What we want this Spring //
Libertine-Libertine – again <3

07.02.2014 Mode, Lookbook, box2

Libertine-Libertine

Es ist doch so: Hat man einmal sein Lieblings-Label gefunden, dann wir man unweigerlich und ziemlich magisch davon angezogen. Die Skandinavier treffen bei uns bekanntlich voll ins Schwarze und locken mit lässiger Anziehungskraft, ziemlich ausgeklügelten Prints und hin und wieder mit einer ordentlichen Portion Mut zur Häßlichkeiten dafür, dass wir ganz einfach schwach werden. Einmal Liebe, immer Liebe – könnte man an dieser Stelle ziemlich treffend sagen. Eben wie damals, als Boybands und noch schwach machten und jeder Song einen Megahit landete. 

So in etwa ist’s für uns auch bei Libertine-Libertine. Nunja, vielleicht hinkt der Vergleich ein wenig und trotzdem wissen wir ganz genau, dass dieses Label aus Skandinavien einfach rein gar nichts falsch machen kann. Jeder Sommer-Look ein Volltreffer – und wir sehen uns schon jetzt in so ziemlich jedem davon. 

Lieblingslook #1:

40_ll-ss14-womens-lookbook-raw4465

Die Kunst liegt bei Libertine-Libertine klar auf der Hand: Unaufgeregte, wunderbar alltagstaugliche Schnitte treffen Muster-Träume, die aus jedem Stück eine kleine Besonderheit zaubern – und erst in vermeintlich wilder Kombination so richtig knallen. 

Lieblingslook #2:

40_ll-ss14-womens-lookbook-raw4052

Fehlen eigentlich nur noch warme Temperaturen, Sommersprossen, Slides oder Sandalen. Punkt. 

Fündig werdet ihr online übrigens im Voo Store oder bei Kauf dich glücklich. Ich jedenfalls hab gleich mehrere Lieblingskombis im Kopf. 

Lieblingslook #3:

40_ll-ss14-womens-lookbook-raw4608

Lieblingslook #4 #5 #6 #7 #8 #9….

und die Lieblingslook #20 #21 .. #134 findet ihr bei den Dänen selbst. Auch die für die Jungens, versteht sich.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related