Filmtipp: Between Notes

28.03.2011 Allgemein, Film

Auch wenn es wettertechnisch bessere Filmtage gibt, könnte der Trailer von Between Notes dennoch dafür sorgen, dass ich mich eines lauen Frühlingsabends auf ins Kino machen werde. Ein leicht verkitschter Film, den wir schon länger nicht mehr hatten, der sich zwischen Komödie und Drama bewegt und uns mit einer wunderbaren Portion Leidenschaft, Liebe und Freundschaft beflügelt.

Der Musiker David muss schmerzlich feststellen, dass seine langjährige Freundin einen anderen Lebensweg einschlagen möchte – einen neuen und vor allem einen, ohne ihn. Verstört bleibt er zurück. Verwundert, was er falsch gemacht haben könnte und irgendwie erstarrt, weil er die Zeichen der Veränderung zuvor nicht gedeutet hat. Sein durchaus lustiger aber auch äußerst stranger Mitbewohner bekommt ihn schließlich irgendwann dazu, sich auf die Suche nach sich selbst zu begeben und schickt ihn in den Park – zum Nachdenken, zum Reflektieren und um neue Energie zu sammeln. Wie das Schicksal es will, trifft er Anna, die seine Geschichte teilt, jedoch ganz anders mit ihr umgeht. Auch sie ist frisch getrennt und versucht ihr Glück nun in Dallas.

Eine hübsche und mitfühlende Lovestory voller Rückschläge beginnt. Tägliches Meeting: Die lange Steinbank im Park – Ort ihrer ersten Begegnung. Ihre Gemeinsamkeit und Leidenschaft: die Musik. Und wir sitzen in der ersten Reihe und beobachten den Anfang einer aufkeimenden Freundschaft, fühlen mit, wenn es darum geht, zu erfahren, ob sie einander wirklich näher und verbundener sind und stellen uns dabei die Frage, ob wir oft wirklich verliebt in eine Person sind, in das Gefühl des Verliebtseins oder einfach in eine Idee, die wir mitreißend finden.

In den USA startet der Film bereits am 2. April während des Dallas International Film Festivals. Wann es bei uns ganz genau soweit sein wird, bringe ich hoffentlich bald in Erfahrung. Denn Träumen mögen wir alle, und in Davids und Annies Lebenslage kann sich der ein oder andere sicher auch spielend leicht hinein versetzen. Gerade jetzt zur Frühlingszeit. Ob aus dieser Freundschaft Liebe wird, lässt sich also nur erahnen. Nichtsdestotrotz ist der Park eine wunderbare Möglichkeit auf andere Träumer zu treffen, weshalb wir uns in der Mittagspause oder nach der Arbeit vielleicht doch umgehend mal dort aufhalten sollten… Und das Warten verkürzt definitiv mal der Soundtrack!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Between Notes – Official Trailer from BFM Creative on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related