Sneak Peak: MONKI für den Winter 2013 – oder: MONKI rund um die Uhr

10.06.2013 Allgemein, Mode, Lookbook

Das Lookbook aus dem schwedischen Hause MONKI liegt schon eine ganze Weile bei uns auf dem Schreibtisch, aber angesichts der miesen Temperaturen, wollten wir den Sommer nicht gleich ganz aussparen, indem wir nahtlos zur Winterkollektion übergehen. Das Timing jetzt ist zwar auch nicht gerade genial, denn eigentlich gebührt auch den Resortkollektionen derzeit alle Aufmerksamkeit. Doch weil uns ebendiese gerade so gar nicht großartig aus dem Häuschen hauen wollen, gibt’s an dieser Stelle einen ersten kleinen Ausblick auf den Winter – weil er in Wirklichkeit nämlich gar nicht so große Angst vor frischem Wetter macht (ok, wir sind auch abgehärtet) und weil er ja nun auch in rund zwei Monaten schon in den Läden unseres Vertrauens hängt.

Und eines können wir euch versprechen: Auch der MONKI-Winter schmeckt erst auf den zweiten Blick nach Frost und Schnee, bleibt thematisch in der aktuell trendversprechendster Schwarz/Weiß Liaison, im Zweiteiler-Rauch und Dank monkiesker Collagen, besonders Print-stark.

24/7 lautet ganz augenscheinlich das Motto und wir freuen uns nicht nur über weite Hosenschnitte, die ganz selbstverständlich Hochwasser getragen werden, sondern auch über den Einzug der Kopftücher in den Winter und vor allem über den erfrischenden Print, der Früchte und Körperteile miteinander verbindet – fällt erst auf den zweiten Blick auf und löst zu Anfang leicht verstörte Reaktionen aus.

Lieblingslooks? Klar, ausgemacht:

PS: Die Sonnenbrillen findet ihr schon jetzt in den MONKI-Filialen und sind für gut befunden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related