Fotografie: Lauren Treece

02.03.2011 Allgemein, Fotografie

Sich fortträumen, die Gedanken Kreise ziehen lassen, Magie einamten. Den Kopf fallen lassen, die Lungen vollsaugen, dann loslassen. Den Moment spüren, hier leben, jetzt leben, woanders leben. Irgendwo, in der Weite des Seins, überirdisches Treiben, große Träume, kleine Augenblicke, Sternenglitzefunkel und dazwischen sie. Lauren Treece. Mit ihrer Kamera lässt sie die Welt zu einer surrealen Spielwiese werden, macht sie zur Konservendose sphärischer Szenarien.


Alle Fotos © Lauren Treece

Mehr Bilder gibt’s hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related