Die neue Lust auf Kleider – unsere liebsten!

22.09.2011 Allgemein, Mode, Shopping

Irgendwann, da war ich mal ein Kleidermädchen. Aber dann, als sich  langsam aber sicher Jeanshosen mit hohem Bund etablierten und quasi überall erhältlich waren, da verschwanden die Blümchen und Rüschen plötzlich aus dem Kleiderschrank. Ich litt vermutlich schlichtweg an Vintage- und Secondhand-Übersättigung, konnte all den alten Fummel einfach nicht mehr sehen. Hosen feierten also dank der neuen Schnitte ihr Comeback in meinem Kleiderschrank, zarte Stoffhängerchen hingegen fristeten ein tristes Dasein.

Nun steht mir der Sinn allerdings nach ein wenig Veränderung. Neue Frisur, neues Glück, oder so. Kurz ist das Haar nämlich jetzt. Vielleicht geht es einigen von euch ja ähnlich, aber wenn man sich einbildetet, man habe sich ein Stück Weiblichkeit vom Kopf geschnitten, dann neigt man eben dazu, jenen Verlust dramatisch zu kompeniseren. Mit Lippenstift oder Ohrringen zum Beispiel. Beides will mir nicht so recht stehen und deshalb verlagere ich meine neue Selbsfindungsphase ganz einfach auf das Stoffliche. Femininer darf es nun endlich zugehen, blümerant und hochgeschlossen sowieso. Neue, kurze Kleider kommen da doch gerade zur rechten Zeit in die Läden geflattert, dachte ich mir, und habe fix für alle, die auch Lust auf ein bisschen wohlverdiente Niedlichkeit haben, ein paar hübsche Modelle herausgekramt – ist was für euch dabei, hm?

Von oben links nach rechts und dan von unten links nach rechts gesehen:

1. Markus Lupfer Tweedkleid, hier.

2. Blaues Samtkleid mit Rüschen-Detail an den Ärmeln, Topshop.

3. Acne Samtkleid, hier.

4. Cremefarbenes Kleid von ZARA.

5. Kleid mit Reißverschluss aktuell erhältlich bei COS.

6. Sandgelbes Kleid mit Rüschendetails, hier.

7. Graues, ausgestelltes Kurzkleid mit betonter Schulterpartie ebenfalls gesehen bei COS.

8. Nude-farbenes Kleid mit Bubikragen, hier.

9. Pinkes Hemdbusenkleid von Diane von Furstenberg, hier.

10. Etui-Kleid von Schumacher, hier.

5 Kommentare

  1. Ines

    ooooh, wie schön! 🙂
    ich liebe kleider und röcke. schon seit ich ganz klein bin. von denen hier gefallen mir am besten nummer eins, drei, acht und zehn. leisten könnte ich mir davon allerdings nur das topshop-dress. wenn überhaupt. 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related