Interior-Update //
Bråkig – die limitierte Trendlinie von Ikea

10.02.2014 Wohnen

brakig

Schwarz trifft Chrom-Optik in den 90ern und macht’s sich auf Auslegware gemütlich. Glastische, CD-Ständer und Ledersofas bezogen in den Nullern die heimischen vier Wänden und konnten nur noch von urgemütlichem Rattan und dunklem Holz abgelöst werden. Die Gegenbewegung sah bloß weiß und irgendwann wurde jede Tapete von der Wand abgerissen. Der Interior Schnelldurchlauf der vergangenen 30 Jahre: Und nun? Nun sehen wir nur noch Pastell: Zartes Rosa, mildes Gelb, Babyblau oder leichtes Mint. Wir sind dem dänischen Trend schlicht und ergreifend verfallen – und dank Ikea wird’s im Moment bezahlbar. Hätte mein Freund mich am Wochenende nicht gestoppt, ich hätte unsere gesamte Wohnung in Mädchen-Töne getaucht und sie in ein Kinderparadies verwandelt. Der Grund: Bråkig, die limitierte Linie aus dem Hause Ikea. Einmal entdeckt, blieb kein Halten mehr: Hutschachteln, Lampen zum Zusammenstecken, eine Garderobe, die noch entfremdet wird, Müsli-Schüsseln und natürlich die pastellfarbenen Hocker – alles meins.

Ein paar Schnappschüsse von den Neuzugängen in den eigenen vier Wänden dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Bittesehr <3 

Bråkig, du bist wirklich eine perfekte Linie, bezahlbar, trendorientiert und triffst den Nagel derzeit auf den Kopf. Beeilung, Beeilung, ihr Lieben. Seit dem 1. Februar gibt’s den limitierten Spaß bei eurem Ikea des Vertrauens – und ist mittlerweile schon recht gut vergriffen. 

Die Hocker gibt’s in rosa, mint und hellblau – rosa und mint sind meine neuen Nachttische <3

Processed with VSCOcam with g3 preset

Eine ganz schöne komplizierte Geschichte, die etwas Geduld abverlangte: Die Lampenschirme zum zusammenstecken. Ebenfalls in allen möglichen Farben zu kaufen.
Processed with VSCOcam with f2 preset

Müsli-Schüsseln <3 und Mini-Tablet.Processed with VSCOcam with m5 preset

Schachteln braucht man bekanntlich en masse – für lästigen Kleinscheiß, den man nicht wegwerfen kann und den man ständig sucht!Processed with VSCOcam with m5 preset Processed with VSCOcam with m5 preset Processed with VSCOcam with m5 preset

Ein kleines Stillleben für’s Bild zusammengerückt:brakig 7

Die Turnstange aka die Garderobe aka das Regal, das im Moment als Bilderrahmenersatz verwendet wird.Processed with VSCOcam with m5 preset

Na, selbst schon zugeschlagen?

24 Kommentare

  1. nadie

    ahaha, nicht dass ikea öfter mal design klaut, aber so eiskalt abgekupfert wie hier bei ferm habe ich lange nicht gesehen..

    Antworten
    1. Katinka

      Eine fein zusammengeklaute Mischung aus ferm, House of Rym und Hay, die IKEA da auf den Markt gebraucht hat. Funktioniert aber wohl sehr gut. Ich spare ein wenig und bleibe bei den Originalen, weil ich sie doch alle ein wenig liebevoller gestaltet finde. Wer aber schnelle Deko für wenig Geld sucht, ist bei Ikea wie immer richtig. Zu Studentenzeiten wäre ich der Serie sicher auch verfallen. Die Garderobe find ich abgesehen davon auch jetzt noch reizvoll.

      Antworten
  2. Anastasia

    oh weh… mein freund hat die hände überm kopf zusammengeschlagen als ich heimgekommen bin 😀

    ich bin auch total verfallen, was sicher auch das „achtung liiiiiimited“ auslöst 😉 aber hocker, schüsseln, tapete, lampenschirme, boxen, pölsterüberzüge… alles meins <3

    Antworten
  3. Jannina

    Hallo ihr Lieben, habe mich schlagartig in die Lampenschirme verliebt.. könntet ihr mir da mit dem Namen helfen? Das wäre wirklich ganz ganz wundervoll lieb von euch 😉

    Antworten
    1. Sarah Jane Artikelautor

      Liebe Jannina, ich kann sie partout nicht online finden und hab‘ die Verpackung natürlich auch längst schon entsorgt. Aber die Lampenschirme waren noch en masse da – ich glaube, sie lagen um 2,99 Euro. Gelb, grau, rosa, blau, mint – alle Farben da <3

      Antworten
      1. Jannina

        Danke!! Werde nachher gleich mal mein Glück versuchen, drückt mir die Däumchen! Hoffe auch hamburg’s ikea bietet noch eine ansprechende Auswahl 😉

        Antworten
    2. Madita

      Die Lampenschirme heißen BRÅKIG, die kleinen kosten 2,99€ und die großen sind etwas teurer. (:

      Antworten
  4. Anna

    Liebe Janes,
    bei welchem Ikea in Berlin wart Ihr einkaufen?
    Ich hab ein wenig Angst, dass ich den großen Ansturm schon verpasst habe..:(

    Antworten
  5. Laura

    SOO schön! Die News flatterten letzte Woche schon in mein Postfach und seitdem kriege ich das ein oder andere Teil nicht mehr aus dem Kopf.

    Antworten
  6. Mila

    Ha, ha, Sarah … ich hab auch so gebunkert wie du. Bin zugegebenermaßen gleich am Tag nach Startschuss los zu Ikea. Zu meiner Verteidigung sei aber gesagt, dass wir tatsächlich neue Küchenhocker brauchten und ich schon eine Ewigkeit mit pastelligen Designs teurer Labels geliebäugelt hatte, aber einfach keine 250 Euro pro Stück für Küchenhocker ausgeben kann (die dann auch noch in null komma nix von meinen beiden Kleinkindern bespuckt, bekleckert, bemalt und bestickert werden …) Da waren die Brakig-Hocker fast ein Wink des Himmels 😉 Na ja, das es nur bei dem Notwendigen blieb, brauche ich ja wohl gar nicht erst versuchen zu behaupten. Die Tassen, Schüssel und Tabletts sind auch noch bei mir eingezogen, beim Rest habe ich dann aber die Notbremse gezogen, weil ich auch sonst befürchtet hätte, zu schnell den Musteroverkill zu kriegen.

    Antworten
  7. HOWweWALK

    hej hej,

    wie lagen den die leuchten preislich die habe ich auf der website nit gefunden 😉 und ich bin doch so verliebt

    Antworten
  8. Anne

    Ich hab das ein oder andere auch shcon entdeckt und die Tassen durften mit.
    Leider habe ich die Garderobe nicht gesehen. Wie teuer war diese denn? Ich finde die Idee diese als Bilderrahmen zu nutzen sehr gut.

    Antworten
  9. Pingback: Cherry Picks #7 | amazed

  10. mia dylan

    oh, das ein oder andere teil himmel ich auch an.. mal sehen, ob ich nächste woche noch vereinzelte reste im geplünderten ikea finde. fürs studentenbudget wirklich feines design und schöne ideen! lampenmüslischalentablettliebe! die garderobe find ich auch super, bin aber gerade versucht, sie einfach in billiger nachzubauen.

    Antworten
  11. Damur

    Hey, ich finde diese limitierte Serie auch echt toll, hab mir auch einiges angeschafft außer die Runden boxen die ich so gerne hätte!
    Wenn es mal der Fall sein sollte das du deine verkaufst , hätte ich großes Interesse daran! Vlt ist es nicht passend aber ich Versuch mein Glück!
    Lg

    Antworten
  12. Nives

    Hallo Sarah Jane!

    Erstens: Super toll Einrichtung! Gefällt mir wirklich, wirklich gut!!!
    Nun zu meiner Frage: Ich habe ebenfalls diese Lampenschirme gekauft, nur habe ich nun leider gemerkt, dass die Lampenaufhänger von IKEA zu kurz sind, damit ich die Lampen dort aufhängen kann, wo ich sie möchte. Wie es aussieht sind deine länger.. .Wo hast du diese her? Und gehen diese direkt zu einer Steckdose? Die wären einfach perfekt! Würde mich wirklich über eine Antwort, da ich schon seit Tagen leider erfolglos nach einer Lösung suche! 🙁

    Antworten
  13. Pingback: INTERIOR // Designklassiker: Die Mini-Ausgabe - Tinyjane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related