Tagesoutfit: COS Creppers – behalten oder verkaufen?

02.11.2011 Allgemein, Outfit

Ich befinde mich gerade in einer seltsamen Findungsphase, die überhaupt gar keine Findungsphase ist, denn ich finde mich einfach nicht, es ist hoffnungslos. Gestern stand mir der Sinn nach heruntergekommenen Kapuzenpullis, morgen mag ich Kleider lieber und übermorgen werfe ich einfach alles durcheinander. Heute habe ich dann versucht, mein Äußeres ein wenig zu sortieren und mit ganz wenigen Lagen und Klimbim durch den Tag zu kommen. Bisher ist das geglückt, bloß bin ich mir nicht sicher, ob ich Sommerkleider wirklich im Herbst tragen sollte – es wäre aber doch so schade um dieses Punktekleidchen.

Immerhin sind da ja noch meine neuen COSCreepers„, für die ich quasi mein letztes Erspartes hab draufgehen lassen. Sie haben mich schlichtweg um den Fingern gewickelt, diese Biester. So ein Unsinn eigentlich, es gibt doch so viele hübsche Schuhe. Nun habe ich aber eine Freundin, die beinahe alles für diese Dinger tun würde und ich überlege tatsächlich, sie ihr für einen fairen Preis zu vermachen – was meint ihr: Behalten oder los werden?

 

Kleid & Schuhe COS, Tuch: Missoni Vintage.

TAGS:

,

14 Kommentare

  1. jan

    behalt sie, die einzigen plateauschuhe die ich noch sehen kann.
    unauffällig, elegant und trotzdem nicht langweilig.

    Antworten
  2. Ulrike

    Mir gefallen sie, und das weil sie gerade nicht wie die omnipräsenten ‚echten‘ aussehen. Allerdings finde ich, dass Sommerkleider in den Sommer gehören…

    Antworten
  3. christina

    ich hatte die schuhe mal an und fand sie nicht so toll – vorallem bei dem preis! dafür sahen sie mir dann zu „billig“ aus. ich finde das leider nicht so schön, es war so steif :/ bei dir gefallen sie mir allerdings ganz gut 😀 auch wenn sie tatsächlich leicht orthopädisch aussehen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related