Welt Aids Tag | Digital Death

01.12.2010 Allgemein

Die Welt brennt und die Scheiße dampft gehörig. Wir aber bleiben relaxed, denken statt „fuck, wir müssen dringend mal was ändern“, eher „pf, mir passiert schon nichts“. Ist ja auch bequemer. HIV? AIDS? Kennen wir alle. Aber Hand aufs Herz: Schonmal betrunken Geilheit über Gesundheit gestellt? Wie gesagt. „Mir passiert’s ja eh nicht.“

Genau dieser gehirnamputierte Gedanke kostet tagein, tagaus Menschenleben. In jeder Stunde, jeder Minute, jeder Sekunde. Der Preis für kopfloses Handeln und den schnellen Orgasmus ist eindeutig zu hoch. Wir alle wissen, dass Aids Tod bedeutet und wir wissen auch, wie wir uns davor schützen können und müssen. Wie kann es da sein, dass der HIV-Virus dennoch ein so verdammt entspanntes Leben führt? Er muss sich nicht einmal groß anstrengen, um in jedes verdammte Land der Welt zu gelangen.

Eigentlich kann es doch nicht so schwer sein, sich ein Kondom überzuziehen. Oder darauf zu achten, dass der Typ, der da an dem Penis dran hängt, sich eins überrollt. Und zwar eins, das nicht seit 2 Jahren im Geldbeutel von Centmünzen malträtiert wurde.

Es scheint also wichtiger denn je, den ach so aufgeschlossenen Weltenbürgern das Gräuel weiter vor Augen zu halten und selbige durch provokante Plakate und Aktionen zu öffnen. Aktionen wie Keep a Child Alive. Alicia Keys, Elijah Wood, Janelle Moane und viele mehr verzichten, bleiben heute auf Twitter und Facebook offline bis die Fans eine Million Dollar gespendet haben – Die Stars geben ihr digitales Leben, um echte Leben zu retten.

„Keep a child alive“ wurde von Alicia Keys gegründet, um in Afrika und Indien von Aids und HIV betroffene Familien zu unterstützen. Denn Geld wird im Kampf gegen die unheilbare Krankheit dringend benötigt. Hier lang geht’s zur Buy Life-Seite. Mitmachen, bitte.

2 Kommentare

  1. Josi

    Was du da ansprichst stimmt. In 3. Welt Ländern ist Aids so präsent und man versucht die Menschen dort stetig aufzuklären. An Ländern wie Deutschland sieht man, dass selbst Aufklärung die Leute nicht schlauer macht. Wie oft höre ich von Freundinnen die Worte „ja, nee. kein kondom, ging so schnell hoffentlich in ich nicht schwanger“. An HIV verschwenden die meisten keinen Gedanken….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related