INTERIOR //
Sommer daheim

24.05.2016 um 10.19 – Wohnen

bast

Sommmerzeit ist Draußenzeit, schon klar. Denn während wir uns im Winter voller Hingabe dem Thema Interior und Gemütlichkeit widmen, vertrödeln wir unsere freien Minuten spätestens ab Mai am allerliebsten im Park und behandeln unsere eigenen vier Wände eher stiefmütterlich – zumindest es geht mir ganz genau so. In diesem Jahr ist allerdings alles anders, denn der kleine Balkon bietet längst nicht so viel Platz, um sich voll auszuleben, stattdessen soll das Wohnzimmer mehr und mehr zum Urlaubsparadies mutieren. Und wie klappt das am allerbesten? Mit Rattan, Korbgeflechten und Bambus. IKEA traf mit ihrer Viktigt-Kollektion den Nagel auf den Kopf und auch alle anderen Interior-Shops sind längst auf den urgemütlichen, Inselurlaub-inspirierten Zug aufgesprungen.

Als erstes wird’s den Blumentöpfen an den Kragen gehen: Rattankörbe, zum Beispiel von Folkdays, sorgen für Palmenfeeling, während der sonnengelbe Himmel von No 74 für Wilmas Kuschelecke den perfekten Baldachin mimt. Sommer daheim, so damit könnt’s funktionieren:

Himmel No 74 über Smallabel.
Blumenkerzenständer.
Teppich aus Seegras.
Grow Slowly Wall Hanging.
Rattan Stuhl für Kinder.
Galaxy Hanging.
IKEA Viktigt Stuhl. 
Handgewebte Körbe.
Bambus umwickelte Flasche.
2er Set Hübsch Körbe.
Hübsch Interior Bank.
Bilderrahmen zu Hängen: Von Anthropologie & H&M Home
Großer Metalltopf.
Große Glasvase.
Korblampe.

INTERIOR //
Sommer daheim

  1. Juliane

    Das Galaxy Hanging habe ich vor zwei Wochen in Kopenhagen gesehen und mich direkt verliebt! Seitdem schmückt es meine Küche und ich hoffe sehr, dass die liebe Kaja Skytte auch hier in Deutschland bald in vielen Wohungen und auf Balkonien vertreten sein wird! Insgesamt eine sehr schöne Auswahl, wie immer!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *