ländern. Moderiert wird der virtuelle Pop Up Sale von Veronika Heilbrunner, Bianca Lang und Anita Tillmann. Weitere Infos findet ihr hier.

Wann: 31. Oktober 2020, ab 11 Uhr
Wo: @womenforwomende

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Women for Women DE (@womenforwomende) am

COS lanciert Shapewear

Mit „Shapewear by COS“ lanciert die Modebrand nun erstmals eine Shapewear-Kollektion aus recyceltem Nylon. Zur Linie zählen mit einem Bandeau-BH mit abnehmbaren Trägern, einem Unterrock, einem high-waisted Slip, einem Body sowie einem Slip-Dress gleich fünf verschiedene Modelle, die in je sieben unterschiedlichen Farbtönen erhältlich sind. Alle Produkte findet ihr ab sofort im COS Online Store.

Shop: 

Charity Capsule Collection //
CJH x Levi’s  

In Gedenken an Carl Jakob Haupt lancierte Levi’s im vergangenen August gemeinsam mit Dandy Diary eine Charity Capsule Kollektion, deren Verkaufserlöse zu 100 Prozent an die Carl Jakob Haupt Stiftung gehen, um an Krebs erkrankten Menschen weiterhin einen Wunsch erfüllen zu können. Die Kollektion entstand in Zusammenarbeit mit Giannina Haupt, David Roth, Philip von Mollenkott und Teddie Horzon und umfasst Trucker Jacken, T-Shirts, Jeans sowie Bandanas, auf denen neben dem Dandy Diner Schweinchen-Logo auch Jakobs Initialen gestickt wurden. Nachdem alle Stücke zuvor ausschließlich im Berliner Pop-Up Store erhältlich waren, könnt ihr sie ab sofort auch online kaufen.

Nachhaltigkeit //
Zalando lanciert Pre-Owned Segment

Ihren neuesten Clou präsentierte die Online-Plattform Zalando gleich zu Beginn der Woche und lancierte ein erstmaliges Pre-owned Angebot in Deutschland und Spanien. Während Kund*innen neuwertige gebrauchte Kleidung auf Zalando eintauschen können, kuratiert die Plattform aus jenen pre-owned Artikeln ein qualitätsgeprüftes Sortiment für den Fashion Store. Die von Zalando für die eingetauschten Stücke angebotenen Beträge können sich Kund*innen entweder in Form einer Gutschrift auszahlen lassen oder an die Organisationen Das Deutsche Rote Kreuz oder WeForest spenden lassen. Alle Informationen sowie das aktuelle Secondhand Sortiment findet ihr ab sofort im Zalando Pre-Owned Hub.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zalando (@zalando) am

Exklusive Capsule Kollektion //
Browns kollaboriert mit Simone Rocha & Molly Goddard

Der britische Luxus-Retailer Browns zelebrierte die diesjährige digitale London Fashion Week mit gleich zwei exklusiven Capsule Kollektionen: So designte nicht nur Simone Rocha, die für ihre opulenten Kreationen und modischen Traumwelten bekannt ist, sondern auch die frühere Central Saint Martins Absolventin Molly Goddard fulminante Stücke. So setzen sich die beiden Linien aus Ready-to-Wear, Accessoires und Schuhen zusammen, rücken dabei Tüll, Rüschen und leuchtende Farben in den Fokus. Beide Capsule Kollektionen findet ihr ab sofort bei Browns.

Shop: 

Gemeinsame Sache //
Lala Berlin x Lana Grossa

Bereits zum siebten Mal setzen Lala Berlin und Lana Grossa ihre jährliche Zusammenarbeit nun fort, vereinen dabei hochwertige Garne, modernes Design und die Liebe zu DIY. Entstanden sind so nicht nur vier verschiedene Garne, sondern auch zwölf inspirierende Strickmuster, die eigens von Lala Berlin kreiert und auf die Garne abgestimmt wurden. Alle Muster der Kollektion sind von leicht zu tragenden Silhouetten inspiriert und gelten größtenteils als unisex. Auch die Farbpalette zeigt sich vielfältig und hält neben sanften Pastelltönen auch erdige Brauntöne sowie klassisches Schwarz und Weiß bereit. Die Garne sowie das dazugehörige Magazin About Berlin sind ab Mitte September im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Plan International x UO //
Urban Outfitters spendet pro verkaufte Maske 

 

Um junge Menschen und insbesondere Mädchen hilfsbedürftiger Gemeinschaften weltweit auch während der Corona-Krise weiterhin zu unterstützen, hat sich Urban Outfitters mit dem internationalen Kinderhilfswerk Plan zusammengetan. So spendet der Retailer pro verkaufter wiederverwendbarer Mund-und-Nasen-Maske 1£. Bisher konnten so bereits 30.000 britische Pfund gespendet werden. Weitere Infos findet ihr hier.

4 Kommentare

  1. tülay

    Ich finde es unmöglich, dass ihr mit dem Bewerben von Zalando kontinuierlich die Samwer Brüder unterstützt, die für Gentrifizierung von Berliner Stadtteilen verantwortlich sind. Einerseits schreibt ihr vereinzelt von Wohnungsnot, dann Zalando…
    #boycotzalando

    Antworten
    1. Jess

      Heul doch. Sorry, aber da konnte ich jetzt nicht anders.
      Haste wahrscheinlich an einem Smartphone/Laptop geschrieben, ne?
      Nur einer von hundert: https://www.zeit.de/wirtschaft/2016-01/amnesty-international-bericht-smartphones-kinderarbeit-kongo
      Nee, nicht Whataboutism, aber: who are you to judge?
      Wenn jetzt alle aufhören, bei Zalando zu kaufen, wird trotzdem weiter gentrifiziert.
      Bevor du mit der Moralkeule schwingst hätte ich da als aufmerksame Leserin erstmal echt gern eine Lösung von dir.
      Oder keine Ahnung. Greenpeace bezahlt bestimmt im Vergleich zu Zalando nicht für die guten Artikel von der Autorin, die du meinst.

      Antworten
  2. tülay

    Ich mag Argumente die mit „Sorry, aber…“ beginnen, um eine beleidigende Kommunikation zu rechtfertigen. Deine Reaktion, liebe Jessi, bestätigt jedenfalls exemplarisch was ich seit langer Zeit beobachte: Fairness, Solidarität und Moral predigen und thematisieren, aber nur solange man nicht seine eigene Komfortzone verlassen muss. Sobald es an die eigene Geldbörse geht oder die eigene Bequemlichkeit, dann sind Amoral und unfaire Arbeits- und Lebensbedingungen anderer plötzlich egal oder man relativiert. Da redet man sich heraus. Und who am I to judge? Eine, dessen Schwester genau von der Problematik mit den Zalando Inhabern betroffen ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related