Short News // Mit Badezimmer-Inspirationen von Montana, drei neuen Buchtipps & einer Denim-Kollektion von Monki

20.07.2021 Mode, Buch, Wohnen

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Flutkatastrophe // 
Hilfe für Betroffene & Spendenkonten

Verschiedene Adressen, Telefonnummern und Möglichkeiten, um für Betroffene der Flutkatastrophe zu spenden, haben wir hier für euch zusammengetragen. Weitere Hinweise könnt ihr sehr gerne in den Kommentaren teilen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von tagesschau (@tagesschau)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Der Volksverpetzer (@volksverpetzer)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von funk (@funk)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von EU FOR YOU (@eu.for.you)

IGTV to Watch //
„Was macht die Psyche …“

Jüngst startete die zweite Staffel der Instagram-Reihe „Was macht die Psyche …“ von Helen Fares. Die beiden neuesten Videos zum Thema Rassismuserfahrungen und Sex möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ms Baklava (@helenfares)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ms Baklava (@helenfares)

Capsule Kollektion //
Sézane feiert 8-Jähriges 

In diesem Juli feiert das Pariser Label Sézane sein 8-jähriges Jubiläum und das will natürlich gebührend zelebriert werden — passend zum Anlass lancierte die Brand jüngst die neue Capsule Kollektion „Pour Toujours“ und spiegelt somit nicht zuletzt die Visionen sowie den „Slow Fashion“-Ansatz der Gründerin Morgane Sézalory wider. Das Besondere: Die Kollektion beinhaltet ikonische Stücke, die nicht nur die Basis des französischen Stils bilden, sondern auch zu den meist getragenen sowie den am häufigsten (nach-)bestellten Designs gehören. Die gesamte Capsule Kollektion ist ab sofort bei Sézane erhältlich.

Vormerken // 
„Im Rauwm mit“ 

Tschüss Blogger Bazaar, Hallo Rauwm! Vergangene Woche verkündeten Tanja und Lisa nicht nur einen neuen Namen, sondern auch ein neues Konzept (wir gratulieren an dieser Stelle ganz herzlich!). Mit ihrem Format #imrauwmmit öffnen sie ihren digitalen Raum nun für ein Kollektiv, für Themen sowie Persönlichkeiten, mit denen sie gemeinsam wachsen können. Einen kleinen Vorgeschmack sowie erste spannende Veranstaltung könnt ihr euch bereits jetzt vormerken: Vom 20 bis zum 21. Juli gibt es eine Vorstellung und ein Q&A zum Thema Queer Identity mit Phenix. Am 28. Juli folgt außerdem ein Instagram Live mit Insights zur Fashion Rental Industry mit Ivana von ’Robe.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von rauwm (@rauwm_)

Eine Hommage an die 60er und 70er // 
NV Gallery setzt auf den Interior-Trend Squircle

Das neueste Highlight aus dem Hause NV Gallery widmet sich dem Interior-Trend Squircle und setzt auf abgerundete Kanten, runde Silhouetten sowie organische Formen. Inspiriert von den charakteristischen Designs der 60er und 70er präsentieren sich die Möbelstücke des Pariser Labels wie eine Hommage an die früheren Jahre, verleihen dabei einem jeden Raum eine stilvolle Gemütlichkeit. Neben Polstermöbeln und Stühlen hüllen sich auch Tische, Leuchten und Spiegel in feinste, kurvige Formen und setzen so gleichermaßen verspielte als auch zeitlose Akzente. Alle Interior-Highlights von NV Gallery sind ab sofort erhältlich — für die nötige Inspiration sorgen außerdem die Kampagnenbilder:

Mood of the Week

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Dazed Fashion (@dazedfashion)

Neu in den Shops: 

Von der Kunst inspiriert //
PinqPonq AW21

In diesem Herbst und Winter taucht Pinqponq in die Welt der Kunst ein und lässt sich dabei von den ausdrucksstarken Werken des expressionistischen Künstlers Vincent Van Gogh inspirieren. Mit seiner Arbeit veränderte er den Blick auf die Welt, ließ verschiedene Realitäten miteinander verschmelzen und rückte Gefühle, die von den Geschehnissen in der Welt beeinflusst waren, in den Vordergrund. Die vorherrschenden Emotionen: Isolation und Überstimulation — ganz ähnlich wie heute. Genau aus dieser Situation heraus setzte sich Pinqponq für die kommende Saison das Ziel, etwas, das einem jeden Individuum Komfort, Leichtigkeit und Fokus verleiht und all diese Aspekte zugleich auf eine ästhetische Art vereint, zu erschaffen. Das Ergebnis ist eine Kollektion, die sich in weichen Winterjacken aus wasserdichtem Stoff und nachhaltigem Füllmaterial wiegt und in sanften Nuancen daherkommt. Einen ersten Vorgeschmack liefert das kunstvoll inszenierte Lookbook:

Impfung in Berlin // 
Impftermine in der BVG-Zentrale

Vom 17. bis zum 27. Juli impft die BVG in der Berliner Zentrale an der Holzmarktstraße 15-17. Geimpft wird Montag bis Freitag jeweils von 15 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 09 bis 17 Uhr. Einen Termin könnt ihr euch über das Portal doctoblib ausmachen. Weitere Infos gibt es außerdem hier.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Weil wir dich lieben (@bvg_weilwirdichlieben)

Buchtipp // 
„Tradition Mord“ von Sarah Kessler

Der Hansanord Verlag schreibt: „Frida ist eine ehrgeizige Staatsanwältin in Berlin-Moabit. Während der Ermittlungen nach einem Messerangriff auf eine junge Frau mit türkischem Namen stößt sie nicht nur im justiziellen Raum, sondern auch privat auf Vorurteile und an ihre Grenzen. Sabihas Jugend im Westberlin der 1980er Jahre ist von der Identitätssuche zwischen türkischer Herkunft und deutscher Mentalität bestimmt. Die Freiheitskonzepte der beiden Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch ihre Wege kreuzen sich, denn das Opfer des Messerangriffs ist Sabihas Tochter … In Deutschland versucht laut Statistik täglich ein Mann, seine (Ex-)Partnerin zu töten, und an jedem dritten Tag gelingt es. Doch in der Regel erfahren diese Fälle nur eine geringe mediale Aufmerksamkeit – ganz im Gegenteil zu den sogenannten „Ehrenmorden“. Dabei gründen die Taten auf vergleichbarer Motivlage: männliches Besitzdenken, Eifersucht, verletztes Ehrgefühl. Kurz gesagt: auf dem Patriarchat. Der Kriminalroman Tradition Mord widmet sich diesem Konflikt.“

„Tradition Mord“ von Sarah Kessler ist ab sofort erhältlich.

Kunst // 
Gruppenausstellung „Frenemies“ in Berlin

Mit „Frenemies“ präsentieren der Künstler Dennis Buck sowie die Autorin Marlene Schenk eine kuratierte Gruppenausstellung verschiedener Künstler*innen. Mit dabei sind Werke von Atusa Jafari, Conny Maier, Gal Schindler, Grace Weaver und Mary-Audrey Ramirez. Die Ausstellung ist am 23. sowie 24. Juli in der Leipzigestr. 63, 10117 Berlin zu sehen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Atusa Jafari (@atusa_jafari)

Interior // 
Individuelle Badezimmer-Designs von Montana 

Bunte Farben und moderne Designelemente kennen wir oftmals nur aus Wohnzimmer und Küche, dass jedoch auch das heimische Badezimmer zum Interior-Highlight einer jeden Wohnung werden kann, beweist Montana Bathroom: Das zugleich flexible als auch stilvolle System umfasst insgesamt elf Aufbewahrungsmodule sowie elf Spiegel und vierzehn Waschtische mit nahtlos integriertem Becken, um jedem Badezimmer eine ganz persönliche Note zu verleihen. Gleich vierzig verschiedene Farben stehen außerdem zur Auswahl und reichen von verspielten Pastellnuancen bis hin zu klassischen Tönen wie Schwarz, Weiß und Braun. Alle Produkte der „Montana Bathroom“-Serie findet ihr direkt bei Montana — wie das Ganze letztlich aussehen kann, zeigen die Kampagnenbilder:

Capsule Kollektion //
Tommy Hilfiger x Indya Moore

Der neueste Clou des Modelabels Tommy Hilfiger? Eine gemeinsame Capsule Kollektion mit der Schauspielerin Indya Moore, die sich insbesondere mit ihrer Rolle der „Angel“ in der Serie „Pose“ einen Namen machte. Die Tommy x Indya Capsule zelebriert die Einzigartigkeit, Schönheit und Diversität der gesamten globalen Community sowie den Glauben, dass guter Stil keine Grenzen kennt. Das Besondere: Die Designs der Linie sind nicht nur non-gendered, sondern auch size-inclusive und orientieren sich am Tommy Hilfiger Archiv. Zu den Highlights zählen etwa ein Polo-Shirt, ein klassisches Hemd, ein Bandeau-Top sowie ein Blazer samt Nadelstreifen. Die gesamte Kollektion ist ab heute bei Tommy Hilfiger erhältlich, einen Einblick in die Kampagnenbilder gibt es außerdem bei uns:

Herbst Winter 2021 //
Neue Denim-Styles von Monki

„Do you in Denim“ lautet der Slogan der neuen Denim-Kollektion von Monki und ruft nicht nur dazu auf, sich in den neuen Modellen selbstbewusst und wohl zu fühlen, sondern sie auch auf die ganz eigene, einzigartige Art und Weise zu tragen. Mit „Thea“ und „Micki“ erweitert die skandinavische Modemarke ihre bisherige Denim-Familie außerdem um zwei weitere Modelle und rundet das Sortiment so gekonnt ab. Im Rahmen der Herbst Winter 2021 Kollektion können wir uns zudem auf asymmetrische Denim-Looks, Vintage-inspirierte Latzhosen sowie karierte Musterungen freuen. Alle Styles werden vollständig aus Recycling- und Bio-Baumwolle hergestellt, während die Hardware aus nachhaltigeren Materialien gefertigt wird sowie die Reißverschlussbänder ebenfalls recycelt sind. Die gesamte Kollektion ist ab Anfang August bei Monki erhältlich — einen ersten Einblick liefert das Lookbook bereits jetzt:

Fall Winter 2021 //
Pernille Teisbaek x Mango

Der neueste Clou der Modemarke Mango? Eine exklusive Sonderkollektion mit Pernille Teisbaek! Gemeinsam mit der Skandinavierin und Bloggerin der ersten Stunde widmet sich die Brand nun einer Kollektion, die insgesamt 20 zeitlose Basics sowie Accessoires aus einer gezielten Auswahl an Materialien beinhaltet und so die Basis für eine nachhaltigere Garderobe für diese und kommende Saisons bildet. Die Kleidungsstücke wiegen sich in einer neutralen Farbpalette, die Nuancen wie Schwarz sowie bleifarbene Blautöne beinhaltet und legen den Fokus dabei auf markante Silhouetten. Die gesamte Pernille x Mango Kollektion ist ab dem kommenden Oktober erhältlich — bis dahin halten wir euch natürlich stets auf dem Laufenden, damit ihr auch wirklich kein Update verpasst.

Buchtipp // 
„Sich erinnern, man selbst zu sein“ von Paulina Czienskowski 

Der Korbinian Verlag schreibt: „‚Sich erinnern, man selbst zu sein‘ ist ein Buch mit einer sehr unmittelbaren Sogwirkung, eines das einen direkt auf den ersten Seiten emotional überwältigt und mitnimmt auf eine Reise. Ja, dies ist ‚Innerlichkeitsprosa‘. Aber nicht so abgeschmackt, selbstherrlich und voller Künstlergepose wie man das aus der männlichen jüngeren deutschen Literaturgeschichte kennt. Stattdessen hat die Berliner Autorin eine radikal zärtliche Selbstbefragung auf der Suche nach dem Kern der eigenen mentalen Verletzungen entworfen.

Paulina Czienskowski gelingt in einer Zeit, in der wir alle so stark wie noch nie dazu gezwungen sind uns mit unserem Selbst auseinanderzusetzen, ein konzentrierter, aufrichtiger, schöner, in all seiner Kürze gewaltiger Text irgendwo an der Grenze von Prosa zu Lyrik, der von der Beschäftigung mit der eigenen geistigen Gesundheit auf eine Weise erzählt, die man in dieser Bildlichkeit und Unmittelbarkeit selten so gelesen hat.

‚Sich erinnern, man selbst zu sein‘ erzählt von einer namenlosen Erzählerin, die am Ufer eines zugefrorenen Sees beginnt, das sich als Tor zu einer Reise mit magischen Momenten offenbart.“

„Sich erinnern, man selbst zu sein“ von Paulina Czienskowski erscheint am 31. Juli und kann ab sofort vorbestellt werden.

Sonnenbrillen // 
Sommer-Highlights von Viu Eyewear

Gemeinsam mit Mikko Puttonen, Gender Fluidity Experte bei Vogue Scandinavia, setzte Viu Eyewear jüngst drei unterschiedliche Sonnenbrillen in Szene und widmete sich dabei zeitlosen Modellen, die zugleich modern und modisch daherkommen. Entstanden sind Kampagnenbilder, die in sommerliches Licht gehüllt sind und an verschiedenen Orten Londons eingefangen wurden. Die drei Brillenmodelle „The Supreme“, „The Stellar“ sowie „The Eager“ findet ihr, samt einem Interview mit Mikko Puttonen, direkt bei VIU Eyewear.

Neuentdeckung der Woche // 
Ein innovatives Fliesen-Klicksystem von Click’n Tile

Unsere Neuentdeckung der Woche kommt dieses Mal aus dem Interior-Bereich und präsentiert sich nicht nur in Form von schönsten Fliesen, sondern auch als praktisches Klicksystem für alle, die sich nach Veränderung ganz ohne großen Aufwand sehnen: Dank eines einfachen Systems für Designfliesen der Kopenhagener Marke Click’n Time lassen sich Wände ab sofort mit nur wenigen Handgriffen in verschiedensten Musterungen und Farben verkleiden. Die 10×10 Zentimeter großen Kacheln aus nachhaltig hergestelltem Kunststoff werden ganz einfach auf eine speziell entwickelte Montageplatte gedrückt und können anschließend beliebig miteinander kombiniert und zu individuellen Mustern zusammengesetzt werden. Durch diese Methode können sie außerdem jederzeit neu angeordnet oder durch neue Farben und Designs erweitert oder ausgetauscht werden. Ein besonderes Highlight bildet die Twenty Twenty Kollektion, die sich in sanften Pastellnuancen wiegt und so auf einen poetischen Farbmix im Badezimmer oder in der Küche setzt. Alle weiteren Infos zu Click’n Tile sowie alle Fliesen findet ihr hier.

Wedding Season // 
Filigraner Schmuck von Dear Darling

Die Hochzeitssaison ist schon längst in vollem Gange — auch wenn sie aufgrund von Corona noch immer im kleinen Rahmen zelebriert werden muss. Um diese besonderen Momente im Leben noch ein wenig zu verschönern, widmet sich das Berliner Label „Dear Darling“ filigranen und zeitlosen Verlobungs- und Eheringen aus ressourcenschonenden Materialien. Alle Schmuckstücke werden verantwortungsvoll in kleinen Familienbetrieben in Deutschland und Italien aus recyceltem 925 Sterling Silber und Gold hergestellt und werden so zu den vielleicht schönsten Begleitern eines jeden Hochzeitpaars. Das gesamte Sortiment von Dear Darling findet ihr direkt auf der Webseite der Brand, einen ersten Vorgeschmack bieten bereits die von Moira Rutschmann fotografierten Bilder, die die Schmuckstücke romantisch in Szene setzen.

Buch-Neuerscheinung // 
„Worüber wir nicht sprechen sollen − es jetzt aber trotzdem tun“ von Nimko Ali

Goldmann schreibt: „Wie fühlt sich eine Vagina nach der Geburt an? Woher weiß ich, dass ich wirklich einen Orgasmus hatte? Wie lerne ich meinen Körper nach einem Missbrauch wieder lieben? Die britische Frauenrechtsaktivistin Nimko Ali spricht aus, worüber immer noch schamerfüllt geschwiegen wird. Denn bei allem Fortschritt in Sachen Feminismus und Emanzipation ist es erschreckend, mit welcher Unwissenheit und Verachtung die weibliche Anatomie immer noch betrachtet wird, sofern sie nicht straff, ordentlich bedeckt, verschönert und enthaart ist. Ali hat hierzu mit vielen Frauen von Äthiopien bis London gesprochen und vereint deren Stimmen in einem Buch. Ihre Sammlung intimer und unzensierter Lebensgeschichten räumt auf mit den Mythen rund um den weiblichen Körper und ist ein Aufruf, Erfahrungen zu teilen und die gesellschaftlichen Tabus zu brechen, die Frauen zur Passivität und zum Schweigen verurteilen. Bewegend, kraftvoll und direkt: ein Manifest über die großartige Vielfalt weiblicher Sexualität, über Unwissenheit, Diskriminierung und die Notwendigkeit über all das zu sprechen.“

„Worüber wir nicht sprechen sollen − es jetzt aber trotzdem tun“ von Nimko Ali erscheint am 30. August und kann ab sofort vorbestellt werden.

Gemeinsame Sache //
Asics x Luisaviaroma

Gemeinsame Sache machen derzeit Asics und Luisaviaroma: In Zusammenarbeit präsentieren das Sneaker-Label und der Luxus-Retailer nun den farbenfrohen Sneaker, der den klangvollen Namen „Gel-Kyrios“ trägt und durch leuchtende Nuancen sowie einen coolen Space-Look besticht. Inspiriert wurde das Design des Schuhs dabei von der flackernden Hitze in der Stadt sowie von seismischen Karten. Der Sneaker ist ab sofort für Frauen und Männer bei Asics, Luisaviaroma und in ausgewählten Stores erhältlich.

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related