Schlagwort-Archiv: Miu Miu

DIY // Strappy Ballet Flats
à la Miu Miu

15.08.2016 um 11.32 – DIY Schuhe

miu miu strappy flats diyWenn man quasi hauptberuflich mit Trends, Hypes und all den anderen hippen Dingen mit schrecklichen Namen zugeschüttet wird, dann kommt man um die ein oder andere Gehirnwäsche nicht umher. Es bleibt einem dann nichts anderes übrig, als laut über das eigene Einknicken zu lachen und sich in Reflexion zu üben, schließlich ist es immer noch besser, in vollem Bewusstsein Unfug anzustellen als sich dessen nicht einmal bewusst zu sein. Jedenfalls fing in diesem Fall alles mit einem Einkaufsbummel an. Sarah hielt mir ein paar Ballerinas unter die Nase, ihr Kommentar dazu: Das sind richtige Nike Jane-Schuhe, nicht? Ich wurde womöglich ausfallend, verzog aber mindestens das Gesicht zu einer Fratze, wie man es sonst nur während eines Magendarminfekts tut. Ballerinas! Ja, genau. Auf allerkeinsten.

Ein paar Wochen und Streetstyle-Bilder und Instagram-Posts später, saß ich schlussendlich vor meinem Kleiderschrank und spürte eine Lücke darin klaffen. Vor allem aufgrund der bevorstehenden schönsten Hochzeit des Jahres. Es fiel mir wie Schuppen von den Augen: Strappy Ballerina Flats. Ja! Genau! Nach kurzer Preis-Recherche, versuchte ich das Hirn wieder einzuknipsen. 500-700 Euronen für ein paar Miu Mius, wahlweise mit oder ohne zusätzliche Schnallen? Möglich, aber nicht nötig. Mir persönlich gefielen außerdem diese dicken schwarzen Riemen nicht einhundert Prozentig gut und der Schuh sollte noch dazu gülden sein. Also los Richtung Schuhladen und dann zum Stoffladen. Herausgekommen ist ein DIY für Dummies, für totale Anfänger und Unentschlossene. Die Bänder können nämlich jederzeit ausgetauscht werden. weiterlesen

All Eyes On //
Der asymmetrische Blockabsatz

09.08.2016 um 11.17 – Schuhe Shopping

blockabsatz schuh trend shopping 2016 thisisjanewayneDie Form der obigen Absätze ist im Grunde überhaupt keine Neuigkeit, vor allem Marni hatte uns mit seinen aufgeblasenen Absätzen in Schräglage längst den Kopf verdreht. Aber jetzt scheinen sie endlich überall angekommen zu sein, sogar im High Street Segment und auf offener Straße. Und wer ist – natürlich – das größte aller Brainwashing-Opfer? Ja! Genau! Ich! Beim Anblick dieser, nennen wir sie einfach mal Balloon Heels (das Fachwort ist mir nämlich gerade entfallen) könnte ich vor Entzückung gerade heller jauchzen als ein Seerobben-Junges. Mein Favorit stammt von Miu Miu und ist schwarz wie die Nacht, allerdings dicht gefolgt vom kantigeren Modell aus der Schmiede Stella McCartneys, das unweigerlich an den gestiefelten Kater und royale Zeiten denken lässt. Obwohl… COS kanns auch.

Nunja, ihr habt ab sofort also die Qual der Wahl – ich selbst allerdings gerade sparen. Warum, das seht ihr schon gleich in meiner fulminant überteuerten Wunschliste der mittelgroßen Mode-Investitionen. Ohoh. weiterlesen

It’s all about the Detail // In the Mood for:
Kragenparties

02.06.2016 um 9.02 – Trend

kragen_thisisjanewayne

Ganz klar: Es muss ein modisches Leben nach Turtle Necks und Carmen Tops geben. Das war uns allen bewusst. Und was liegt da näher, als sich directamente auf den Kragen zu stürzen, hmm? Richtig, genau der steht jetzt endlich wieder im Mittelpunkt, läuft spitz zu, ist übergroß, über den Schultern liegend, üppig verziert, mit Nieten besetzt oder besteht gleich aus einem ganz anderen Material als der Rest des Oberteils.

Gucci macht’s schon lang, Fendi und Louis Vuitton jetzt auch, bei Miu Miu ist er mit Abstand am adrettesten und bei Sandro Paris wird’s sogar bezahlbar. Ich bin jedenfalls hin und weg von so viel Aufmerksamkeit um den Hals, werde mir zuallererst ein Modell zum Umschnüren genehmigen, statt gleich in ein neues Hemd zu investieren und peppe ältere Kleiderschrankhüter mit ein bisschen Kragenparty auf. Nike hat’s bereits vorgemacht und auch die neuesten Runway-Bilder sorgen für nötige Portion Inspiration:  weiterlesen

Budget Buy //
Miu Miu vs. H&M Volant Bluse

06.02.2016 um 10.06 – box1 Mode Shopping

miu miu hm lookalike blouse

Heute Morgen hätte ich eigentlich ausschlafen können, wäre da nicht die innere Uhr gewesen, die mich um Punkt 7 kerzengerade im Bett hat sitzen lassen. Weil aber Samstag ist und ich noch ein bisschen faul rumlümmeln wollte, tat ich, was unsere Handy-verkorkste Generation viel zu häufig tut, nämlich Instagram einen Besuch abstatten und wie das Schicksal es nunmal wollte, stieß ich irgendwann auf das Profil von Frida Mindt, um kurz darauf knapp 40 Euronen ärmer zu sein. Die Hamburgerin postete nämlich ein Bild, auf dem sie die Bluse meiner Träume trug, naja beinahe jedenfalls.

Ihr erinnert euch vielleicht noch an all die Ahhhs und Ohhhs, als Miu Miu für den Herbst 2015 Model Marjan Jonkman in einer blauen Volant verzierten Bluse über den Laufsteg jagte und damit einen regelrechten Hype auslöste. Das gute Stück war ratzfatz ausverkauft und tauchte alsbald in sämtlichen Editorials und auf ausnahmslos allen einschlägigen Streetstyle-Blogs auf. Jetzt finden wir endlich ein immerhin ähnliches und durchaus nicht minder schönes Exemplar in der Trend Abteilung von H&M. Ich für meinen Teil habe ehrlich gesagt ohne zu zögern zugeschlagen und habe damit womöglich meine persönliche Lieblingsbluse des kommenden Frühlings ergattert: weiterlesen

Outfit //
Von Tannengrün & weiten Silhouetten

27.10.2015 um 10.17 – box1 Outfit Wir

Processed with VSCOcam with c1 preset

Wenn es diesen Herbst eine Coleur gibt, die bei uns sämtliche Kaufreflexe auslöst, dann ist es unumstritten Tannengrün, unser Camelton 2015 sozusagen. Kommt die Farbe dann auch noch in einem solch wunderbarem Schnitt daher, ist der Drops gelutscht: Well hello, du schöne Flared-Pants-trifft-überlange-Culotte von Cos, ich konnt‘ dich einfach nicht hängen lassen.

Man muss an dieser Stelle nämlich eins besonders hervorheben: Schlaghosen sind im Herbst aufgrund ihrer Länge und dem Schmuddelwetter da draußen oft alles andere als gemütlich und alltagstauglich. Wenn die Variante dann aber im Hochwasserformat daher kommt, zu flachem Schuhwerk passt und der Saum sich eben nicht mit Pfützenwasser voll saugt, dann bin auch ich dabei. So klassisch unaufgeregt ist’s mir im Moment jedenfalls am liebsten: weiterlesen

Neues von Miranda July //
Kurzfilm & „SOMEBODY APP“ feat. Miu Miu

29.08.2014 um 10.03 – box2 Technik

mirandy-july-somebody-appDass man mich irgendwann einmal für eine App begeistern könnte, schien mir bis gestern Abend in etwa so absurd wie damals zu Schulzeiten eine Eins in Mathe. Was ich bei meiner Rechnung allerdings nicht bedacht hatte, waren unvorhersehbare Faktoren, wie beispielsweise das Treiben von Menschen wie Allround-Künstlerin Miranda July, die ja durchaus imstande sind, die Dinge dann und wann heftig auf den Kopf zu stellen. Und genau so ist es jetzt passiert: In Zusammenarbeit mit der Luxusmarke Miu Miu entwickelte Miss July eine App, die nur bedingt praktisch, dafür aber überaus herzerwärmend daher kommt.

„Texting is tacky. Calling is awkward. Email is old. Next time try…“ … SOMEBODY – Kunstprojekt, Sozialstudie, App. Ein Nachrichtendienst, der auf Fremde setzt. Und Mut. Und diese kleine Portion „Miteinander“, die wir sonst sooft vermissen. weiterlesen

Trend // Zitronengelbe Highlights
für den Herbst 2014

18.07.2014 um 11.10 – Allgemein box1 Mode Trend

trendfarbe-Herbst-2014-Zitrone-GelbIch befinde mich im Zitronen-Rausch. Erst fiel mir nämlich auf, dass sich während der letzten Monate quasi wie von Geisterhand ein ganzes Sammelsurium gelber Kleinigkeiten in meine Wohnungen geschmuggelt hatte, eine Blumenvase zum Beispiel und und ein Stuhl, dann kredenzte Lala Berlin uns während der Fashion Week Limetten-gelbe Blitzer, die mich beinahe zum Sabbern brachten und dann sah ich plötzlich nur noch sonnengetauchte Looks, selbst im kommenden Herbst, an den man eigentlich noch gar nicht denken mag. Freunde, das wird halb so wild, der Sommer bleibt uns immerhin optisch erhalten. 

Von Chanel über Christian Wijnants bis hin zu Rochas, Kenzo, Miu Miu & Co – alle machen mit, warum wir also nicht auch?  weiterlesen

Outfits // Fashion Week Tag 3 –
Mit Reality Studio & Lacoste

10.07.2014 um 16.44 – Allgemein box1 Outfit Wir

this-is-jane-wayne-outfitsFashion Week Tag III – Sarahs pinker Sale-Schnapper von Lacoste ist gestern gerade noch pünktlich eingetrudelt um heute zusammen mit den treuesten aller Vintage Miu Miu Schühchen ausgeführt zu werden. Jeanshemd um die Hüfte geknotet, fertig – Und ganz erste Sahne, wenn man mich fragt.

Ich hingegen stand stand heute morgen ziemlich ratlos vor meinem Kleiderschrank, denn Zentimeter können tatsächlich die Welt bedeuten. Hätte dort also nicht mein gestreifter Rock von Reality Studio, einem meiner liebsten deutschen Brands, gehangen, ich wäre sicher nur ganz knapp einem mittelschweren Wutanfall ob all der platzenden Knöpfe vorbei geschliddert. Deshalb: Danke, Reality Studio, vor allem für den Gummizug. Andere Sandalen als Bikenstocks gingen heute übrigens auch nicht, verzeiht es mir. weiterlesen

MBFWS // Outfit Tag 1: Oversized in Schwarz oder: tanzen gegen die Kälte

27.01.2014 um 16.17 – box1 Janes Outfit Wir

sarah 6 Kopie

Eigentlich dachte ich, es könnte gar nicht kälter werden als in Berlin. -15 Grad sind derzeit nicht zu toppen, oder? -Oh doch, Stockholm legt noch mal eine Schippe obendrauf. Während Team Deutschland (Katja & Cloudy von LesMads, Alexa von Journelles und ich) also die ganze Zeit damit beschäftigt ist, ins Warme zu fliehen und bibbernd von Präsentation zu Präsentation zu jagen, bleiben die schönen Schwedinnen nach der Show noch gern ein paar Minütchen vor dem Eingang für’s Fotografieren stehen und strahlen bis über beide Ohren – leicht bekleidet und allesamt auf ziemlich hohem Schuhwerk unterwegs. Klaro.

Ach, wir Jammerlappen wieder. Und dabei war ich doch gestern beim Kofferpacken noch so optimistisch, packte sogar die neuen Pumps ein und legte passende Socken bereit. Ich mach‘ das trotzdem, wiederhole ich im Moment ständig – um mich positiv zu bestärken natürlich. Naja, mal sehen. Für Tag 1 (der Flugtag) durfte es dagegen etwas gemütlicher werden: Wiederentdeckte Hose von Nome Proprio trifft Lieblingsschuhe von Miu Miu trifft Sweater vom Freund und Bluse von Monki. Fertig.

Oder ist’s vielleicht ein bisschen zu trist bei diesem trübseligen Wetter, hmm? weiterlesen

Tagesoutfit // Die neueste Lieblingskombi:
Schwarz + weiß + Grau aka
Wood Wood + Monki + Miu Miu

16.12.2013 um 10.09 – Janes Outfit Wir

Sarah_Wood Wood_Monki 3

Es ist Erkältungs-Wetter und mein Immunsystem hat wieder einmal ganz selbstverständlich die Hand gehoben, als es darum ging, die nächste Bakterien-Welle ganz herzlichst willkommen zu heißen. Seid einer Woche plage ich mich mittlerweile nun schon mit Schnupfen und Co rum, doch die hartnäckige Erkältung fühlt sich bei mir offensichtlich ziemlich wohl. Da hilft auch einfach kein Ingwer-Tee und kein Hausmittelchen mehr. Allerdings bin ich optimistisch: An Weihnachten werde ich wohl wieder kerngesund sein – sind ja immerhin noch 8 Tage, nicht wahr.

Für das gestrige Spontan-Shooting wird’s auch gleich wieder einen Rüffel von der lieben Mama geben, doch ich versichere, dass der Mantel nur ein paar Minuten abgelegt wurde. Indianerehrenwort. Aber keine Sorge: Wenn das ausgefranste Ding aus dem Hause Monki auf meine neueste Herzchen-Errungenschaft aus Hause Wood Wood trifft, ist sowieso längst wieder mollig warm. Fehlt nur noch die warme Kopfbedeckung: Die Mütze musste dank der kurzen Haare dieses Jahr weichen und durfte mit dem Stirnband tauschen – zum ersten Mal seit der Kindergartenzeit. weiterlesen

New in //
Die Miu Miu Chunky Soled Schuhe

02.12.2013 um 10.00 – Schuhe

miu miu oxford

Hätte mir vorher mal jemand gesagt, dass Antwerpen solch ein Einkaufsparadies ist, ich wäre nirgends mehr woanders mehr hin gefahren. Vergangene Woche lud Eastpak zur großen Artist Studio Ausstellung in die belgische Stadt ein und wir nutzten die zwei freien Stunden selbstverständlich für einen Mini-Rundgang durch Antwerpens zauberhafte Innenstadt – und stießen Dank Silvie auf den 2nd Hand Store ROsier41, eine unfassbare Designer-Perle, die wir euch später noch genauer vorstellen wollen.

Und dort fand ich sie auf dem Boden: Mein persönliches Schuh-Highlight überhaupt, ein kleines Träumchen, das so unverhofft neben Prada, Margiela und Dries van Noten stand und mich niegelnagelneu anfunkelte. Jap, richtig gehört: Diese Chunky Soled Schuhe sind ungetragen und sollten für 120 Taler in meine Tüte wandern. Das Beste daran? weiterlesen

Oscars 2013: Die 5 Lieblingslooks vom roten Teppich

25.02.2013 um 9.59 – Allgemein Event

Die 85. Oscar-Verleihung und ihre 5 Red Carpet Prinzessinnen? Unsere Wahl ist gefallen und das Thrönchen teilen sich unangefochten Jennifer Lawrence und Charlize Theron mit ihren Roben von Christian Dior Couture. Erstere heimste sich übrigens den Oscar als „Beste Schauspielerin“ ein und wurde damit zur Frau des Abends gekürt.

Nicht zu übersehen war allerdings auch Jennifer Aniston in ihren Traum von Valentino, Halle Berry in ihrer Wahl von Versace und die zuckersüße Kerry Washington in einem schlichten Rosa von Miu Miu. Zu unseren Lieblingsgewinnern gehören selbstverständlich: weiterlesen

Ganz nach Miu Miu: Die H&M Kopie und die Retromusterliebe

06.09.2012 um 15.08 – Allgemein Mode

Im vergangenen Frühjahr zeigte Miuccia Prada für die jüngere Linie Miu Miu eine komplett retroverliebte Kollektion, mixte auffällige Muster mit schmal geschnittenen Hosenanzügen und wirbelte dunkle, ausdrucksstarke Farben nach Lust und Laune und ganz nach 70s Manier durcheinander. Vielleicht lag es an den wärmeren Temperaturen, an der Sehnsucht nach ruhigeren Tönen und dezenteren Looks, weshalb ich nicht die Fähigkeit besaß, mir ihre Zweiteiler im Alltag vorzustellen. Heute und nach zahlreichen Editorials mit den Kreationen der erfolgreichen Designerin, habe ich mich allerdings so sehr an die Retromuster und die hübschen Zweiteiler gewöhnt, dass ich mir tatsächlich vorstellen könnte, mal wieder im Hosenanzug Weihnachten zu zelebrieren.

Wie praktisch, dass unser verlässlicher Schwede direkt eine kleine Kopie aus dem Ärmel gezaubert hat – sicherlich nicht eins zu eins, die Inspirationsquelle scheint dennoch recht eindeutig. H&M hat bei Miu Miu gemobst und kredenzt uns die recht kostengünstige Variante. Für Miu Miu nichts Neues, denn Jahr um Jahr wird bei dem italienischen Modehaus gemobst. Jetzt stellt sich bloß die Frage, ob wir endlich mal in Protest gehen und auf die günstige Version verzichten sollten, hmm? weiterlesen

Chloe Sevigny für Miu Miu – Früher und heute | & das „Behind-the-Scenes“ Video

27.07.2012 um 17.20 – Allgemein Fotografie Menschen Mode

Wegen Chloë Sevigny habe ich mir gnadenlos überteuerte Turnschuhe angeschafft. Wegen Chloë Sevigny ließ ich mir einst die Haare schneiden, wegen Chloë Sevigny schaue ich mindestens ein Mal im Jahr Larry Clarks Kultfilm „Kids“. In New York blieb mir dann beinahe das Herz stehen, als die mittlerweile 37-Jährige plötzlich neben mir stand. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich ernsthaft in Betracht ziehen, lesbisch zu sein. Aber nein, ich bin bloß einer von Trilliarden Groupies, die Miss Sevigny für die lässigste Frau des gesamten Planeten halten. Und jetzt bringt sie mich auch noch dazu, Miu Miu zu mögen.

Für die neueste Kampagne des italienischen Brands zeigt sie sich in maskulinen Hosenanzügen, die ihrem eigenen Stil ein wenig mehr entsprechen dürften als die ziemlich verspielten Looks der Vorgängersaisons. Nicht nur auf den Bildern des Fotografen-Duos Mert Alas & Marcu Piggott posiert sie gewohnt ungezwungen, auch das dazugehörige „Behind-the-Scenes“ Video kommt extrem entkrampft daher. In den vergangenen 16 Jahren hat sich also nicht allzu viel geändert, denn genau so lange ist es her, dass Sevigny ihr Gesicht zum ersten Mal für eine Miu Miu Kampagne hergab. 1996 war das, damals drückte noch Jürgen Teller auf den Auslöser – eigentlich ist diese Kombo wohl nicht zu übertreffen, oder? weiterlesen

Paris Fashion Week: Miu Miu – zwischen Hosenanzügen, wilden Kombinationen & gerüschten Krawatten

08.03.2012 um 18.31 – Allgemein Mode

Für den einen oder anderen wird das zu viel des Guten sein, was Miuccia Prada ihren Models da an den Leib schneiderte: übergroße Hosenanzügen ziehen sich in ihrer Herbst/Winter Kollektion 2012 fast  konsequent durch – zeigt sie doch sonst stets adrette und mädchenhafte Kreationen. Seit zwei Saisons ist damit irgendwie Schluss, denn Miu Miu hat scheinbar keine Lust mehr auf den gewohnten Einschlag und niedliche Looks. Wer von euch nun so enttäuscht ist und mit den gestreiften oder karierten Ganzkörper-Look aus dem italienischen Hause für die nächste Saison gar nichts anfangen will, der zumindest kann sich vielleicht vor seinem geistigen Auge noch vorstellen, wie die oversized Blazer zu schlichten Hosen aussehen mögen, oder die Hochwasserhosen im Retro-Muster mit einfarbigen Turtle-Neck Sweater flirten könnten?

Gewöhnungsbedürftig und wenig alltagstauglich ist das, was Mme Prada da gezaubert hat, sicher allemal – eine Note weniger überladen und dezenter hätte es ja nun auch getan, oder? Die zukünftigen Editorials dagegen dürften ihr damit allerdings sicher sein und glücklicherweise gab’s für eingefleischte Miu Miu Fans wie mich auch noch die beliebten Mini-Kleidchen am Ende der Kollektion.

weiterlesen