Short News // Mit der Happy Socks SS21-Kollektion*, dem Podcast „Fette Gedanken“ & Jil Sander für Uniqlo

09.03.2021 Mode

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

*Anzeige

„There’s A New Clown In Town“ //
Happy Socks lädt in die Zirkusmanege

In diesem Frühjahr dreht sich in der Main Collection von Happy Socks alles um das Thema Zirkus — nach ein wenig mehr Farbe und Spaß dürften wir uns der Tage schließlich alle sehnen. Frei nach dem Motto „Manege frei“ tauch das schwedische Label in die traditionelle Zirkuswelt ein und lanciert fulminante Designs, die uns auf eine magische Reise ins Rampenlicht mitnehmen und der klassischen Clown-Trickkiste ein modernes Update verpassen.

Alle Alltagsclowns und jene, die es noch werden wollen, können sich nicht nur auf gewohnt bunte Farben, sondern auch auf breite Streifen und auffällige Muster im Harlekin-Look freuen. Ein verspieltes Highlight trägt etwa den Namen „Harlequin Tulle Half Crew“ und präsentiert sich in Form von schrillem Neon-Grün, knallrotem Tüll und metallischem Garn. Andere Styles setzen wiederum auf feuerspeiende Hasen, magische Zirkuselemente oder vereinen — für alle, die sich nicht entscheiden wollen — gleich alle Muster in coolen „half & half“ Designs.

Inmitten all der extravaganten Looks warten natürlich auch beliebte Happy Socks Klassiker auf euch: Neben dem legendären „Big Dot“-Style finden sich zudem klassische Streifenmuster sowie das „Argyle“-Design wider. 

Alle Socken und Strümpfe sind ab sofort einzeln und in Geschenkboxen im besonderen 3-D Design bei Happy Socks erhältlich. Für die nötige Portion an Inspiration sorgen außerdem die bunten Kampagnenbilder, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Shop: 

Podcast // 
„Fette Gedanken“ von und mit Charlotte Kuhrt

Mit „Fette Gedanken“ lancierte Charlotte Kuhrt jüngst einen Podcast, der sich verschiedenen Themen rund um Selbstliebe widmet. Die erste Folge dreht sich um Sehgewohnheiten, wie Social Media unser Schönheitsideal prägt und wie wir Instagram aktiv in unseren Selbstliebe-Prozess einbeziehen können. Alle bisherigen Folgen findet ihr ab sofort auf Spotify.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CHARLOTTE KUHRT (@charlottekuhrt)

Spring Summer 2021 //
+J: Jil Sander für Uniqlo 

Noch in diesem März setzen das Modeunternehmen Uniqlo und die Designerin Jil Sander ihre Zusammenarbeit aus dem vergangenen Winter fort und präsentieren eine gemeinsame Frühjahr/Sommer Kollektion für Frauen und Männer. Inspiriert von klaren Visionen, die mit Neubeginn und Regeneration einhergehen, zeigt sich die Kollektion in Form von puristischen Formen und reduzierten Silhouetten, die sich in sanfte Farben hüllen. Dabei betonen skulpturierte, dem Körper angepasste Schnitte Leichtigkeit und Dynamik, während ein durchdachtes Design essenziellen Basics Vielseitigkeit und Funktionalität verleiht. Neben Kleidern, Sommerparkas und Röcken aus leichten Techno-Seiden zählen raffiniert geschnittene Blusen aus Supima-Baumwolle zur Kollektion. Alle Stücke der +J Linie sind ab dem 25. März bei Uniqlo erhältlich. Das Lookbook gibt es bereits jetzt bei uns:

In den Mediatheken // 
„Junge Politikerinnen – Yes, she can“

Noch bis zum 31. März könnt ihr den Dokufilm „Junge Politikerinnen — Yes she can“ in der ARD Mediathek anschauen. ARD schreibt:

„Der Film porträtiert die vier jungen Politikerinnen Laura Isabelle Marisken, Aminata Touré, Gyde Jensen und Terry Reintke und zeigt, wie weibliche Politik heute funktioniert, begeistert und engagiert. Yes, she can and yes she will!“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ARD Mediathek zu laden.

Inhalt laden

Schmuck // 
Trine Tuxen Jewelry: „Interwined“ Kollektion

Mit dem Namen „Interwined“ präsentiert Trine Tuxen Jewelry eine Schmuckkollektion, die von Mutterschaft und Liebe handelt und sich den ineinander verwobenen, komplexen Gefühlen, die das Muttersein mit sich bringt, widmet. Um dieses Thema zu transportieren, wurden alle Schmuckstücke der Kollektion von Hand geformt, wodurch nicht zuletzt der Anschein, sie würden miteinander verschmelzen, erweckt wird. Neben Ringen und Ketten, die allesamt aus mit 14 K Gold vergoldetem 925 Sterling Silber bestehen, beinhaltet die Linie zudem handgefertigte Keramikschüsseln in sanften Erdtönen. Die Kollektion ist ab Mai bei Trine Tuxen Jewelry erhältlich — einen ersten Vorgeschmack bekommt ihr bereits jetzt bei uns:

Mood of the Week

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von kira aurelie stachowitsch (@kiraaurelie)

Neu in den Shops: 

SS21 // 
Carhartt WIP präsentiert eine Hommage an Streifen

Fotografiert von Osma Harvilahti und gestylt von Imruh Asha präsentiert Carharrt Work in Progress nun ein Editorial, das sich dem ikonischen Streifenmuster widmet und dieses in Form einer „Yearbook“-Ästhetik in Szene setzt. Dabei kommen die Styles gleichermaßen modern als auch nostalgisch daher, treten mal in Form von klassischen T-Shirts, mal in Form von Polo Shirts auf. Alle Modelle der Kollektion sind ab sofort bei Carhartt erhältlich. Das Editorial könnt ihr euch bereits hier anschauen:

Monki-Kampagne // 
„Genauso stark. Genauso smart. Genauso gleichberechtigt“

Mit „Genauso stark. Genauso smart. Genauso gleichberechtigt“ präsentiert Monki nun eine Kampagne, die anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentags entstand und alle dazu ermutigen soll, ihre Stimme zu erheben, Raum einzunehmen und sich für die Gleichstellung der Geschlechter einzusetzen. Im Rahmen der Kampagne lancierte die Brand zudem eine limitierte Kollektion, die von einem „Sisterhood“-Print durchzogen ist und neben Loungewear auch einen weit geschnittenen Blazer sowie T-Shirts beinhaltet. Das Lookbook sowie das Video zur Kampagne könnt ihr euch bei uns anschauen, die gesamte Kollektion findet ihr außerdem ab sofort bei Monki.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Monki (@monki)

Interior // 
Sabinna x Constanza Goeppinger

Anlässlich des Internationalen Frauentags lancierte die nachhaltige Modebrand Sabinna gemeinsam mit der chilenischen Künstlerin Constanza Goeppinger ein Set an Illustrationen, das sich dem Thema „Female Empowerment“ widmet. Im Rahmen der Zusammenarbeit entstanden so drei Illustrationen rund um Weiblichkeit, Selbstverwirklichung und Empowerment, die als Grußkarten sowie Posterdrucke in den Größen A4 bis A2 erhältlich sind. Alle Illustrationen findet ihr ab sofort bei Sabinna — eine erste Preview gibt es bereits bei uns:

Neuentdeckung der Woche: 
Mode & Interior von AIAYU

Klare Linien, zeitlose Silhouetten und gedeckte Nuancen: Die unkomplizierten Designs des Interior- und Ready-to-Wear-Labels AIAYU zeigen sich sanft und schaffen eine Distanz zu schnelllebigen Trends. Stattdessen werden die in Dänemark entworfenen Kreationen für die Ewigkeit geschaffen, um uns für immer zu begleiten. Neben Loungewear und Pyjamas zählen auch Bettwäsche, Kissenhüllen sowie Decken und Teppiche zum Repertoire der Brand. Hergestellt werden sie allesamt in Bolivien, Indien und Nepal aus natürlichen Materialien. Dabei ist jede Fabrik WRAP-zertifiziert und besitzt Wasseraufbereitungsanlagen, die Abwasser zu 100 Prozent reinigen und wiederverwenden. Weitere Infos sowie alle Produkte findet ihr direkt bei AIAYU.

 

Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion //
Levi’s zelebriert Gender Equality Month

In diesem Jahr zelebriert das Modelabel Levi’s den Monat März als Gender Equality Month, um so die Themen Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion in den Fokus zu rücken, die Stimme zu erheben, eine Diskussion zu starten und die eigenen Werte zu teilen. Im Rahmen der dazugehörigen Kampagne hat sich Levi’s nun mit unseren wunderbaren Journalistinnen Nike und Fabienne sowie dem Human Rights Aktivisten Don Gaspár Ali zusammengetan. In den kommenden Tagen folgen außerdem Talks zu den Diversitäts- und Inklusionsstrategien auf dem globalen Levi’s Instagram Account:

Montag, 15. März von 16:30 – 17:45 Uhr | Talk über die Diveritäts-und Inklusionsstrategie von Levi’s® mit Elizabeth A. Morrison, Chief Diversity, Inclusion & Belonging Officer, and Seth Ellison, Chief Commercial Officer.

Dienstag, 16. März von 15:00 – 15:45 Uhr | Levi’s® Unlabeled – Interaktive Veranstaltung zur Vision der genderneutralen Kollektion.

Mitwoch, 17. März von 16:00 – 17:00 Uhr | SAWUBONA – We See You: Stärkung der Stimmen der schwarzen und nordafrikanischen Gemeinschaft innerhalb und außerhalb von LS&Co.

Donnerstag, 18. März von 16:00 – 17:00 Uhr | Abschlussveranstaltung mit einigen Führungskräften der LSE über die nächsten Schritte der Diversity & Inklusionsstrategie, darunter Hubert Van Nuvel, VP Human Resources.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Levi’s® Germany (@levis_germany)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Levi’s® Germany (@levis_germany)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Levi’s® Germany (@levis_germany)

Rassismusvorwürfe bei den Royals //
Meghan Markle und Prinz Harry im Gespräch mit Oprah Winfrey

Jüngst sprachen Meghan Markle und Prinz Harry in einem TV-Interview mit Oprah Winfrey über das britische Königshaus und die dort herrschenden Zustände. Neben Rassismus-Vorwürfen, etwa, dass in der Familie erörtert wurde, wie Schwarz das Kind, das Meghan erwartete, wohl sein würde, äußerten sich die beiden zu den internen Machtstrukturen der Royals sowie den Belastungen, denen sie angesichts rücksichtsloser Berichterstattungen ausgesetzt waren. Einen Trailer zum Interview gibt es hier, Diet Prada teilte im Rahmen des Interviews zudem Infografiken des Instagram Accounts Everyday Racism.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Diet Prada ™ (@diet_prada)

Tiny Jane // 
Little Man Happy lanciert „Cirque Magique“ Kollektion

Streifen, bunte Polka Dots, Popcorn und Regenbogen: Die neue Kollektion des Berliner Kidswear-Labels Little Man Happy lässt sich vom Zirkus-Thema inspirieren und präsentiert sich dabei mal in Form eines Tüll-Rocks, mal in Form von verschiedenen Zweiteilern. Alle farbenfrohen Stücke sind ab sofort bei Little Man Happy erhältlich.

Weibliche Illustratorinnen //
Isolde Schmitt-Menzel kreierte die Kultfigur „Die Maus“

Am vergangenen Wochenende wurde „Die Maus“ 50 Jahre alt — während sich der orangefarbene Nager großer Beliebtheit sowie Bekanntheit erfreut, ist seine Erfinderin hingegen kaum bekannt: 1969 landete ein Auftrag des WDR bei Isolde Schmitt-Menzel. Die Illustratorin sollte die Fernsehgeschichte „Die Maus im Laden“ bebildern. Angesichts der sonst so langweiligen Darstellungen verpasste sie der Maus nicht nur ein orangefarbenes Antlitz, sondern auch einen aufrechten Gang. Zwar wurde über die Farbe des Tieres häufig diskutiert, doch Schmitt-Menzel setzte sich letztlich durch und kreierte somit eine Figur, die schon längst Kultstatus erreicht hat. Weitere Infos rund um Isolde Schmitt-Menzel könnt ihr hier nachlesen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von FrauenGeschichte (@frauen_geschichte)

Frühlingsschuhe // 
Scarosso lanciert neue Ballerinas

Zugegeben, in der Vergangenheit spalteten sich die Geschmäcker oftmals, sobald es um Ballerinas ging. Dabei gilt der Schuh als perfekte Alternative zu hohen Pumps oder zarten Sandaletten, immerhin vereint er klassische Eleganz mit verspielten Elementen und zählt nicht zuletzt auch im beliebten „French Style“ zum unverzichtbaren Alltagsbegleiter. Spätestens die neuen Modelle von Scarosso dürften die restliche Überzeugungsarbeit leisten: Ob zur Jeans, zum Midi-Rock oder zum Wickelkleid, die flachen Schuhe mitsamt Cutouts und zarten Schleifen sind wahre Allrounder. Gefertigt von erfahrenen Schuhmacher*innen vereinen die Ballerinas italienische Handwerkskunst mit einem Hauch von Amore. Alle Modelle sind ab sofort bei Scarosso erhältlich.

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related