Tim Labenda gewinnt den Nachwuchspreis Start your Fashion Business

09.07.2014 box2, Mode

Tim Labenda teaser

Nach Michael Sontag, Augustin Teboul, Blaenk und Bobby Kolade ist’s in diesem Jahr Tim Labenda, der die Jury des „Start your Fashion Business„-Awards um den Finger wickeln konnte und sich gestern Abend das Krönchen aufsetzen durfte. Wir sind noch immer ein klein bisschen aus dem Häuschen, was dieser eher unbekanntere (na, gut: Er war schon für Claudia Schiffers TV-Show „Fashion Hero“ im Rennen) Monsieur Labenda da gestern Abend aus dem Hut gezaubert hat und können Christiane Arp eigentlich nur danke sagen, dass sie dem talentierten Jungdesigner vor ein paar Saisons überhaupt zu einer Frauenlinie geraten hatte. Tim Labenda legte sein ganzes Herzblut nämlich bis vor kurzem rein ins Herren-Business, schneiderte im beschaulichen Metzingen für den Riesen Hugo Boss und fühlte sich dabei eigentlich auch ziemlich wohl. 

Letzteres behaupten wir einfach mal felsenfest, sonst würde der äußerst sympathische Designer nicht so viele maskuline Einflüsse in seine Herbst/Winter Kollektion einbauen, oder? Körperferne Silhouetten, genauso wie wir es lieben, Zweiteiler, die umgehend in den Kleiderschrank einziehen dürfen, ein petit peu Céline und eine ziemlich erfrischende Tragbarkeit, die wir doch so oft so schmerzlich bei den Kollegen vermissen.

tim labenda 1

Aber Labenda darf nicht nur furchtbar stolz auf das oberste Treppchen beim „Start your Fashion Business“ sein, er darf sich vielmehr über ein ordentliches Sümmchen freuen, das mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit gleich wieder reinvestiert werden dürfte. Wir jedenfalls sind ziemlich gespannt, was wir von Herrn Labenda in Zukunft noch alles hören werden und halten alle Augen und Ohren offen. Spätestens dann, wenn er im kommenden Jahr während des 7. „Start your Fashion Business Awards“ seine kommende Kollektion präsentieren wird – ebenso wie in diesem Jahr Bobby Kolade, dessen Kreationen wir euch schon vor ein paar Wochen zeigen durften.

Wer sonst noch Preise abgeräumt hat?
Platz 2 geht an die Newcomerin Marina Hörmannseder, von der wir spätestens am Freitag noch mehr sehen werden.
Über Platz 3 durfte sich gestern Abend das Menswear Label Dyn freuen,
und Platz 4 ging an Malaika Raiss, der wir durchaus ein paar Treppchen weiter oben gegönnt haben.

Foto

Die vier Gewinner samt Jury.

Illlustration im Header-Bild © Sere Rivérs via Vogue.

3 Kommentare

  1. L.

    Da spricht wohl der Frust einer/eines Betroffenen. Ich selbst habe nichts mit alledem zu tun, kann aber ganz objektiv sagen, dass das von Labenda Gezeigte hervorragend ist und ja, man sieht, dass der Herr eine ordentliche Schneiderlehre absolviert hat. Wer hier nicht gratulieren kann, sondern sich über fehlende Schirme echauffiert, verrät ohne große Recherche, zu welchen Reihen er/sie gehört.

    Antworten
    1. Victor

      Ich bin ein völlig neutraler, aussenstehender Betrachter. Und ja, es sei Tim fachlich total gegönnt, es hat mir sehr gut gefallen was er gezeigt hat!

      Antworten
  2. Pingback: This is Jane Wayne.com – SYFB - Tim Labenda -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related