BEATE UHSE x Jane Wayne // Die Kultmarke ist zurück, zelebriert die „Freiheit für die Liebe“ & schenkt euch eine Überraschungsbox im Wert von 300 Euro

09.03.2021 Leben, Gesellschaft, Sex

ANZEIGE

Woran denkt ihr, wenn ihr den Namen BEATE UHSE hört? An eine Pionierin und Unternehmerin? Vielleicht an zugeklebte Sexshops in jeder noch so kleinen Innenstadt? An verruchte bis uneinsehbare Läden, in denen sich stets vor allem Männer tummelten? Oder an eine starke, ziemlich geschäftige junge Frau, die einst wegen Verstößen gegen den Unzuchtsparagrafen 184 vor Gericht stand?

Bei genauerem Nachdenken war BEATE UHSE für mich gleich mehreres: sicherlich ziemlich fortschrittlich, manchmal vielleicht ein wenig schmuddelig, für die Sarah von damals aber ganz gewiss auch einfach unzugänglich. Möglicherweise war ich zu jung und sicher auch einfach zu schüchtern für diesen selbstverständlichen bis progressiven Umgang mit Sex und Erotik. Vielleicht fiel das Konzept aber auch einfach aus der Zeit. Denn obwohl sich das Geschäft BEATE UHSE einst über viele Jahrzehnte immer wieder neu erfunden hat und Trends ganz selbstverständlich adaptiert wurden, trampelten Beate und ihr Team irgendwann offensichtlich auf der Stelle und vergaßen unter anderem Menschen wie mich.

Damit soll fortan aber ganz klar Schlussausende sein, denn BEATE UHSE ist zurück! Mit frischer Ausrichtung, weiblicher Sichtweise, nahbarer Bildsprache und der neuen #FreiheitFürDieLiebe Kampagne launchte das Unternehmen gestern pünktlich zum feministischen Kampftag die neue Welt von BEATE UHSE, die sich künftig wieder den Anfängen von Gründerin Beate Rotermund-Uhse widmen will und ihre Vision der Selbstbestimmung als wichtigstes Ziel formuliert.

Und so schüttelt BEATE UHSE alles Alte ab und widmet sich fortan vor allem den lauten und leisen, sensiblen und starken, wilden und schüchternen Frauen und Menschen dieser Welt, die ihre eigene Sexualität genauso ausleben wollen, wie es ihnen gerade in den Kram passt. Denn was in den 50er-Jahren mit Erotik-Ratgeber-Broschüren begann, muss dringlich wieder in unsere Erinnerung gerufen und gelebt werden: Die Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität und den Mut, diese zu ergründen.

Mit der neuen Ausrichtung zeigt das Unternehmen nun die lang vermisste Haltung, den vorherrschenden Zeitgeist und macht klar, dass es hier eben auch um ein Politikum geht: Um Selbstbestimmung und -wahrnehmung, vor allem aber auch um die eigene Lust, um die eigene Reflexion darüber und um das, was wir Menschen in Bezug auf unser Sexleben wirklich wollen. Schließlich sind wir nicht nur alle wahnsinnig unterschiedlich, auch unsere Vorlieben sind es.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BEATE UHSE (@beateuhse.de)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Paula Lambert (@therealpaulalambert)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maria Astor (@masha)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von PARI ROEHI (@pariroehi)

Genau dafür zeigt BEATE UHSE nun auch endlich wieder Gesicht: diesmal aber eben nicht als One-Woman-Show, sondern in Form von ganz verschiedenen Frauen und ihren Geschichten. Journalistin, Moderatorin und Sexexpertin Paula Lambert, Unternehmerin und Podcasterin Maria „Masha“ Astor und Transaktivistin, Model, Schauspielerin und Autorin Pari Roehi unterstützen die gesamte Neuausrichtung der Marke mit ihren Geschichten, aber natürlich seid auch ihr ab sofort dazu aufgerufen, die neue BEATE UHSE mit euren Inhalten zu bereichern und ihr ein Gesicht zu geben.

UND WAS VERÄNDERT SICH INHALTLICH?

In dem neu gestalteten Online-Store erwartet euch eine umfangreiche Auswahl an Dessous, SexToys und Lifestyle-Artikeln. Das Sortiment umfasst insgesamt über 14000 Produkte von bekannten Marken wie Womanizer oder Lelo.

Zudem bietet die Rubrik „Magazin“ Ratgeber-Beiträge wie beispielsweise zu Partneryoga, achtsamer Masturbation und eine Kolumne von Sexualtherapeutin Nynke Nijman.

„Wir sehen uns als Plattform, die mit innovativen Produktwelten und hilfreichen Informationen ein Teil der persönlichen Reise zu sich selbst ist. Und so komplex und wandelbar die eigene Sexualität ist, so entwickelt sich auch das Angebot von BEATE UHSE immer weiter“.

All das Neue und Frische wurde auch allerhöchste Zeit, denn BEATE UHSE steckte lange Zeit schlicht und ergreifend in der Vergangenheit fest – und verschwand urplötzlich aus unseren Innenstädten. Die Entfernung von der eigenen DNA, der Wettstreit mit Konkurrenten und mit Mitbewerbern und die fast rein männliche Ausrichtung könnten Schuld daran tragen.

Dabei war doch zu Anfang, nämlich in den 50er-Jahren, mal alles anders: Damals, als diese ziemlich geschäftige Beate ein Versandhaus für Erotikzubehör aufbaute, das durchaus lukrative Geschäft rund um die Lust erkannte und in zweiter Ehe das weltweit erste „Fachgeschäft für Ehehygiene“, also für die Aufrechterhaltung des Sexlebens innerhalb der Ehe, eröffnete. Beate Rotermund-Uhse war ihrer damaligen Umwelt einiges voraus und scherte sich nicht um gesellschaftliche Konventionen. Sie galt mit ihrer Idee als Visionärin, wollte die Zeit als Pilotin hinter sich lassen und konnte den Erfolg mit ihrer Idee für sich verbuchen. BEATE UHSE wuchs zu einem börsennotierten Unternehmen heran, reagierte auf kommende Bewegungen und baute die Firma aus: als Aufklärerin, als Unternehmerin und als Person, die zu Enttabuisierung der Lust beigetragen hat.

Und obwohl BEATE UHSE eigentlich immer ganz nah an den Bedürfnissen ihrer Kundschaft dran sein wollte, verlor das Unternehmen irgendwann eben doch die Verbindung zu ihr. Grund genug, die Neuausrichtung ab Stunde Null wieder aufzunehmen, Beate Uhse selbst als Pionierin wieder wahrzunehmen, gleichzeitig nicht zu viel nach rechts und links zu schauen, diesmal eine andere Abzweigung zu wählen, auf Kund*innenbedürfnisse einzugehen und ihr vor allen Dingen zuzuhören. Genau dafür, für mehr Identifikation und für den direkten Austausch, geht es bei freiheitfuerdieliebe.de – der begleitenden Website zur Kampagne.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von BEATE UHSE (@beateuhse.de)

Aber natürlich können wir euch viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Viel spannender ist es da doch, sich selbst ein Bild von der neuen BEATE UHSE Welt zu bilden. Und ganz genau dafür haben wir einen 300 Euro Einkaufsgutschein für euch, um ganz tief in die Produktwelt und die Neuausrichtung dieser Kultmarke einzutauchen. Wie ihr mitmachen könnt? Das lest ihr hier:

GEWINNSPIEL*

In Zusammenarbeit mit BEATE UHSE verlosen wir eine #FreiheitFürDieLiebe Box mit Produkten im Wert von über 300 EUR*

– Ihr verratet uns hier unter diesem Artikel (mit gültiger E-Mail-Adresse), was „Freiheit für die Liebe“ für euch bedeutet.

– Am Freitag, den 12. März 2021, losen wir aus und benachrichtigen den oder die Gewinner*in per Mail.

– Wir drücken euch alle Daumen!

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden. Eure Kontaktdaten werden sensibel behandelt und nicht ungefragt an Dritte weitergegeben. Mehr Infos findet ihr hier.

In diesem Sinne: Auf deinen erfolgreichen Neuanfang, BEATE UHSE!

– In freundlicher Zusammenarbeit mit BEATE UHSE –

35 Kommentare

  1. Bianca Hauschildt

    Freiheit für die Liebe steht für mich vorallem für die Selbstliebe. Den Mut dazu mehr Wertschätzung sich selbst gegenüber zu zeigen und Selbstfürsorge zu betreiben. Zu erkennen und besonders zu akzeptieren was die verletzlichen Seiten sind und diese genauso anzunehmen, wie alles Andere an sich auch! Freiheit für jegliche Liebe!

    Antworten
  2. Britta

    „Freiheit für die Liebe“ bedeutet für mich, frei zu sein von gesellschaftlichen Diktaten. Meine Beziehungen müssen nur den Bedürfnissen derjenigen gerecht werden, mit denen ich sie führe.

    Antworten
  3. Julia

    Freiheit für die Liebe steht für mich vor allem für die SELBSTLIEBE, dass man sich selbst zu schätzen weiß und annimmt, wer man ist – mit allen Stärken und Schwächen! ❤️

    Antworten
  4. S. Wagemann

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich, die Liebe von allen anzuerkennen und ausleben zu dürfen, bei bedarf aber auch politisieren und institutionalisieren zu dürfen, aber dies nicht zu müssen. Außerdem nicht denkbar ohne sexuelle und reproduktive Entscheidungsfreiheit über den eigenen Körper.

    Antworten
  5. Katharina

    Freiheit für die Liebe heißt für mich, frei zu sein von jeglichen gesellschaftlichen Normen und Zwängen, sei es in der Selbstliebe oder in einer Partnerschaft. Freiheit bedeutet Selbstbestimmung.

    Antworten
  6. Johanna

    „Freiheit für die Liebe“ bedeutet für mich, dass jeder lieben kann, wen er oder sie will, frei von Diskriminierung oder Verurteilung.

    Antworten
  7. Lena

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich zu forschen, jenseits von dem, was mir vorgelebt wurde zu beobachten, wie ich Liebe und Sexualität leben möchte, immer weiter herauszufinden, mit welchen Menschen ich Nähe teilen möchte, zu entdecken, welche Seiten meines Körpers und meines Seins ich noch nicht entdeckt habt, zu hinterfragen, wie ich als Frau gelernt habe mich mehr über das Geben als über das Nehmen beim Sex zu definieren. Freiheit für die Liebe heißt für mich mir keine Grenzen zu setzen und mir zu nehmen was ich brauche und dabei zu verstehen, dass frei sein nicht bedeutet alleine zu handeln und zu entscheiden, sondern zusammen zu wachsen und Bedürfnisse miteinander zu teilen und auszuleben. <3

    Antworten
  8. Pauline

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich persönlich, meine Sexualität immer wieder neu entdecken zu können und dies auch anderen zuzugestehen.

    Antworten
  9. Josephine

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich, mich nach der Schwangerschaft und dem komplett Verändern des Körpers, mich genauso gut zu finden wie davor. Denn nur dann kann ich beim Liebe machen frei sein.

    Antworten
  10. Isabel

    Freiheit für die Liebe
    Ist für mich, dass bald hoffentlich alle einsehen, dass Menschen eben Menschen lieben. Egal als was sie sich identifizieren und zu wem sie sich hingezogen fühlen.
    Und, dass alle diese Liebe auf eine Art ausleben dürfen, die für sie genau die richtige ist!

    Antworten
  11. Paulina

    „Freiheit für die Liebe“ bedeutet für mich, dass jede Person frei von Ver- und Beurteilung lieben kann wie und wen sie will.

    Antworten
  12. lea

    Freiheit für die Liebe – bedeutet für mich in erster Linie Selbstliebe, aber auch gesellschaftliche Akzeptanz und Offenheit gegenüber jeglicher Auslegung von sexuellen und oder romantischen Beziehung, sowie ein offener Diskurs und die Auslebung dessen.

    Antworten
  13. Evelyn

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich, dass nichts festgelegt sein muss und man sich immer wieder neu entdecken/ausleben kann.

    Antworten
  14. Jen

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich: Akzeptanz und Kommunikation von Needs und Boundaries, ohne Sorge, dafür verurteilt oder eben weniger geliebt zu werden. Sein zu können, wer man ist, wie man ist, und mehr noch: entdecken zu dürfen, wer und wie man sein könnte.

    Antworten
  15. Isa

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich, nichts zu unterdrücken: Gefühle gegenüber Partner, Wünsche, Unbehagennsekundungen…

    Antworten
  16. Annemarie

    Bedeutet die Liebe leben und fühlen und zeigen dürfen in jeglicher gewünschter Form zwischen den Liebenden ohne Ängste ohne Vorschriften ohne Anfechtung

    Antworten
  17. Sarah

    Freiheit für die Liebe heißt für mich Freiheit von Scham, komplette Akzeptanz von Selbst und Partner*in und die Freiheit, sich zu genießen

    Antworten
  18. Anna

    Ich kann mit dem Slogan nicht so viel anfangen. „Liebe“ und „Freiheit“ klingen erst mal schön und können alles mögliche bedeuten… Aber eine Box voller Sexspielzeug klingt spaßig und etwas mehr Spaß können wir gerade alle gebrauchen 🙂

    Antworten
  19. Lu

    In diesem Kontext bedeutet „Freiheit für die Liebe“ für mich, dass ich mich frei fühle. Frei von falschen Erwartungen an mich und andere. Aber auch die Freiheit Neues auszuprobieren und mich konstruktiv mit meinen Bedürfnissen auseinander zu setzten.

    Antworten
  20. Gabrielle

    Freiheit für die Liebe – so schön und so wichtig! Es bedeutet für mich, dass ich meinen beiden Kindern Liebe zu sich selbst und Liebe zu anderen Menschen vermitteln möchte. Wer sich selbst liebt, so wie man ist und egal welchen Lebensweg oder Lebenspartner man sich sucht, kann auch andere Menschen ohne Bedingungen lieben. Das wünsche ich mir von Herzen für meine Kinder, denn meine Liebe zu ihnen ist unerschöpflich und frei!

    Antworten
  21. Mareike

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich, mich selbst und meinen Mann immer wieder neu kennen zu lernen, Neues zu wagen, absolut ehrlich zu sein und kein „man sollte…/man darf nicht…“

    Antworten
  22. Desiree

    „Freiheit für die Liebe“ ist für mich Dynamik und ein Prozess – dabei möchte ich mich nicht nur selbst besser kennenlernen, sondern auch den Anderen!

    Antworten
  23. Britta

    Freiheit für die Liebe bedeutet für mich, mir selbst eine gute Freundin zu sein. Die Liebe, die ich anderen entgegen bringe, möchte ich auch mir selbst zugestehen.

    Antworten
  24. Marci

    Liebe und Freiheit sind unweigerlich miteinander verbunden. Liebe kann sich nur durch Freiheit entfalten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related