Trend: The Lower Back – DO or DON’T?

23.06.2011 Allgemein, Mode, Trend

Der Mensch gewöhnt sich an die Welt, das Auge an Gegebenheiten. Früher oder später wird der altbekannte Einheitsbrei einem jeden Designer zuwider und so kommt es, dass in letzter Zeit wieder eifrig am Stoff herumgeschnibbelt wird. Zuerst war da der Rock, der plötzlich nicht mehr sittlich auf einer Linie verlief, sondern schräg angeschnitten wurde – ein bisschen Waldelfen-Attitüde eben. Dann wurde einmal kurz dran rumgerutscht und eh man sich versah, ward eine abgewandelte Form der Schleppe geboren, oder eher: Der Rock, der vorne Mini und hinten Maxi ist. Schließlich folgte auch die Riege der Oberbekleidung – Bauchfrei und trotzdem Po-bedeckend.

Auch das reicht dem gelangweilten Auge längst nicht mehr aus, nun wird der Spieß ein weiteres Mal umgedreht: Jacken kriegen quasi einen Bob verpasst und legen fortan den Rücken frei.

Für mich ist’s im ersten Moment noch etwas ungewohnt, aber schnell komme ich auf den Trichter: „Einschöner Rücken kann auch entzücken.“ Richtig so. Und was meint ihr – DO or DON’T?

via moodboard.

3 Kommentare

  1. Jenni

    warum nicht, ich finde die Jacken kommen an einen Bolero sehr nahe ran. Was ich wirklich nicht mag ist zum Beispiel der Strickpulli. Der sieht nur aus wie asymmetrisch eingelaufen. Also: es kommt ganz darauf an. Lederjacke ja, Pulli nein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related